Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

ADAC Motorwelt Nr. 8 vom 24. Februar 1928 - Seite 2

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... kleinen und kleinsten Betriebe ermöglichen. Von den Motorrädern mit Lieferbeiwagen sehen wir vor allem das bekannte D-Rad der Deutschen Industrie- Werke, Spandau. Das Rad selbst zeigt äußerlich kaum Aenderungen, da nur die Konstruktionseinzelheilen im letzten Jahr noch verfeinert und verbessert sind. Der serienmäßig hergestellte Lieferseitenwagen des D-Rades besteht aus naturlasierten Kieferstabhölzern, die auf einem Holzrahmen aufgeschraubt sind. Der Oberteil ist mit Zinkblech bespannt, der ganze Deckel ist abklappbar. Dieser Aufbau ist in drei starken Federn aufgehängt und enthält einen Laderaum von 1250 mm Länge, 630 mtn Breite und "00 mm Höhe. Das Fassungsvermögen ist ca. 0,6 m\ die Tragfähigkeit ca. 175 kg. Die Verbindung von Seitenwagen und Motorrad ist sehr einfach, so daß die Maschine jederzeit auch als Solorad gefahren werden kann, außerdem kann man natürlich auch den Lieferkasten mit einem Personenaufbau auswechseln. Der Motor des D- Rades hat nach wie vor einen Zylinderinhalt von 490 cm8 bei einer Bohrung von 82 mm und einem Hub von 94 mm. Das ergibt eine Steuerleistung von 1,9 P.S. und eine Bremsleistung von 9/11 P.S. Das D-Rad kostet 1190 RM., hierzu kommt noch eine Karbidoder elektrische Beleuchtung. Der Preis des Lieferbeiwagens in Serienausführung beträgt 475 RM., der Pritschenbeiwagen kostet, ebenfalls in Holz, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • AXA2020/2021