Neu am Kiosk - Automobilsport 14/2017 - Alpine Renault, Formel-2-EM, das 7. Spa Classic Meeting, 1. Nürburgring Classic, Jean-Pierre Jabouille, Richard Seaman

Erstellt am 6. September 2017
, Leselänge 3min
Text:
Zoe Waltenspül
Fotos:
Automobilsport - Sportfahrer Verlag 
7

In der 14. Ausgabe von Automobilsport erfahren wir im über 35 Seiten langen Spezialteil viel Wissenswertes zum Alpine Renault. Ausserdem wird über die Formel-2-EM, das 7. Spa Classic Meeting und die 1. Nürburgring Classic berichtet und es werden die Geschichten von Jean-Pierre Jabouille und Richard Seaman zum Besten gegeben.

Alpine-Renault Sportprototypen 1973 - 1978


Automobilsport 14/2017 Alpine Renault
Copyright / Fotograf: Automobilsport - Sportfahrer Verlag

Dieser Bericht zeigt den Verlauf des Alpine Renault von 1973 - 1978 bis zum Sieg am 24h-Rennen in Le Mans auf. Von den ersten Gehversuchen von Alpine-Renault im Sportwagensektor zur Einführung der Turboeinladung Mitte der 1970er Jahre und schlussendlich dem Anstieg zum Gipfel, der Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Le Mans.

Wegbereiter Jean-Pierre Jabouille


Automobilsport 14/2017 Jean-Pierre Jabouille
Copyright / Fotograf: Automobilsport - Sportfahrer Verlag

Jean-Pierre Jabouille’s ruhige Art verleitet viele dazu, ihn zu unterschätzen, dabei gehört er sicher zu denen, die in den 70er Jahren den französischen Motorsport ganz massgeblich mitgeprägt haben. Als Rennfahrer brachte er es bis zum zweifachen Grand-Prix-Sieger, darüber hinaus war er ein hervorragender Test- und Entwicklungsfahrer und sogar Konstrukteur eines eigenen Formel-Renault-Einsitzers.

Richard Seaman - Ein Gentleman im Silberpfeil


Automobilsport 14/2017 Richard Seaman
Copyright / Fotograf: Automobilsport - Sportfahrer Verlag

Vor 80 Jahren feierte Mercedes-Benz die Premiere des W 125. Der rund 600 PS starke Grand-Prix Rennwagen sollte die Stuttgarter, die 1936 das Duell um die Europameisterschaft gegen Auto Union verloren hatte,. wieder zurück auf die Erfolgsspur führen. Zeitgleich mit dem W 125 stiess ein junger britischer Fahrer zum Stuttgarter Werksteam: Richard John “Dick” Seaman.

Auf Augenhöhe - Formel-2-Europameisterschaft 1967 - 1971

Pünktlich zur diesjährigen Wiederbelebung der Formel 2 blickt AUTOMOBILSPORT auf die Anfangszeit der Rennkategorie zurück. Die 1967 eingeführte Formel-2-Europameisterschaft war als “Durchlauferhitzer” für die Königsklasse gedacht, dort machten spätere Grand-Prix-Sieger wie Jochen Rindt, Jacky Ickx, Francois Cevert und Clay Regazzoni auf internationaler Bühne auf sich aufmerksam. Aber auch bereits etablierte Stars traten gelegentlich in der Juniorformel an, wo sie lukrative Startgelder und Siegprämien kassierten.

Eine neue Generation - 7. Spa Classic Meeting


Automobilsport 14/2017 7. Spa Classic Meeting
Copyright / Fotograf: Automobilsport - Sportfahrer Verlag

Vom 19. bis 21. Mai lud Veranstalter Peter Auto zum Spa Classic Meeting auf dem legendären Ardennen-Kurs. Dabei traten mehr als dreihundert Autos aus verschiedenen Serien an, um sich zur Freude der rund 20’000 Fans auf dem legendären Kurs spannende Zweikämpfe zu liefern.

Drehzahlfest - 1. Nürburgring Classic


Automobilsport 14/2017 1. Nürburgring Classic
Copyright / Fotograf: Automobilsport - Sportfahrer Verlag

Auf den Tag gebau 90 Jahre vor dem Rennsonntag der Nürburgring Classic, am 18. Juni wurde der Nürburgring 1927 feierlich eröffnet. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung standen, neben seltenen Vorkriegsfahrzeugen, Formel-2-Rennern und dem “Kampf der Zwerge” auch die Tourenwagen Classics. Der Ford Sierra RS500 Cosworth und auch andere Originalfahrzeuge der Tourenwagen Classics erinnerten an wilde Zeiten auf dem Nürburgring.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.