Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 mit attraktiven Klassikern aus sechs Jahrzehnten

Erstellt am 22. April 2016
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG 
23
Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG 
1

Anlässlich der Oldtimermesse Swiss Classic World wird die Galerie Fischer am 28. Mai 2016 23 in Luzern auserlesene Klassiker versteigern. Als erfahrenes Kunstauktionshaus weiss man, was die anspruchsvollen Interessen erwartet. Nun ist der Katalog fertiggestellt und die Liste der Fahrzeuge publiziert worden. Der Gesamtwert der 23 Fahrzeuge beträgt rund fünf Millionen Euro/CHF.


Alfa Romeo 6C 1750 Zagato (1930) - als Lot 10 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Auf neuen Wegen

Man hat es sich nicht leicht gemacht für diese Versteigerung. Die Geschichte aller Autos wurde soweit überhaupt möglich aufgearbeitet, FIVA-Pässe beantragt und die Fahrzeuge durchgecheckt. Der Käufer soll keine Katze im Sack, sondern ein komplett und umfangreich dokumentiertes Auto kaufen können, Transparenz wird grossgeschrieben.

Von A wie AC bis V wie Volkswagen

Das zusammengestellte Angebot ist breit und enthält viele Spezialitäten. Als Lot 17 beispielsweise wird ein AC Aceca mit dem AC-Motor aus dem Jahr 1955 angeboten, der auf CHF 165’000 bis 185’000 (EUR 152’800 bis 171’300) geschätzt wurde. Viel günstiger kommt man nicht oft zu einem Mille-Miglia-Storico-Teilnehmer.


AC Aceca (1955) - als Lot 17 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Noch deutlich günstiger kommt man mit dem VW 1303 Cabriolet aus dem Jahr 1979 zu einem Klassiker. Der offene Käfer ist beliebt und zeigt sich in sehr gutem Zustand, was der Schätzpreis von CHF 34’000 bis 38’000 aber auch deutlich macht.

Fünf Mercedes-Benz

Nur eine Marke kommt in Luzern auf mehr als zwei Vertreter bei der Fischer-Auktion. Mercedes-Benz-Sterne aber tragen gleich fünf Autos, das älteste stammt aus den Fünfzigerjahren und ist en 300S Roadster von 1953, der mit CHF 650’000 bis 850’000 (EUR 602’000 bis 787’000) bewertet wurde.


Mercedes-Benz 300S Roadster (1953) - als Lot 15 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Deutlich günstiger sind die beiden Sechzigerjahre-Komfortsportwagen 220 SEb als Cabriolet von 1962 und 250 SE als Coupé von 1967.


Mercedes-Benz 250 SE (1972) - als Lot 03 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Auch eine Pagode gibt es zu ersteigern, eine ganz besondere Rarität ist aber einer von nur 502 gebauten Mercedes-Benz 2,5-16V EVO I von 1989, der die Basis für die Rennsport-DTM-Erfolge von Mercedes darstellte und nun für CHF 65’000 bis 85’000 (EUR 57’400 bis 76’000) zu einem fairen Preis angeboten wird.


Mercedes-Benz 190 2,5-16V EVO 1 (1989) - als Lot 23 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Der Porsche 996 von Martina Hingis

Die Schweizer Tennisspielerin gewann 1997 am Porsche Turnier in Deutschland ein rotes 996 Coupé mit Tiptronic.


Porsche 996 (1997) - als Lot 13 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Der Sportwagen ist nicht nur für Hingis-Fans interessant, denn mit einem Schätzpreis von CHF 22’000 bis 28’000 (EUR 20’400 bis 26’000) wurde der Wagen moderat eingeschätzt.

Fünf Vorkriegssportwagen

Auch für Freunde der Autos, die vor dem zweiten Weltkrieg gebaut wurden, könnte sich ein Gang nach Luzern lohnen, denn nicht alle Tage kann man einen Alfa Romeo 6C 1750 Zagato (1930) oder den vermutlich ältesten noch zugelassenen Morgan Sportwagen mit vier Rädern (4-4 Sport von 1936) kaufen.


Morgan 4-4 Sport (1936) - als Lot 06 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Auch der Singer 1,5 Litre Le Mans von 1936 ist als einer von knapp 70 Exemplaren gebauten Sportwagen eine Rarität, genauso wie der Bentley Derby 3,5 Litre DHC von 1934 oder der Delahaye 122 Brookland Special von 1933.

Offene Ferrari-Freuden

Für Ferrari-Interessenten gibt es bei Fischer gleich zwei Fahrzeuge zu ersteigern, einmal einen 308 GTS in US-Ausführung, wie ihn Detektiv Thomas Magnum gefahren ist, und dann eine besonders rare Ausführung des Ferrari 365 GTC/4 von 1971, der in England in ein attraktives Cabriolet umgebaut wurde, etwas was es ja offiziell vom Werk so gar nie gab. Mit CHF 300’000 bis 340’000 (EUR 278’000 bis 315’000) ist dieser Spider sicherlich eine der attraktivsten Möglichkeiten, offen Ferrari zu fahren.


Ferrari 365 GTC/4 Spider Conversion (1971) - als Lot 12 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Wer sich auch mit acht Zylindern weniger zufrieden geben kann, dem sei der Fiat 1600S OSCA Spider von 1963 empfohlen, der viel Sonne für deutlich weniger Geld ermöglicht.


Fiat 1600 S OSCA Spider (1963) - als Lot 16 angeboten an der Versteigerung der Galerie Fischer am 28. Mai 2016 anlässlich der Swiss Classic World
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard - Courtesy Galerie Fischer Auktionen AG

Die Fahrzeuge können vor der offiziellen Eröffnung der Swiss Classic World bereits ab dem 27. Mai 2016 begutachtet werden. Die Versteigerung findet dann am 28. Mai 2016 am Nachmittag statt.

Weitere Informationen zur Auktion und den Fahrzeugen gibt es auf der Website der Galerie Fischer.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Liste zeigt alle 23 an der Auktion angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen in CHF und Euro. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr CHF Est von CHF Est bis € Est von € Est bis
1 VW Käfer 1303 Cabriolet 1979 34000 38000 31500 35200
2 Morgan 4-4 Sport 1936 40000 60000 37000 55600
3 Mercedes-Benz 250 SE Coupé 1967 62000 82000 57400 76000
4 Austin-Healey 100 Six (BN6) 1958 70000 90000 67800 83300
5 Ferrari 308 GTS 1979 110000 130000 101900 120400
6 Singer 1,5 Litre Sport Le Mans 1936 110000 130000 102000 120000
7 Jaguar E-Type S1 3.8 Coupé 1962 185000 215000 171000 199000
8 Maserati 3700 GT Mistral 1966 80000 120000 74100 111100
9 Austin-Healey 3000 Mk2 (BN7) 1962 98000 118000 90800 109000
10 Alfa Romeo 6C 1750 GS Zagato 1930 a.A.   a.A  
11 Jaguar XK120 OTS 1952 90000 110000 83300 102000
12 Ferrari 365 GTC/4 Spider Conversion 1971 300000 340000 278000 315000
13 Porsche 996 1997 22000 28000 20400 26000
14 Delahaye 122 Brookland Special 1933 210000 240000 194500 222200
15 Mercedes-Benz 300S Roadster 1953 650000 850000 602000 787000
16 Fiat 1600S OSCA Spider 1963 44000 48000 40800 44500
17 AC Aceca 1955 165000 185000 152800 171300
18 Bentley S2 Continental DHC Park Ward 1961 300000 350000 278000 324000
19 Mercedes-Benz 220 Seb Cabriolet 1962 160000 180000 148000 167000
20 Jensen 541L 1956 77000 87000 71300 80600
21 Bentley Derby 3,5 Litre DHC 1934 157000 187000 145500 173200
22 Mercedes-Benz 280 SL 1968 80000 120000 74100 111100
23 Mercedes-Benz 190E 2.5 16V EVO I 1989 65000 85000 60200 78700

 

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.