ADAC Motorwelt Nr. 5 vom 1. Mai 1985 - Seite 146

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... macht den Meister Andreas Bukh ist ein »Top-Talent« aus der ADAC-Rennsportschule. Die Motorwelt gab ihm Starthilfe. Es ist kalt und naß. Wer ein Dach oder ein Zelt findet, verkriecht sich darunter. An den Rennwagen fummeln vermummte Gestalten. Der Nürburgring empfängt seine Gä- ste beim ADAC-300-km-Rennen mit dem ihm eigenen rauhen Charme. Andreas Buhk bibbert. Sein Renn-Overall schützt im Notfall gegen Feuer. Gegen Kälte nicht. Er ist angespannt und versucht sich zu konzentrieren. Mit leiser Stimme spricht Georg »Jo« Weber auf ihn ein. Noch eine halbe Stunde bis zum Start um den »Lancia A 112 Abarth Cup«. Andreas Buhk fährt heute sein erstes Rennen. Und 20 000 Leute schauen ihm dabei zu - darunter einige, die für seine Rennfahrer-Zukunft bedeutsam werden könnten. Angefangen hat alles mit einem Brief der Lancia- Pressestelle an die Redaktion: »... möchten wir interessierten Journalisten Gelegenheit geben, auf einem Werkswagen »Motorsport live* mitzuerleben. Es würde uns freuen, wenn Sie an einem Einsatz interessiert wären.« Wir sind interessiert. Anstelle eines Redakteurs soll allerdings ein junges Talent aus der ADAC-Rennsportschule in dem Wagen sitzen. Bei Lancia ADAC motorweit 5/85 Wenn alle auf einmal die erste Kurve nehmen wollen, i zwangsläufig einige f der Strecke bleiben. ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...