Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

ADAC Motorwelt Nr. 9 vom 1. September 1996 - Seite 12

Bild von ADAC Motorwelt Nr. 9 vom 1. September 1996 - Seite 12
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... treten werden können. motorweit: Schadet Sitzen im Auto der Gesundheit? Rosemeyer: Im Auto sitzen ist genauso Schümm icie jedes lange Sitzen woanders auch. Es ist eine Strapaze für die Wirbelsäule, denn eigentlich sind wir fürs Stehen und Laufen gebaut. mw: Was wird dabei besonders belastet? Rosemeyer: meisten Probleme haben wir mit dem Übergang der beiveglichen Lendenwirbel zum starren Kreuzbein und an den Grenzstellen zweier Wirbel. Hier sind die Belastungen besonders groß, Bänder und Bandscheiben stark betroffen. mw: Fast jeder kennt Verspannunaen im Schulterund NacKenbereich, Kreuzschmerzen. Nach wieviel Stunden im Auto ist der Rücken durch die einseitig belastete Muskulatur gefährdet? Rosemeyer: Das ist individuell verschieden, aber ein untrügliches Zeichen dafür, daß man zu lange im Auto gesessen hat, sind Schmerzen während oder auch nach einer Fahrt. mw: Soll man denn die Körperhaltung auf einer langen Fahrt so oft wie möglich verändern? Rosemeyer: Ja, eüva alle 10 Minuten sollte man die Sitz- 0 Oberschenkel sollten bis kurz vor den Kniekehlen - Abstand etwa 2 bis 3 Finger breit - auf der Sitzfläche aufliegen. Prof. Dr. Bernd Rosemeyer, Leitender Medizinaldirektor an der Orthopädischen Klinik München-Harlaching Position korrigieren, mit dem Becken immer wieder nach hinten an die Lehne rutschen. Am besten ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!