Neu am Kiosk - SwissClassics Revue 4/2016 - Lincoln Cosmopolitan, Mercedes-Benz 130 (H), Rochdale Olympic, Citroën Traction Avant …

Erstellt am 21. Juli 2016
, Leselänge 3min
Text:
Werner Bartholai
Fotos:
Zwischengas/SwissClassics Revue 
5

Pünklich zu den Sommerferien erscheint die vierte Jahresausgabe der SwissClassics Revue, wie immer vollgepackt mit Berichten und Informationen zu alten Autos.

Der Concours-Sieger Lincoln Cosmpolitan

2011 erschien er auf zwischengas.com, fünf Jahre später steht er da wie neugeboren.


SwissClassics Revue 56-4/2016 - Lincoln Cosmopolitan
Copyright / Fotograf: Zwischengas/SwissClassics Revue

Der Lincoln Cosmpolitan Town Sedan von 1949 führte danach ein abwechslungsreiches Leben, bis er unter anderem mit Unterstützung durch zwischengas.com wieder an den ursprünglichen Besitzer zurückging. Dieser hat den eleganten Wagen über die letzten Jahren komplett restauriert, auf dass er am nächsten Conours d’Excellence von Luzern wieder siegen könne.

Der Heckmotor-Mercedes-Benz

Er bildet eine Ausnahmeerscheinung unter den Mercedes-Personenwagen, der 130. Denn er hatte den Motor hinten und nahm damit eigentlich viele Charakteristiken des späteren Volkswagens vorweg.


SwissClassics Revue 56-4/2016 - Mercedes-Benz 130 (H)
Copyright / Fotograf: Zwischengas/SwissClassics Revue

Ein Erfolg war er aber nur bedingt.

Der extremste Kunststoff-Sportwagen

Niemand ging soweit wie Rochdale. Statt eines Stahlrohrchassis setzte man in England im Prinzip auf ein Kunststoff-Monocoque und schuf, ähnlich, aber konsequenter als Lotus, einen kleinen Supersportwagen, der dazu noch gut aussah.


SwissClassics Revue 56-4/2016 - Rochdale Olympic
Copyright / Fotograf: Zwischengas/SwissClassics Revue

Welchen kaufen?

Die Kaufberatung untersucht die verschiedenen Varianten des Citroën Traction und rät zum einen oder anderen Typ.


SwissClassics Revue 56-4/2016 - Kaufberatung Citroën Traction Avant
Copyright / Fotograf: Zwischengas/SwissClassics Revue

Die Foto-Schatztruhe 2. Teil

Erneut hat Ferdinand Hediger in seiner Foto-Schatztruhe gegraben und wiederum einige hochinteressante Spezialkarosserien von einst gefunden.

Alkohol für den Oldtimer?

In der Technikgeschichte wird untersucht, ob man seinem Oldtimer Alkohol zumuten sollte, oder ob man das besser bleiben lässt.

Und natürlich kommen zu diesen Beiträgen noch Buchbesprechungen, über 150 Fahrzeugmarkt-Inserate, Vorschauen und Rückblicke dazu und viele, viele Fotos.

Wer also noch nicht Abonnent ist, hat viele gute Gründe, zum nächsten Kiosk zu fahren oder Sie lassen die neuste Ausgabe ganz bequem nach Hause schicken. Das Online-Bestellformular finden Sie hier. Dies gilt natürlich auch für alle älteren Ausgaben und wenn Sie kein Heft mehr verpassen möchten schliessen Sie jetzt ihr SwissClassics Abonnement ab.

Wer also noch nicht Abonnent ist, hat viele gute Gründe, zum nächsten Kiosk zu fahren oder sich die neueste Ausgabe ganz bequem nach Hause schicken zu lassen. Das Online-Bestellformular finden Sie hier. Dies gilt natürlich auch für alle älteren Ausgaben.

Und wer kein Heft mehr verpassen möchten schliesst jetzt ein SwissClassics Abonnement für ein oder zwei Jahre ab. Und spart erst noch Geld!

Bilder zu diesem News-Artikel

von bu******
26.07.2016 (11:17)
Antworten
In Ihrem Bericht: "Was Beeskow und Rometsch mit dem Mercedes-Benz 300 SL zu tun haben" schreiben Sie, dass Beeskow eine obere Karosserieverbreiterung entwarf. Der Lincoln Cosmpolitan von 1949 hat auch solch eine Verbreiterung. Hat Mercedes-Benz diese für den 300 SL als Inspiration übernommen?
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
26.07.2016 (12:53)
Da haben Sie Recht, ein guter Punkt. Dies dürften aber damals in Deutschland nur wenige gewusst haben. Gemäss unseren Informationen lizensierte Mercedes die Lösung von Beeskow.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.