ADAC Motorwelt Nr. 39 vom 29. September 1933 - Seite 3

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... war dicht unisäumt von der Schuljugend u»<] der Frankfurter Bürgerschaft, die dem Führer, der •tehend die Grüße entgegennahm, zujubelten. Unter den ~h.renga.sten bemerkte man u. a. den Reichsminister für ^ropaganda und Volksaufklärung Dr. Goebbels, den *>eichswehrminister General v. Blombcrg, den Generaljj'rektor der Deutschen Reichsbahn, Dr. Dorpmüller, den £e>chsbankpräsidenten Dr. Schacht, den Frankenführer ^'reicher, General V. Hammerstein, Regierungspräsident j^liintzsch, den Treuhänder der Arbeit, Dr. Liier, den "residenten der Oberpostdirektion, Plein, Oberbürgermei ster Dr. Krebs und zahlreiche andere Persönlichkeiten, achdem die Heilrufe verbraust sind, begrüßt Reichs- "atthalter Sprenger den Führer mit kurzen Ausführun gen und einem dreifachen „Sieg Heil", woran sich der ß^meinsame Gesang des Deutschlandliedes und des Horst- Wessel-Liedes anschloß. Dr. Todt meldete sodann dem j^ichskanzler die erste Arbeitsbereitschaft von 720 Arbcicrn, und Dr. Dorpmüller übergab dem Führer den EhrcnsPaten. Unter Heil-Rufen nahm Adolf Hitler das Wort. ö«r Führer spricht Wir stehen heute am Beginn einer gewaltigen Arbeit. Sie ^'rd in ihrer Bedeutung nicht eine für das deutsche Ver kehrswesen, sondern in weitestem Sinne für die deutsche "irlschaft erst in späteren Jahrzehnten vollständig ge- (Kern phol. J ...
Quelle: ADAC Motorwelt
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.