Der BRM V16 soll wieder rennen

Erstellt am 5. November 2020
, Leselänge 3min
Text:
Werner Bartholai
Fotos:
Daniel Reinhard 
2
BRM 
4
Archiv 
1

1951 trat der britische Rennstall BRM (British Racing Motors) zum ersten Mal mit einem Auto bei einem Grand Prix an. Der erste Wagen war gleichzeitig auch der spektakulärste, wurde er doch durch einen V16-Motor angetrieben. Es gab Achtungserfolge, aber ein richtig grosser Sieg schaute nicht heraus. 1952 und 1953 wurde die Formel 1 mit kleineren Autos gefahren, die Zeit des P15 V16 ging zu Ende, bevor der Wagen ausgereift war.


Rule Britannia – schade nur, dass der Sound des BRM V-16 fehlt ..
Zwischengas Archiv

Ein Auto hat überlebt, es steht in einem Museum. Die Pläne und Entwurfszeichnungen wurden aber alle archiviert und sie bieten nun die Basis, dass Hall & Hall auf Basis der rund 20’000 originalen Zeichnungen sogenannte Continuations des P15 (auf damals reservierten fortlaufenden Chassis-Nummern) bauen können.


BRM Typ 15 (1950) - 16 Zylinder, 1,5 Liter Hubraum - Rétromobile Paris 2019
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Vorerst soll knapp eine Handvoll entstehen und sie sollen wieder Rennen fahren, denn sie werden die FIA-HTP-Regeln erfüllen.


BRM P15 V16 Continuation
Copyright / Fotograf: BRM

Nächstes Jahre sollen Demonstrationsfahrten mit den nachgebauten Wagen stattfinden, passend zum 70-jährigen Jubiläum der ersten WM-Grand-Prix-Teilnahme. Man darf sich darauf freuen, denn der BRM P15 gehörte sicherlich zu den am besten klingenden Rennwagen aller Zeiten.

Auf der Website von BRM gibt es ein schönes Video, das in ähnlicher Form auch hier eingeblendet wird.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.