Angebot eines Partners

Neu am Kiosk - Octane 24 (September 2016) - DeLorean, Porsche 901 Cabrio, Ferrari Spider, Lincoln Boano, Restaurierung Aston Martin DB4

Erstellt am 3. August 2016
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Octane 
7

Auch die 24. Ausgabe der deutschsprachigen Octane ist wieder vollgepfropft mit lesenswerten Berichten und attraktiven Fotografien.

Der Flügeltürer aus Irland

Dem metallisch-glänzenden Flügeltürer namens DeLorean DMC-12 stand eine grosse Zukunft voraus, er sollte die Sportwagenwelt revolutionieren.

Octane 24 - Sept. 2016 - DeLorean DMC-12
Copyright / Fotograf: Octane

Ersonnen durch John DeLorean, gezeichnet durch Giorgetto Giugiaro und fertigkonzipiert durch Lotus sollte der Sportwagen zu Hundertausenden in Irland gebaut werden, doch soweit kam es nicht. Übrig blieben Schulden und eine Teststrecke, die man offensichtlich für eine Fotofahrt noch in Teilen befahren kann. Der Artikel enthält aber deutlich mehr als nur interessante Fotos

Der erste offene 911 (901)

Offiziell gab es das erste Porsche 911 Cabriolet erst in den Achtzigerjahren, doch bereits in den Sechzigerjahren entstand ein Prototyp, der bis heute überlebt hat und nun zum Star eines Octane-Berichts wurde.

Octane 24 - Sept. 2016 - Porsche 901 Cabriolet
Copyright / Fotograf: Octane

Die raren Fiat 1100 TV Ghia und Vignale

Der Fiat 1100 TV war sicherlich nicht der schnellste Sportwagen, aber sein “rolling chassis” war bezahlbar und inspirierte so eine ganze Schar Karosseriebauer zu interessanten Schöpfungen. Je eines von Ghia und Vignale sind im Detail beschrieben, die übrigen werden kurz eingeführt.

Der besondere Ferrari Spider

“Er war Engländer, Frauenschwarm und erfolgreich genug, seiner amerikanischen Herzdame einen offenen Ferrari schenken zu können. Diesen Spider rüstete der blonde Rennfahrer mit Scheibenbremsen von Dunlop und dazu passenden Felgen aus, fuhr damit zurück nach Maranello und schlug Enzo Ferrari vor, diese Innovation umgehend zu kopieren. Und der alte, bekannt starrköpfige Mann wünschte ihn nicht zum Teufel, sondern goutierte seinen Verbesserungsvorschlag, der schließlich sogar zum ersten mit Scheibenbremsen bestückten Formel-1-Ferrari führte.”

Octane 24 - Sept. 2016 - Ferrari 250 Spider
Copyright / Fotograf: Octane

So beginnt ein Artikel, der den schwarzen Ferrari 250 GT Pinin Farina Spider von Peter Collins zum Thema hat.

Der spezielle Lincoln von Boano

Der Wagen sieht aus wie aus einem Science-Fiction-Film, er ist ja auch ein Showcar.

Octane 24 - Sept. 2016 - Lincoln Boano
Copyright / Fotograf: Octane

Und er hat dazu noch eine bewegte Geschichte und die muss natürlich erzählt werden.

Was man schon immer über DB4-Restaurierungen wissen wollte

“Für eine komplette Restaurierung macht es keinen Sinn, mit einem halbwegs vernünftigen Auto anzufangen”, meinen die Profis. In einem umfangreichen Artikel erklären die Octane-Macher, was alles dazu gehört, einen Aston Martin DB4 von Grund auf zu restaurieren.

Octane 24 - Sept. 2016 - Restaurierung Aston Martin DB4
Copyright / Fotograf: Octane

Zudem gibt es natürlich wie immer Informationen über Fahrzeughändler und Restaurierer wie die Scuderia Azzurra, die italienischen Klassikern zum neuen Glanz verhilft, über Veranstaltungen und allerlei Wissenswertes zum rostigsten Hobby der Welt.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!