DKW Elektro Schnellaster in altem Glanz

Erstellt am 24. Januar 2015
, Leselänge 3min
Text:
Werner Bartholai
Fotos:
Audi Tradition 
3

Zwischen 1955 und 1962 produzierte die Auto Union GmbH in Ingolstadt den DKW Schnellaster. Etwa 100 davon wurden als Elektro-Automobile ausgeliefert. Die Kunden waren vor allem an Energieunternehmen, Stadtwerke oder Batteriehersteller.

Nur noch zwei dieser Elektro-Schnellaster existieren noch, einer wurden nun von Audi Tradition komplett restauriert. Dieser DKW fuhr auf der Nordseeinsel Wangerooge, wo Automobile mit Verbrennungsmotoren verboten sind.


DKW Elektrowagen (Schnelllaster) (1958) - Auf der Nordseeinsel Wangerooge sind Autos mit Verbrennungsmotoren verboten. Der DKW Elektro‑Schnellaster transportierte dort bis Ende der 1970er Jahre hinein Feriengäste und deren Gepäck
Copyright / Fotograf: Audi Tradition

Elektro- statt Zweitaktmotor


Normalerweise war der DKW Schnellaster mit einem Zweitaktmotor ausgestattet - der „Elektro-Wagen“ hingegen mit einem fünf Kilowatt leistenden Reihenschluss-Motor.


DKW Elektrowagen (Schnelllaster) (1958) - Der fünf Kilowatt starke Antriebsmotor bewegt den DKW Elektro‑Schnellaster mit einer Geschwindigkeit von 40 Km/h
Copyright / Fotograf: Audi Tradition

Die seitlich in zwei Kästen gelagerten Bleibatterien hatten eine Nennspannung von 80 Volt und eine Kapazität von 200 Amperestunden.

Das reichte für eine Fahrstrecke von maximal 80 Kilometern. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h waren Kurzstrecken in der Stadt das vorrangige Einsatzgebiet .

Komplett restauriert

Das nun von der Audi Tradition vorgestellte Exemplar wurde über mehrere Jahre aufwändig restauriert und ist nach TÜV-Abnahme wieder im betriebsfähigen Zustand.

Bilder zu diesem News-Artikel

von vi******
27.01.2015 (13:54)
Antworten
Wo haben Sie die Batterien aufgeladen ich kenne
diesen DKW als Kfz. Elektriker???
von al******
25.01.2015 (22:05)
Antworten
habe diesen DKW 1962 im Urlaub mit 8 Freunden
nach Südfrankreich (Cote d'Zur) gefahren....
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.