Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Neu am Kiosk - Motor Klassik 7/2016: Mercedes-Benz 280 SE 3.5, Alfa Romeo GT 1300 Junior, Maserati Mexico, Porsche 944,…

Erstellt am 10. Juni 2016
Text:
Martina Mäder
Fotos:
Motor Klassik 
(8)
 
8 Fotogalerie

Die Titelgeschichte in der Juli-Ausgabe der Motor Klassik handelt von zwei Windjammer der Strasse - Segeljachten an Land. Elegant, geschmeidig und mühelos gleiten sie auf endlosen Asphaltbändern gen Horizont. Der Mercedes-Benz E 220 und der 280 SE 3.5 verwandeln Tage in Monate.

Motor Klassik 7/2016 - Kreuzfahrt mit Stern
© Copyright / Fotograf: Motor Klassik

Der Karosserie-Spezialist

“Was es nicht gab oder hätte geben können und was das historische Bild verändert, geht nicht.” Saft Ingo Stimming, Handwerksmeister, Rennwagenvorbereiter, Künstler und Experte für historische Porsche.

Motor Klassik 7/2016 - Der Karisserie-Spezialist
© Copyright / Fotograf: Motor Klassik

Was waren das für glorreiche Zeiten, als Alfa Romeo, Fiat und Lancia noch drei unabhängige italienische Marken waren und höchst individuelle Autos bauten. Autos wie diese drei Kompaktsportwagen: GT 1300 Junior, 124 Sport Coupé und Fulvia Coupé.

Motor Klassik 7/2016 - Tris di Pasta
© Copyright / Fotograf: Motor Klassik

Zwei Zylinder sind genug!

Wer selbst einen grossvolumigen V12 nicht mehr spannend findet, sollte es vielleicht mal mit zwei Zylinder probieren: als V2, Boxer oder Reihen-Twin. Der Fiat 500, der Morgan Super Sports Areo und der Panhard PL 17, sind grundverschiedene Charakter die nichts ausser ihrer Zylinderzahl gemeinsam haben.

Motor Klassik 7/2016 - Zwei Zylinder sind genug!
© Copyright / Fotograf: Motor Klassik

Einst taufte Formel-1-Weltmeister Jackie Steward den Nürburgring die “Grüne Hölle”. Doch mit Bäumen und Hecken gesäumte Strassen wie in der Eifel gibt es bis heute auch im Bergischen Land.

Motor Klassik 7/2016 - Meine grüne Hölle
© Copyright / Fotograf: Motor Klassik

Der Ursprung der E-Klasse

Der Strich-Acht war der erste Stückzahl-Millionär von Mercedes, und die Nachfolger-Baureihen 123 und 124 wurden anfangs sogar zu Schwarzmarktpreisen gehandelt. Trotz unterschiedlichen Charakters haben sich die drei E-Klasse-Vorläufer vom Gebrauchs- zum Liebhaberauto entwickelt.

Motor Klassik 7/2016 - Der Ursprung der E-Klasse
© Copyright / Fotograf: Motor Klassik

Der Chrysler 300 G von 1961 ist das markanteste Modell aus der Reihe der Chrysler-“Letter Cars”. Seit 1955 erhielt jeder 300-Jahrgang fortlaufend einen Buchstaben. Das G-Modell war mit 380 SAE-PS gut motorisiert.

Motor Klassik 7/2016 - Muskeln mit Luxus
© Copyright / Fotograf: Motor Klassik

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ToffenMarch2020