Touring Garage - 10 Jahre Woman’s Touch

Erstellt am 1. April 2021
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Touring Garage 
7
Bruno von Rotz 
5

Als Peter Rau im Jahr 1977 die Touring Garage in Oberweningen (im Zürcher Unterland) gründete, da gehörte er zu den Pionieren. Er wurde anfänglich belächelt, wie sollte man mit alten Autos und damit waren auch Youngtimer gemeint damals, auch Geld verdienen können?


So sah die Touring Garage im Jahr 1978 aus
Copyright / Fotograf: Touring Garage

Doch Peter Rau machte seinen Weg, kaufte und verkaufte jüngere und ältere Klassiker und wurde zu einem der bedeutendsten Oldtimerhändler in der Schweiz. Und 2027 dann wird die Touring Garagen ihren 50. Geburtstag feiern können. Aber soweit ist es jetzt noch nicht, dafür steht ein anderes Jubiläum an.

10 Jahre Touring Garage unter Katrin Rau

Am 1. April 2011 übernahm die Tochter von Peter Rau, Katrin Rau, die Touring Garage von ihrem Vater. Es war keine einfache Übergabe, die Tochter hatte sich vorher beweisen müssen, ergänzte ihre Sprachkenntnisse und arbeite sich in das vielfältige Thema ein.


Vater und Tochter - Peter und Katrin Rau
Copyright / Fotograf: Touring Garage

Vorher hatte sie sich zwar für alte Autos interessiert, aber mehr als Nutzerin und als Hobby. Schon als kleines Kind hatte sie natürlich den Virus Oldtimer aufgenommen, schliesslich fuhr sie oft bei Papa im Aston, Ferrari oder Fiat Topolino mit.

Jungunternehmerin

Als Katrin Rau dann am 1. April 2011 die komplette Verantwortung für die Touring Garage übernahm, da war sie noch eine veritable Jungunternehmerin. Einiges Rüstzeug hatte sie sich in der Autoindustrie aneignen können und auch der Verkauf war ihr nicht fremd, trotzdem gab es im eigenen Unternehmen nun auch komplett neue Dinge zu lernen und jeden Tag neue (meist gute) Erfahrungen zu machen.

Zuhören

Früh erkannte Katrin Rau, dass es wichtig war, Kunden, Interessenten oder einfach Besucher im Showroom zuzuhören. Selbst wenn nicht sofort ein Geschäft dabei herauskam, gab es immer wieder etwas zu erfahren. So erfuhr Katrin Rau oft auch von Autos, die zu kaufen wären oder Interessenten für einen Wagen, den sie gerade im Sortiment hatte.

“So ein Gespräch kann schon einmal eine Stunde oder auch länger dauern …”, schmunzelt die Oldtimerhändlerin, aber man spürt, dass sie an ihrem Geschäft viel Freude hat und eine Anstellung in einem Grossbetrieb nicht mehr denkbar wäre für sie.

Veränderungen und viel Tradition

In den letzten Jahren seien die Kunden jünger und gleichzeitig anspruchsvoller geworden, erklärte Katrin Rau im Gespräch. Gleichzeitig wurden auch die Autos jünger. So sieht man bei der Touring Garage immer wieder auch Neoklassiker im Angebot und der Anteil der sogenannten Youngtimer (20 bis 30 Jahre alt) ist beträchtlich.


Katrin Rau am Steuer eines BMW 320i Cabriolets
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Vieles macht Katrin Rau, die ihre Zeit vor allem mit Verkauf und Einkauf einsetzt, ähnlich wie es schon ihr Vater Peter Rau gemacht hat. Einige Dinge änderte sie auch, so setzt sie viel stärker auf Online-Marketing und die Internet-Fahrzeugbörsen.

Und, was besonders schön ist, auch die Zusammenarbeit mit ihrem Vater, der immer noch gerne im Betrieb vorbeischaut, immer für einen Ratschlag gut ist, aber nie Entscheidungen der Tochter in Frage stellt, funktioniert bestens. Es entstand eine Win-Win-Situation: Katrin Rau lernt dazu, kann die Erfahrung des Vaters nutzen, während jener den Kontakt zu seinem Lebenswerk und Hobby nicht verliert.

Geändert hat auch das Team. Heute wird Katrin Rau von Mario Niffeler, einem erfahrenen Mechaniker in der hauseigenen Werkstatt unterstützt. Mario prüft jedes Fahrzeug, das zum Verkauf angeboten wird, vorab technisch, um eine optimale Fahrtüchtigkeit zu gewährleisten. Er hilft auch bei Problemen nach dem Verkauf. Das Team komplett macht Yvonne Marchesi. Sie ist für die Administration, sowie die Präsentation der Fahrzeuge verantwortlich.

In der Touring Garage werden immer etwa 50 bis 70 Autos zum Verkauf angeboten, das Sortiment ändert fast täglich. Viele Kunden stammen auch aus anderen Landesteilen und gar aus dem (meist nördlichen) Ausland.

An ein Aufgeben denkt Katrin Rau natürlich noch lange nicht, obschon sie natürlich auch die Veränderungen in der Branche und in der Autoindustrie schon wahr nimmt. Der zunehmende Elektronikanteil macht jüngere Fahrzeuge immer komplexer. “Aber gerade darum sind unsere, ja meist einfacher und robuster gebauten alten Autos ja auch so beliebt”, lacht die Unternehmerin und setzt sich für ein paar Fotoaufnahmen in eine BMW Isetta.


10 Jahre führt Katrin Rau nun die Touring Garage in Eigenregie
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und Zwischengas gratuliert zum 10-jährigen Jubiläum!

Weitere Informationen zur Touring Garage gibt es online auf der Website des Unternehmens.

Bilder zu diesem News-Artikel

von pe******
06.04.2021 (13:09)
Antworten
Der Austin Healey Sprite auf dem Bild von 1973 könnte meiner gewesen sein.
von hr******
07.04.2021 (13:47)
Antworten
Ich schließe mich an 10 jährigen Jubiläum an und wünsche dieser jungen, mutigen Frau weiterhin viel Erfolg und Spaß in dieser
" männlichen " Branche.
Alois Fister, Ennetbaden
von jo****
11.04.2021 (16:54)
Antworten
Schön wenn mehr Damen den Beispiel von Frau Rau folgen würden.
Gratulation zum Jubiläum.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.