Eine berühmte Marke kehrt zurück - ATS als Weltpremiere am Salon Privé

Erstellt am 14. August 2017
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Werk 
1
Archiv 
5

Über 50 Jahre nachdem Carlo Chiti und Giotto Bizzarrini nebst anderen den Startschuss für die italienische Sport- und Rennwagenfirma ATS gaben, präsentiert die Marke ATS (Automobili Turismo e Sport) erneut einen Supersportwagen. Man tut dies stilgerecht am “Salon Privé” im Blenheim Palace anlässlich des vielbeachteten Concours d’Elégance.


ATS 2500 GT (1963) - frühe Version des Mittelmotor-Coupés
Archiv Automobil Revue

Der in den Sechzigerjahre lancierte ATS 2500 GTS wird dann neben dem neuen ATS GT Supersportwagen mit V8-Motor, Doppelturbo und DSG stehen, von dem in der ersten Lauch-Auflage nur gerade 12 Exemplare entstehen sollen. Das passt, denn vom ATS 2500 GT/GTS entstanden in den Sechzigerjahren auch nicht mehr Autos.


ATS 2500 GT (1964) - weitgehend funktionelles Design
Archiv Automobil Revue

Das neue Auto wurde von Emanuele Bomboi gezeichnet, während Franco Scaglione beim Ur-ATS den Zeichenstift führte.

Man darf gespannt sein, wie der neue ATS aussehen wird. Und der Concours “Salon Privé” ist ohnehin einen Besuch wert.

Einen Bericht zum ATS 2500 GT/GTS der Sechzigerjahre gibt es natürlich auf Zwischengas.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.