Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

ADAC Motorwelt Nr. 41 vom 12. Oktober 1928 - Seite 23

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... usw. Was in dieser Hinsicht von der deutschen Autoindustrie versäumt wurde, und besonders: welch grobe psychologische Fehler unterliefen, darüber könnte ein Buch geschrieben werden. Ich muß also von der Darlegung von Einzelheiten Abstand nehmen. Zusammenfassend möchte ich meine Auffassung dahin aussprechen, daß der große Verkaufserf jlg mancher Auslands-Autofabriken in Deutschland nicht etwa durch die bessere technische Leistung, sondern nur durch ihre unbedingt überlegene Verkaufskunst erklärt werden kann. Solche Fabriken (Namen möchte ich nicht nennen'; betreiben ganz bewundernswerte praktische Reklainepsychologie; bei ihnen ist die Forderung vom „Dienst am Kunden" verwirklicht. — Aber gerade die Tatsache, daß trotzdem bisher auch schon viele deutsche Autos verkauft werden, erfüllt mit besonderer Hoffnung für die Zukunft: sie zeigt die Ueberlegenheit der deutschen Auto-Technik, die sich trotz der bisherigen kaufmännischen Unterlegenheit dem Auslande gegenüber durchsetzen konnte. Wenn also die deutsche Autoindustrie sich bemüht, ihre Verkaufskunst und Kundenbehandlung auf die gleiche Stufe zu erheben wie ihr technisches Können, wenn (mit anderen Worten) die Kundenwerbung und Kundenbehandlung in gleichem Maße individualisiert wird, wie die Autotechnik typisiert werden soll, dann ist die Aufforderung „Deutsche, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Toffen Oktober 2020 Auktion