Kehrt der Berkeley Bandit nach 60 Jahren zurück?

Erstellt am 30. Oktober 2020
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Berkeley Cars 
3
Archiv 
3

Vor wenigen Tagen wurde der Berkeley Bandit, vorgestellt an der London Motor Show 1960, 60 Jahre alt. Der hübsche Sportwagen war das letzte Auto, das bei Berkeley entstand. Danach musste Berkeley die Tore schliessen, vom Bandit entstanden nur zwei Exemplare.


Berkeley Bandit (1960) - mit Design-Anleihen an den Ferrari 250 GT von Pininfarina
Archiv Automobil Revue

Dabei wäre es ein interessantes Auto gewesen mit obengesteuertem Ford-Motor, Einzelradaufhängungen rundum, Scheibenbremsen vorne, Kunststoffkarosserie und günstigen Unterhaltskosten. Aber es sollte nicht so sein.

Neuer Bandit?

Martin Rees und Simon Scleater wollen die ursprünglichen Berkeley-Macher Lawrie Bond und Charles Parker sein. Sie wollen Berkely Cars und Berkley Coachworks wieder zum Leben erwecken. Und sie haben ihre “Zelte” am selben Ort aufgeschlagen wie ihre Vorgänger, im Old Warden Aerodrome.


Der Berkeley Bandid von 2020 neben seinem Vorbild von 1960
Copyright / Fotograf: Berkeley Cars

Das Chassis des neuen Berkeley Bandit basiert auf einem pflanzlichen Kunststoff, der Motor liegt hinter der Besatzung und verschiedene Antriebstechnologien – Benzin, Wasserstoff, Batterieelektrisch – sind denkbar. Angetrieben werden zwei oder vier Räder.


Der neue Berkeley Bandid ist als Coupé und Cabriolet angedacht
Copyright / Fotograf: Berkeley Cars

Es soll ein ganzes Spektrum von Aufbauten auf dem “Bio-Chassis” geben. Das Design des neuen Bandit stammt übrigens vom litauischen Designer Vladas Trakselis. Man kann gespannt sein, was sich Rees und Scleater noch ausdenken werden.

Bilder zu diesem News-Artikel

von kd******
03.11.2020 (09:26)
Antworten
... so wird das nichts - Standardgesicht mit schwarzen Felgen auf weissem Auto bzw. umgekehrt. Die Seitenansicht und Heckpartie sind allerdings gelungen!
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.