Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/1): Katalog der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020 (© - Courtesy RM/Sotheby's, 2020)
Fotogalerie: Nur 1 von total 80 Fotos!
79 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte
 
Württembergische 2020
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

RM/Sotheby’s tritt in Paris am 5. Februar 2020 mit 79 Autos im Wert von EUR 40 Millionen an

Erstellt am 18. Januar 2020
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's 
(28)
Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's 
(7)
Dirk de Jager - Courtesy RM/Sotheby's 
(6)
Cymon Taylor - Courtesy RM/Sotheby's 
(6)
Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's 
(5)
Diana Varga - Courtesy RM/Sotheby's 
(4)
Peter Seabrook - Courtesy RM/Sotheby's 
(4)
Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's 
(3)
Kevin Van Campenhout - Courtesy RM/Sotheby's 
(3)
Courtesy of RM Sotheby's - Courtesy RM/Sotheby's 
(3)
Bernardo Lúcio - Courtesy RM/Sotheby's 
(2)
Martin Sandera - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
Amin Siala - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
Simon Laufer - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
Courtesy of RM-Sothebys - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
Mathieu Bonnevie - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
Andrei Diomidov - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
Alex Penfold - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
- Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
Adam Warner - Courtesy RM/Sotheby's 
(1)
 
80 Fotogalerie
Sie sehen 1 von 80 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

79 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

RM/Sotheby’s eröffnet traditionell die Rétromobile-Versteigerungswoche, so auch 2020 wieder am Mittwoch, den 5. Februar 2020. Wie gewohnt werden die Autos in einem Zelt auf dem Place Vauban eng geparkt präsentiert werden und dann zwischen den beiden “Parkplätzen” unter den Hammer kommen.

Delahaye 135 Roadster in the style of Figoni et Falaschi (1939) - als Lot 123 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Diana Varga - Courtesy RM/Sotheby's

Millionenwerte

79 Autos suchen in Paris einen neuen Besitzer, zusammen sind sie EUR 39.4 Millionen (CHF 42,1 Millionen) wert. Pro Fahrzeuge werden also fast EUR 500’000 (CHF 533’000) erwartet, kein Pappenstiel. Nicht ganz ein Drittel der Autos wird ohne Mindestpreis angeboten.

Im gesetzten Alter

Im Schnitt sind die 79 Autos 47 Jahre alt, was bereits auf ein breites Angebot schliessen lässt. Immerhin 29 Marken sind vertreten, wenn man Dino und Ferrari, die zusammen mit 13 Sportwagen auch das grösste Kontingent darstellen, während Mercedes-Benz auf 12 Autos kommt.

Dyna-Veritas Cabriolet (1952) - als Lot 194 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy RM/Sotheby's

Bei den rareren Marken gibt es etwa Dyna-Veritas, Iso, Isotta Fraschini oder Moretti zu erwähnen, während man “SS” wohl noch zu den 8 Jaguar zählen dürfte.

Gegensätze

Die zehn teuersten Autos zeigen schön, wie breit das Spektrum ist.

Jaguar D-Type (1955) - als Lot 171 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's

Lot 171 ist ein Jaguar D-Type von 1955, der auf EUR 5,9 bis 6,4 Millionen geschätzt wurde.

Lamborghini Veneno Roadster (2015) - als Lot 153 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Alex Penfold - Courtesy RM/Sotheby's

Genau 60 Jahre jünger ist Lot 153, ein Lamborghini Veneno Roadster von 2015, der auf Gebote von EUR 4,5 bis 5,5 Millionen hofft.

Ferrari 365 GTS/4-A Daytona Spider (1972) - als Lot 168 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Kevin Van Campenhout - Courtesy RM/Sotheby's

Lot 168 ist der perfekte Schönwetter-Sportwagen, ein Ferrari 365 GTS/4 Daytona Spider von 1972 mit Chassisnummer 15535. Damit ist er eines von nur 19 europäischen LHD-Cabriolets und soll nun EUR 2,4 bis 2,6 Millionen wert sein.

BMW 507 Roadster Series II (1958) - als Lot 143 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's

Etwas günstiger soll einer der schönsten Fünfzigerjahre-Sportwagen, der BMW 507 von 1958 (Chassis 70134). EUR Millionen 1,75 bis 2,25 soll das weisse Cabrio dem neuen Besitzer wert sein.

Porsche 904 GTS (1964) - als Lot 146 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's

Schneller und deutlich leichter ist der Porsche 904 GTS von 1964 dank seiner Kunststoffhaut, viel günstiger allerdings wird er wohl nicht werden. EUR 1,6 bis 1,8 Millionen soll der strassengängige Rennwagen auf das Konto des heutigen Besitzers spülen.

Bugatti Veyron 16.4 Super Sport (2012) - als Lot 161 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's

Wiederum in der Neuzeit kommt man mit dem Bugatti Veyron 16.4 Super Sport von 2012 an, der mit einem Estimate von EUR Millionen 1,2 bis 1,8 (grosse Differenz!) im Katalog steht.

Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport Spider in the Style of Zagato (1930) - als Lot 180 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's

Zwei Vorkriegs-Sportwagen und zwei Mercedes-Benz 300 SL schliessen die Top-Ten ab.

Viele Superklassiker

Nur selten findet man ein derartig dichtes Sechziger- bis Achtziger-Sportwagen-Programm an einer einzigen Versteigerung. Dies liegt sicherlich teilweise an der angebotenen “Poster Car Collection”.

Maserati Ghibli SS 4.9 Coupé by Ghia (1971) - als Lot 133 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Mit Jaguar E-Type, Maserati Sebring, Aston Martin DB5, Iso Grifo, Ferrari Daytona, Maserati Ghibli, Dino 246 GT/GTS, Ferrari 512 BB und einigen anderen Ikonen ist das Angebot jedenfalls für Sportwagen-Fans sicherlich sehenswert.

Über hundert Jahre alt

Dass man bei RM/Sotheby’s auch ein Auge für unorthodoxe Klassiker hat, zeigt zum Beispiel der Hispano-Suiza Alfonso XIII von 1913, das ältere Auto der Auktion EUR 650’000 bis 900’000 wurden als Wert eingesetzt, was vielleicht auch dadurch untermalt werden kann, dass man diesen Hispano als ersten Produktionssportwagen anschauen kann.

Hispano-Suiza Alfonso XIII (1913) - als Lot 158 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Adam Warner - Courtesy RM/Sotheby's

Zudem soll sich im Fahrgestell 2192 immer noch der originale Motor befinden.

Die nächste Generation

Einmal mehr zeigt sich bis RM/Sotheby’s auch das Interesse an der nächsten Sammlergeneration.

Honda NSX (1991) - als Lot 127 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

So gehört zwar der Honda NSX von 1991 zwar schon bald zu den Oldtimern, aber er wirkt nachwievor jugendlich frisch und soll nun im weniger häufigen Silber lackiert EUR 50’000 bis 60’000 kosten (ohne Mindestpreis).

BMW Z8 (2000) - als Lot 151 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's

Der BMW Z8 ist einer der weniger jungen Klassiker, der eigentlich nie richtig an Wert verloren hat. EUR 200’000 bis 250’000 dürften allerdings eher an der Obergrenze dessen sein, was Käufer heute für diesen ja nicht so seltenen Neoklassiker zahlen wollen.

Porsche 911 GT3 RS Clubsport (2005) - als Lot 166 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy RM/Sotheby's

Selten und daher sicherlich interessant ist der Porsche 911 GT3 RS Clubsport von 2005, für den EUR 225’000 bis 275’000 angesetzt sind.

Aston Martin Vanquish S (2007) - als Lot 185 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Und für Bond-Fans könnte es ja ein Aston Martin Vanquish (“Aston calls it the ‘Vanquish’, we named it the ‘Vanish” - Q.) S von 2007 sein, der EUR 130’000 bis 160’000 einbringen soll.

Nissan GT-R NISMO (2017) - als Lot 192 angeboten an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Paris am 5. Februar 2020
© Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Der zweitjüngste Wagen der Versteigerung ist ein Nissan GT-R Nismo von 2017, der auf EUR 140’000 bis 160’000 eingeschätzt wurde.

Das Angebot ist ist also breit wie immer, ob es interessant genug ist anlässlich der gut aufgestellten Konkurrenz in Paris, das wird man am Abend des 5. Februar 2020 sehen.

Viele Bilder und ausführliche Beschreibungen zu den einzelnen Autos gibt es auf der Website von RM/Sotheby's.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum bei der Veröffentlichung aktuellen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr NoR EUR Est von EUR Est bis CHF Est von CHF Est bis
120 Land Rover Defender 1993 Ja 8000 10'000 8560 10'700
121 Delahaye 135 Coach by Chapron 1949 Ja 50'000 60'000 53'500 64'200
122 Delahaye 135 Cabriolet by Figoni et Falaschi 1946 350'000 450'000 374'500 481'500
123 Delahaye 135 Roadster in the style of Figoni et Falaschi 1939 500'000 800'000 535'000 856'000
124 Mercedes-Benz 280 SL 'Pagoda' 1970 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
125 Bentley Azure 1998 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
126 Jaguar XK 120 Fixed Head Coupé 1952 Ja 70'000 90'000 74'900 96'300
127 Honda NSX 1991 Ja 50'000 60'000 53'500 64'200
128 Mercedes-Benz 300 SL Gullwing 1954 800'000 1'200'000 856'000 1'284'000
129 Jaguar XJ220 1992 300'000 350'000 321'000 374'500
130 Dino 246 GTS 1973 Ja 275'000 325'000 294'250 347'750
131 Iso Grifo GL Series I by Bertone 1967 200'000 250'000 214'000 267'500
132 Ferrari Testarossa 1988 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
133 Maserati Ghibli SS 4.9 1971 Ja 130'000 170'000 139'100 181'900
134 Jaguar XK 150 S 3.4 Roadster 1959 Ja 140'000 180'000 149'800 192'600
135 Ferrari 512 BB 1981 170'000 200'000 181'900 214'000
136 Maserati Sebring 3500 GTi Series I 1963 Ja 150'000 200'000 160'500 214'000
137 SS 100 Jaguar 3½-Litre Roadster 1937 Ja 350'000 400'000 374'500 428'000
138 Ferrari 328 GTS 1989 Ja 80'000 100'000 85'600 107'000
139 Facel Vega Excellence 1959 Ja 120'000 160'000 128'400 171'200
140 Maserati Ghibli SS 4.9 Coupé 1970 Ja 150'000 200'000 160'500 214'000
141 Mercedes-Benz 600 Six-Door Pullman 1973 Ja 150'000 200'000 160'500 214'000
142 Bentley R-Type Continental Sports Saloon by H.J. Mulliner 1953 700'000 800'000 749'000 856'000
143 BMW 507 Roadster Series II 1958 1'750'000 2'250'000 1'872'500 2'407'500
144 Ferrari 365 GTB/4 Daytona 1970 450'000 550'000 481'500 588'500
145 Abarth 695 SS 1966 Ja 50'000 60'000 53'500 64'200
146 Porsche 904 GTS 1964 1'600'000 1'800'000 1'712'000 1'926'000
147 Porsche 356 'Split-Window' Cabriolet by Gläser 1952 600'000 700'000 642'000 749'000
148 Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 'Red Pig' Replica 1969 Ja 150'000 200'000 160'500 214'000
149 BMW Alpina B7 S Turbo 1982 130'000 150'000 139'100 160'500
150 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1957 800'000 900'000 856'000 963'000
151 BMW Z8 2000 200'000 250'000 214'000 267'500
152 Ferrari 250 GT Coupé by Pinin Farina 1959 390'000 500'000 417'300 535'000
153 Lamborghini Veneno Roadster 2015 4'500'000 5'500'000 4'815'000 5'885'000
154 Porsche 911 Carrera RS Clubsport 1996 325'000 375'000 347'750 401'250
155 Ferrari 16M Scuderia Spider 2009 250'000 280'000 267'500 299'600
156 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1961 200'000 260'000 214'000 278'200
157 Bentley Turbo RT Mulliner 1997 90'000 110'000 96'300 117'700
158 Hispano-Suiza Alfonso XIII 1913 650'000 900'000 695'500 963'000
159 Bugatti Type 23 1925 350'000 375'000 374'500 401'250
160 Bugatti Type 57C Stelvio by Gangloff 1938 1'000'000 1'200'000 1'070'000 1'284'000
161 Bugatti Veyron 16.4 Super Sport 2012 1'200'000 1'800'000 1'284'000 1'926'000
162 Dino 246 GTS 'Chairs & Flares' 1973 380'000 420'000 406'600 449'400
163 Aston Martin DB2/4 Mk III 1957 200'000 225'000 214'000 240'750
164 Aston Martin DB5 1965 550'000 700'000 588'500 749'000
165 BMW Alpina B7 S Turbo Coupé 1982 175'000 225'000 187'250 240'750
166 Porsche 911 GT3 RS Clubsport 2005 225'000 275'000 240'750 294'250
167 Alfa Romeo 1900C Sprint Coupé by Pinin Farina 1953 275'000 325'000 294'250 347'750
168 Ferrari 365 GTS/4-A Daytona Spider 1972 2'400'000 2'600'000 2'568'000 2'782'000
169 Lancia Flaminia GT 3C 2,8 Convertible Touring 1963 Ja 50'000 70'000 53'500 74'900
170 Dino 246 GT 1971 300'000 375'000 321'000 401'250
171 Jaguar D-Type 1955 5'900'000 6'400'000 6'313'000 6'848'000
172 Moretti 750 Gran Sport Barchetta 1955 150'000 200'000 160'500 214'000
173 Ferrari 250 GTE 2+2 Series I by Pininfarina 1961 330'000 380'000 353'100 406'600
174 BMW Alpina B12 5.7 Coupé 1993 300'000 350'000 321'000 374'500
175 Porsche Gemballa Mirage GT 2005 775'000 875'000 829'250 936'250
176 Porsche 924 Carrera GTS 1982 220'000 280'000 235'400 299'600
177 Ferrari 488 GTB 70th Anniversary 2018 275'000 325'000 294'250 347'750
178 Isotta Fraschini Tipo 8A Landaulet by Carrozzeria Sala 1924 Ja 400'000 550'000 428'000 588'500
179 Spyker C8 Laviolette 2008 200'000 250'000 214'000 267'500
180 Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport Spider in the Style of Zagato 1930 900'000 1'300'000 963'000 1'391'000
181 Mercedes-Benz SL 70 AMG 1998 150'000 200'000 160'500 214'000
182 Jaguar E-Type Series 3 V-12 Roadster 1971 75'000 100'000 80'250 107'000
183 Mercedes-Benz 190 SL 1961 100'000 130'000 107'000 139'100
184 Mercedes-Benz 450 SEL 6.9 1979 80'000 90'000 85'600 96'300
185 Aston Martin Vanquish S 2007 130'000 160'000 139'100 171'200
186 Bentley Arnage T 2007 60'000 80'000 64'200 85'600
187 Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster 2010 320'000 360'000 342'400 385'200
188 Mercedes-Benz 300 CE AMG 3.4 1991 80'000 120'000 85'600 128'400
189 Ferrari 550 Maranello WSR 2000 150'000 200'000 160'500 214'000
190 BMW M6 1987 80'000 90'000 85'600 96'300
191 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1962 160'000 200'000 171'200 214'000
192 Nissan GT-R NISMO 2017 140'000 160'000 149'800 171'200
193 Mercedes-Benz 560 SEL AMG 1989 100'000 140'000 107'000 149'800
194 Dyna-Veritas Cabriolet 1952 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
195 Fiat Dino 2400 Coupé 1970 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
196 Mercedes-Benz 300 SE Coupé 1963 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
197 Chrysler 75 Roadster 1929 Ja 90'000 100'000 96'300 107'000
198 Jaguar E-Type Series 3 V-12 Fixed Head Coupé 1972 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
Alle Angaben ohne Gewähr
Legende:
Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis)
Spalte S = Status:
V = Verkauft, N = Nicht verkauft
Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020