Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

ADAC Motorwelt Nr. 41 vom 12. Oktober 1928 - Seite 9

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... 41 ADAOMotorwelt Seite 9 Abb. 7. Touristen beobachten einen Lastenabwurf (Archiv: v. Römer) mit Heineckeund Schmittner-Fallschirmen erzielt. Die Abwurflasten bestanden häufig auch in Getränken in Glasflaschen, die durch sachgemäße Verpackung vollkommen unbeschädigt am Ziele ankamen. Die Flaschen waren in besonderen Stolfgurten wechselseitig eingeschoben. Diese Gurten wurden dann zusammengerollt und in einem großen Sack mit reichlicher Strohfütterung übereinander gereiht. Diese einfache Verpackung hat sich ausgezeichnet bewährt. Empfindliches Baumaterial, wie zum Beispiel Bretter und Bohlen, wurden ebenfalls mit Fallschirm abgeworfen (Abb. 7). Gerade die Beförderung dieses Baumaterials durch das Flugzeug ist sehr wichtig, weil sich der Transport von Brettern durch Träger außerordentlich schwierig gestaltet. Bei den bisher verwendeten Sprungfallschirmen ist allerdings bei starkem Wind mit einer ziemlichen Abtrift zu rechnen, weshalb Fallschirmabwürfe nicht bei jeder Wetterlage durchführbar sind. Das Streben geht dahin, einen besonderen Lastenfallschirm zu konstruieren, welcher eine größere Sinkgeschwindigkeit besitzt Abb. j. Einladen der Kohlensäcke in den Laderaum eines Transportflugzeuge» (Archiv: \. Römer) und sich erst wenige Meter über dem Erdboden öffnet. Durch diese Konstruktion können die schneller fallenden Lasten nicht mehr vom Winde ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020