Wiedergeburt - De Tomaso in Schweizer Hand

Erstellt am 28. März 2015
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard 
3
Bruno von Rotz 
5
Uli Sonntag 
1
Balz Schreier 
1
Archiv 
7

Gemäss Medienberichten hat eine schweizerische Investorengruppe unter dem Namen L3 Holding die Rechte an der Marke De Tomaso für knapp über zwei Millionen Euro gekauft. Im Gegensatz zu anderen Bietern aus Italien und China sollen die Investoren mit einem Business Plan aufgewartet haben, der mit 360 Angestellten bis Ende des Jahrzehnts die Produktion von rund 4500 Autos jährlich vorsieht. 

Es ist dies nicht der einzige Versuch bisher, die einst sehr bekannte Marke De Tomaso wiederzubeleben, frühere Ansätze waren aber nicht erfolgreich.


De Tomaso Pantera GT5S (1989) - rund 280 km/h Höchstgeschwindigkeit lagen drin
Copyright / Fotograf: Balz Schreier

Gegründet wurde De Tomaso 1959 durch Alejandro De Tomaso. Bekannt wurden vor allem die Modelle Mangusta (1966) und Pantera (1970), jeweils durch Ford-V8-Motoren angetrieben. De Tomaso baute aber auch Formel-Fahrzeuge, Rennsportwagen und den kompakten Mittelmotorsportwagen Vallelunga (1964).


De Tomaso Pantera GT5S (1989)
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Man darf gespannt sein, ob es die Marke, ähnlich wie das auch Borgwrad plant, schaffen wird, an die gloriosen alten Zeiten anzusetzen. 

Bilder zu diesem News-Artikel

von we******
31.03.2015 (23:15)
Antworten
Die besten Wünsche für den Neustart und gutes Gelingen.
U.W. Tann
von mf******
31.03.2015 (21:19)
Antworten
Wäre super, wieder einen Pantera kaufen zu können.
Ich hatte mal einen 74er, Wenn man die von mir dazu
mal bemerkten,nervigen Mängel beseitigen würde (zu wenig Platz im Fahrgastraum,schräge Sitzposition,zuwenig Sitzverstellung längs,keine Ka-
binenentlüftung,musste immer ein wenig ein Türfens-
ter öffnen,etc), hätte er bestimmt Chanchsen auf dem Markt.
Franz Schweizer
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.