Audi Tradition feiert Motorrad-Premiere bei der ADAC Sachsenring Classic

Erstellt am 3. Juni 2016
, Leselänge 3min
Text:
Audi MediaCenter / Martina Mäder
Fotos:
Audi MediaCenter 
3

Mehr als 20’000 Zuschauer werden erwartet, wenn sich vom 10. bis 12. Juni 2016 die Fans historischer Renn-Motorräder bei der „ADAC Sachsenring Classic“ in Hohenstein-Ernstthal treffen. Audi Tradition präsentiert im Rahmen der grössten deutschen Veranstaltung dieser Art ein ganz besonderes Zweirad aus der mehr als 100-jährigen Unternehmensgeschichte – eine DKW UL 500 von 1937.


Nach vierjährigem Neuaufbau perfekt wie am ersten Tag - Die DKW UL 500 aus dem Jahre 1937.
Copyright / Fotograf: Audi MediaCenter

Höhepunkt für Motorrad-Fans

Für Motorrad-Fans ist der Auftritt der DKW UL 500 wohl einer der Höhepunkte der diesjährigen „ADAC Sachsenring Classic“. Hohenstein-Ernstthal bei Chemnitz war die „Hausstrecke“ der einst sehr erfolgreichen Motorrad-Marke DKW; sie symbolisiert einen der vier Ringe im Audi-Markenzeichen. Am nahegelegenen DKW-Standort Zschopau stand Mitte der 1930er Jahre die grösste Motorradfabrik der Welt. Die Marke ist dort bis heute unvergessen, genauso wie die Siege der einstigen DKW-Rennfahrer, darunter Ewald Kluge, Kurt Mansfeld, H. P. Müller oder Wilhelm Herz.

Die DKW UL 500 war die grösste Rennmaschine, die DKW je auf die Pisten geschickt hat. Ihr Ladepumpen-Zweizylinder-Motor drehte mit 48 PS auf 5’000 Umdrehungen und brachte es auf 190 Stundenkilometer. 1937 gewann die UL 500 drei Läufe zur Deutschen Meisterschaft. Von den Originalmaschinen ist heute keine mehr erhalten. Audi Tradition startete den Komplett-Wiederaufbau der Maschine in Zusammenarbeit mit einem Restaurationsexperten. Nach vierjähriger Detailarbeit hat das historische Modell nun am Sachsenring seine Premiere. Lenken wird die DKW UL 500 der zweimalige Motorrad-Vizeweltmeister Ralf Waldmann. Ergänzt wird der Auftritt von Audi Tradition bei der „ADAC Sachsenring Classic“ durch ein weiteres Motorrad – die sehr seltene NSU SSR 500 aus dem Jahr 1931, auch bekannt als Bullus-NSU.

Zwei Zeugen der Audi-Motorsport-Geschichte

Neben Motorrädern gehen in Sonderläufen auf dem Sachsenring auch historische Rennautos an den Start. Audi Tradition schickt in diesem Jahr zwei spezielle Zeugen der Audi-Motorsport-Geschichte ins Rennen.


Ein Highlight auf jeder Veranstaltung ist der Auftritt des Audi 90 quattro IMSA-GTO aus dem Jahre 1989.
Copyright / Fotograf: Audi MediaCenter

1990 absolvierte Hans-Joachim Stuck im Audi 90 quattro IMSA-GTO die amerikanische IMSA-Rennserie mit sieben Einzelsiegen als Gesamt-Zweiter. Nach 26 Jahren sitzt Stuck am Sachsenring wieder in seinem damaligen Rennauto. Auch Frank Biela taucht in seine Vergangenheit ein. Der Rennfahrer gewann 1991 für Audi die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft und hat im weiteren Verlauf seiner Audi-Karriere zudem noch fünfmal die 24 Stunden von Le Mans als Sieger beendet. Der Neusser lenkt auf dem Sachsenring einen Audi V8 quattro DTM aus dem Jahr 1990.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.