Artcurial an der Rétromobile 2017 - u.a. rare Spezialkarosserien, Rallye- und Kleinstautos

Erstellt am 18. Januar 2017
, Leselänge 8min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy Artcurial 
25
Peter Singhof - Courtesy Artcurial 
6
Xavier de Nombel - Courtesy Artcurial 
2
Christophe Gasco - Courtesy Artcurial 
1
Dirk de Jager - Courtesy Artcurial 
1
Richard Echasseriau - Courtesy Artcurial 
1
Artcurial 
1
Sébastien Defaux - Courtesy Artcurial 
1

Die Erwartungen vor der Rétromobile Paris sind immer hoch. Welche Sensation kann Artcurial landen? Wie wird das Auktionshaus in diesem Jahr für Überraschungen sorgen? Nun, für das Jahr 2017 dürfte es Artcurial wohl nicht mehr gelungen sein, die Versteigerung der Baillon-Sammlung im Jahr 2015 und des sensationellen Ferrari im Jahr 2016 zu übertreffen. Was nicht heissen will, dass die Leute um Hervé Poulain nicht ein interessantes Angebot zusammengestellt haben.


Renault 4 CV Sport (1955) - als Lot 144 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Masse statt Klasse?

154 Fahrzeuge, darunter auch einige Motorräder, Roller sowie ein Solex und ein Traktor, sollen an einem Nachmittag/Abend neue Besitzer finden, eine echte Mammutveranstaltung.


Bugatti Type 57 Atalante découvrable (1935) - als Lot 027 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Die Menge sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es unter den Lots hochinteressante Fahrzeuge hat, auf die es sich zu warten lohnt.
Immerhin beträgt der Gesamtwert rund EUR 57 oder CHF 61 Millionen. Im Schnitt werden pro Fahrzeug rund EUR 372’000 oder CHF 398’000 erwartet.

Breites Markenspektrum

Generell ist die Auswahl gross und breit. Über 60 Marken sind vertreten, prominent natürlich vor allem Ferrari mit 15 Fahrzeugen (zusammen mit Dino) und Citroën ebenfalls mit 15 Fahrzeugen. 10 Porsche, 8 Lamborghini, 6 Aston Martin sowie 6 Mercedes-Benz und 6 Delahaye runden starken Kontingente ab, von den meisten Marken sind aber nur 1 oder 2 Fahrzeuge vor Ort, ob sie nun Jaguar, Hotchkiss oder Bizzarrini heissen.

Der Ferrari aus der Schweiz

Als Höhepunkt darf man wohl Lot 125, einen Ferrari 166 mit Spyder-Karosserie von Scaglietti einstufen. Der ursprünglich 1948 von Ansaloni mit einer Spyder-Corsa und freistehenden Kotflügeln karossierte Wagen wurde an einigen Rennen eingesetzt, darunter die Targa Florio und den Grand Prix von Lausanne, bis er 1955/1956 bei Scaglietti eine neue experimentelle Karosserie erhielt, die die späteren Formen des Ferrari 500 zum Teil vorwegnahm.


Ferrari 166 Spyder Corsa Scaglietti (1948) - als Lot 125 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Nach vielen Besitzerwechsel gelangte der Wagen in Schweizer Hände, nach einer sorgfältigen Restaurierung wurde er am Zurich Classic Car Award Concours im August 2016 gezeigt und mit dem “Best of Show” geehrt. Nun also soll er einen neuen Besitzer finden, einen Schätzpreis nennt Artcurial nicht, kommentiert aber, dass der Wagen anlässlich einer Versteigerung in Pebble Beach für USD 1,05 Millionen verkauft wurde, 50’000 USD günstiger als ein gleichzeitig angebotener Ferrari 750 Monza. Wer an einen hohen siebenstelligen oder gar achtstelligen Betrag als Mindestpreis denkt, liegt wohl nicht ganz falsch.


Ferrari Dino 206 P Berlinette Speciale (1965) - als Lot 087 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: Artcurial

Kaum weniger spektakulär ist der Ferrari Dino Berlinetta Speciale, den Pininfarina im Jahr 1965 präsentierte. Der Dino 206 GT Vorläufer beeindruckt noch heute durch seine Formgebung und wird mit EUR 4 bis 8 Millionen angekündigt.

Viele Spezialkarosserien

Einmal mehr kann Artcurial eine ganze Reihe an Spezialkarosserien von Chapron, über Figino & Falaschi, Langenthal, Pinin Farina, bis zu Saoutchik.


Delahaye 135 châssis court compétition cabriolet Figoni Falaschi (1936) - als Lot 029 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Bei EUR 20’000 fängt der Reigen an, auch wenn man dafür höchstens einen Scheunenfund erhält, bei EUR 1,8 Millionen liegen die teuersten Kreationen.

Die Rallye-Piste ruft

Für Freunde der Rallye-Szene gibt es eine ganze Auswahl an Autos, angefangen bei der “Berlinetta”, einer Alpine A110 1600 VC, die vom Werk 1972 für den Kundensport gebaut wurde. Wollek und Thomonier fuhren damit auf Platz 14 der Rallye Monte Carlo von 1973. Jetzt soll der Wagen dem neuen Besitzer EUR 125’000 bis 175’000 wert sein.


Alpine A110 berlinette Gr. 4 (1972) - als Lot 092 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Für nur wenig mehr Geld kann man sich aber auch eine Gruppe-B-Version des Peugeot 205 T16 von 1985 kaufen. Deutlich teurer wird wohl der Renault 5 Turbo Gruppe 4 ex Jean Ragnotti aus dem Jahr 1982, für den man von EUR 300’000 bis 500’000 als Kaufpreis ausgeht.


Citroën BX 4 TC (1986) - als Lot 105 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy Artcurial

Auch Stradale-Versionen der Rallye-Autos gibt es zu kaufen, etwa den Citroën BX 4TC von 1986, der für vergleichsweise bescheidene EUR 50’000 bis 80’000 auf der Lotliste steht.

Und auch Kleinstautos

Wer es weniger mit Rallye- und Rennfahrzeugen hält, dafür den ganz kleinen Autos etwas abgewinnen kann, dem sei ein Blick auf die letzten Lots empfohlen. Ganz gegen Schluss werden nämlich ein Messerschmitt KR200 von 1957 (EUR 25’000 bis 35’000) und ein noch deutlich seltener Zündapp Jans 250 von 1957 (EUR 30’000 bis 50’000) unter den Hammer kommen.


Zündapp Janus 250 (1957) - als Lot 152 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Für die Anhänger besonders exotischer Fahrzeugkonzepte könnte der Breguet Type A2 électrique von 1942 erwägenswert sein. Dieser Kleinwagen entstand gegen Ende des Kriegs in Frankreich, als sich der Flugzeughersteller Breguet nach neuen Tätigkeitsfeldern umsah und ein Auto mit Flugzeug-Formanleihen und Elektroantrieb entwickelte.


Breguet Type A2 électrique (1942) - als Lot 020 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Viele konnte er nicht verkaufen, das angebotene Exemplar blieb in der Familie und soll nun für EUR 40’000 bis 60’000 in neue Hände übergeben werden.

Aber auch Superklassiker

Natürlich kann Artcurial auch mit Superklassikern aufwarten, die allesamt mit durchaus selbstbewussten Schätzwerten im Katalog stehen. Gleich zwei Lamborghini Miura sind im Angebot, dazu eine Reihe weiterer Lamborghini aus einer Sammlung.


Lamborghini Miura P400 SV (1972) - als Lot 075 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy Artcurial

Es gibt auch zwei Facel-Vega, zwei Bizzarrini, darunter ein 1,9-Liter-Europa-Modell, Ferrari-Klassiker, darunter ein 250 GT Cabriolet von 1960, ein Daytona von 1970 und ein durch Lorenz & Rankl zum Spider umgewandelter Testarossa von 1987. 


Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer (1956) - als Lot 114 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy Artcurial

Auch zwei Mercedes-Benz 300 SL fehlen nicht, genauswenig wir ein Porsche 911 Carrera RS Touring von 1973.

Für Fans eher jüngerer Klassiker gibt es neben einem BMW Z8 und einen Porsche 959 auch einen Ferrari 599 GTO und einen Mercedes-Benz 190E 2.5-16 Evo II (Schätzpreis EUR 80’000 bis 120’000) zu ersteigern.


Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 EVO II (1990) - als Lot 112 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Und auch ein Renault Clio Williams Phase 1 von 1993 könnte für die Freunde schneller Heckklappen-Kompaktwagen interessant sein.


Renault Clio Williams Phase 1 (1993) - als Lot 090 angeboten an der Artcurial "Rétromobile Paris" Versteigerung am 10. Februar 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

2CV-Freunde dagegen werden sich wohl eher für die beiden Spezialversionen Charleston und Dolly aus dem Jahr 1990 bewerben.

Chancen auf günstige Autos?

Generell erscheinen die Schätzpreise gehoben, aber nicht nicht übertrieben zu sein. Beim einen oder anderen Fahrzeug gibt es vermutlich sogar noch Luft nach oben. Immerhin 43 % der Fahrzeuge werden ohne Mindestpreis angeboten, allzu grosse Chancen auf besonders billige Treffen sollte man sich aber trotzdem nicht machen, schliesslich kommen auf die Höchstgebote auch noch substantielle Zuschläge und Steuern drauf.

Weitere Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen gibt es auf der Website von Artcurial.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Liste zeigt alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen in EUR und CHF. Die Umrechnung erfolgte zum Tageskurs 1 EUR = 1.07 CHF.
Die Spalte “NoR” kennzeichnet die ohne Mindestpreis versteigerten Fahrzeuge mit “ja”. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr € Est von € Est bis CHF Est von CHF Est bis NoR
1 Delahaye 235 coach Chapron, Collection Roger Baillon 1952 20000 25000 21400 26750 ja
2 Honda S800 Coupé 1967 20000 30000 21400 32100 ja
3 Fiat 500 Speziale 1970 20000 30000 21400 32100 ja
4 Autobianchi Bianchina Lutèce 1967 10000 15000 10700 16050 ja
5 MV 175 CSS Disco Volante 1954 6000 9000 6420 9630 ja
6 NSU Sportmax RS 251 1955 30000 60000 32100 64200 ja
7 Zündapp KS 750 1942 45000 65000 48150 69550 ja
8 Rover Mini Cooper Série Spéciale 35e Anniversaire 1997 40000 60000 42800 64200 ja
9 Rover Mini 40e Anniversaire 2000 15000 25000 16050 26750 ja
10 Jaguar XK 120 roadster 1952 90000 120000 96300 128400 ja
11 AC Bristol roadster 1956 220000 280000 235400 299600  
12 Aston Martin DB2/4 MkIII 1957 180000 240000 192600 256800  
13 Dodge Sierra D500 station wagon 1956 20000 30000 21400 32100 ja
14 Packard Caribbean Cabriolet 1953 60000 80000 64200 85600 ja
15 Dodge WC51, sa remorque avec son Harley Davidson WLA 1943 40000 80000 42800 85600 ja
16 Cadillac Series 62 Cabriolet ex-Albert Uderzo 1959 80000 120000 85600 128400 ja
17 Porsche 356 Carrera 2 GS 1963 400000 600000 428000 642000  
18 Porsche 356 Pre-A 1600 Speedster 1955 380000 520000 406600 556400  
19 Citroën DS 19 cabriolet 1965 130000 160000 139100 171200  
20 Breguet Type A2 électrique 1942 40000 60000 42800 64200 ja
21 Citroën Traction 7 Sport Roadster 1934 90000 120000 96300 128400 ja
22 Delahaye 135 M Coach Gascogne par Dubos 1951 70000 100000 74900 107000 ja
23 Facel Vega Excellence 1960 60000 100000 64200 107000 ja
24 Facel Vega HK 500 1960 150000 180000 160500 192600  
25 Bugatti Baby 1930 30000 50000 32100 53500  
26 De Dion Bouton Type G vis-à-vis 1901 60000 100000 64200 107000  
27 Bugatti Type 57 Atalante découvrable 1935 1000000 1500000 1070000 1605000  
28 Citroën Traction 7C faux-cabriolet 1937 60000 100000 64200 107000  
29 Delahaye 135 châssis court compétition cabriolet Figoni Falaschi 1936 1200000 1800000 1284000 1926000  
30 Talbot Lago T150C 1936 1200000 1600000 1284000 1712000  
31 Motobécane MB1 (Jg ca) 1925 2000 4000 2140 4280 ja
32 De Dion Bouton Bi 15/18 HP double phaéton 1908 30000 60000 32100 64200  
33 O.S.C.A Tipo S 273 1957 500000 800000 535000 856000  
34 Bizzarrini 5300 GT Strada 1968 600000 900000 642000 963000  
35 Citroën 2CV AZ " Rallye " 1956 15000 25000 16050 26750 ja
36 Avions Voisin Type C1 1919 70000 100000 74900 107000 ja
37 Citroën DS 21 Rallye Coupé"raccourci" 1969 70000 90000 74900 96300 ja
38 Peugeot 203 Luxe Export berline 1949 15000 25000 16050 26750 ja
39 Delage D6-60 3 LSport Biplace ex-A.G.A.C.I. (1937/1949) 1937 60000 80000 64200 85600 ja
40 Bugatti Type 57 coach Pre-Série Gangloff 1934 430000 530000 460100 567100  
41 Delahaye 148 L coach par Saoutchik, ex-Salon de Paris 1950 1950 700000 1000000 749000 1070000  
42 Citroën DS Concorde par Chapron 1962 100000 150000 107000 160500  
43 Citroën DS 19 cabriolet 1965 40000 60000 42800 64200 ja
44 Citroën CX 2400 Prestige C-Matic 1979 30000 50000 32100 53500  
45 Peugeot 402 DS Darl'mat Sport roadster 1937 400000 460000 428000 492200  
46 Delahaye 135 M Coupé Sport Chapron 1938 400000 600000 428000 642000  
47 Lancia Augusta cabriolet Langenthal 1936 50000 80000 53500 85600 ja
48 Hotchkiss 686 S49 " Gascogne " 1949 30000 50000 32100 53500 ja
49 Citroën Traction 11 BL Cabriolet par Tonneline 1938 100000 120000 107000 128400  
50 Delahaye 135 MS Cabriolet par Figoni & Falaschi 1939 1200000 1600000 1284000 1712000  
51 Cadillac V16 Convertible Victoria par Lancefield 1931 600000 900000 642000 963000  
52 MG PB Roadster 1936 40000 60000 42800 64200 ja
53 Austin Mini Countryman MK1 1966 15000 25000 16050 26750 ja
54 Aston Martin MK II 1L1/2 Tourer châssis long 1935 180000 230000 192600 246100  
55 Aston Martin DB6 Vantage 1966 250000 350000 267500 374500  
56 Ferrari 365 GT 2+2 1970 160000 200000 171200 214000  
57 Aston Martin Lagonda Série 1 1981 50000 80000 53500 85600 ja
58 Ferrari Testarossa 1986 130000 160000 139100 171200  
59 Lamborghini Countach LP 5000 QV 25e Anniversaire 1989 285000 350000 304950 374500  
60 Ferrari 250 GTE Série 2 1962 350000 450000 374500 481500  
61 Jaguar XK 150 3,4L S Roadster OTS 1958 125000 155000 133750 165850  
62 Mercedes-Benz 190 SL 1956 90000 120000 96300 128400 ja
63 Mercedes-Benz 300 SL roadster 1961 900000 1100000 963000 1177000  
64 Mercedes-Benz 600 Limousine blindée 1979 100000 140000 107000 149800  
65 Bentley Continental S2 Coupé par H.J. Mulliner 1959 350000 450000 374500 481500  
66 AC Aceca Bristol 1962 135000 185000 144450 197950  
67 Alfa Romeo 1900 Super Sprint 2e Série Touring 1954 210000 260000 224700 278200  
68 Alfa Romeo 6C 1750 3e série Turismo par James Young 1929 210000 250000 224700 267500  
69 Alfa Romeo 1900 C Super Sprint 3e Série par Touring 1956 200000 250000 214000 267500  
70 Fiat 600 Multipla type 100 D 1963 30000 50000 32100 53500 ja
71 Solex Cyclone S3800 1996 800 1200 856 1284 ja
72 Isoscooter type SIEII 125 cm3 1949 4000 6000 4280 6420 ja
73 Iso Grifo Série II 7,4 L "Can-Am" 1971 280000 360000 299600 385200  
74 Bizzarrini GT Europa 1900 1969 250000 350000 267500 374500  
75 Lamborghini Miura SV 1972 2200000 2600000 2354000 2782000  
76 Lamborghini DL 25 N 1954 30000 40000 32100 42800 ja
77 Lamborghini Urraco P 250 S 1973 120000 140000 128400 149800  
78 Lamborghini Espada P 400 GT série 1 1969 240000 280000 256800 299600  
79 Lamborghini 400 GT Jarama 1971 180000 240000 192600 256800  
80 Abarth 1000 TC Berlinetta Corsa 1966 40000 60000 42800 64200 ja
81 Austin Cooper S 1275 MK2 1970 36000 56000 38520 59920 ja
82 Aston Martin DB6 Mk I 1966 200000 250000 214000 267500  
83 Lamborghini 400 GT 2+2 par Touring 1967 580000 660000 620600 706200  
84 Aston Martin V8 Volante Vantage " Prince De Galles, PoW" 1988 300000 500000 321000 535000  
85 Ferrari 365 GTB/4 Daytona par Scaglietti 1970 750000 850000 802500 909500  
86 Dino 246 GT "Tipo E" 1974 200000 250000 214000 267500  
87 Dino Berlinetta Speciale par Pininfarina 1965 4000000 8000000 4280000 8560000 ja
88 Ferrari 328 GTS 1988 70000 90000 74900 96300 ja
89 Porsche 911 2.2 E 1970 80000 120000 85600 128400 ja
90 Renault Clio Williams Phase 1 (#3761) 1993 25000 35000 26750 37450 ja
91 Renault Clio V6 Phase 1 2002 40000 60000 42800 64200 ja
92 Alpine A110 berlinette Gr. 4 "Défense Mondiale" 1972 125000 175000 133750 187250  
93 March 84 G 'Kreepy Krauly' Groupe C 1984 500000 700000 535000 749000  
94 Peugeot 205 Turbo 16 1985 140000 180000 149800 192600  
95 Renault 5 Turbo Groupe 4 - Jean Ragnotti 1982 300000 500000 321000 535000  
96 Lola T 70 Mk III B Gr IV 1969 400000 600000 428000 642000  
97 Lola T70 Mk II 1966 250000 350000 267500 374500  
98 Ferrari F355 Challenge ex-Lucien Guitteny 1995 60000 80000 64200 85600 ja
99 Renault Megane Trophy 2008 40000 60000 42800 64200 ja
100 Ferrari F430 F1 Challenge Championne d'Europe 2006 130000 180000 139100 192600  
101 Chevrolet Chevelle SS454 1971 40000 60000 42800 64200 ja
102 Chevrolet Corvette Sting Ray 427 Coupé 1966 50000 80000 53500 85600 ja
103 Ferrari 550 Barchetta 2001 350000 450000 374500 481500  
104 Ferrari 575 Superamerica F1 2006 350000 450000 374500 481500  
105 Citroën BX 4 TC 1986 50000 80000 53500 85600 ja
106 Citroën SM Injection 1974 40000 60000 42800 64200 ja
107 Maserati Sebring 3500 GTi Série II 1966 200000 250000 214000 267500  
108 Maserati Ghibli Spyder 4.7L 1970 500000 700000 535000 749000  
109 BMW M5 1986 30000 50000 32100 53500 ja
110 Porsche Diesel Super Export 329 1961 20000 30000 21400 32100 ja
111 Porsche 911 Clubsport M637 1987 250000 300000 267500 321000  
112 Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 EVO II 1990 80000 120000 85600 128400 ja
113 Mercedes-Benz 600 Limousine Pullman six portes 1971 240000 320000 256800 342400  
114 Mercedes-Benz 300 SL Papillon 1956 1200000 1400000 1284000 1498000  
115 Porsche 930 Turbo 3.3L - Sébastien Loeb 1988 170000 200000 181900 214000  
116 BMW Z8 2000 160000 200000 171200 214000  
117 Porsche 911 Carrera 2.7 L RS 1973 400000 600000 428000 642000  
118 Porsche 911 Turbo 3.4 L Ruf 1988 140000 160000 149800 171200  
119 Porsche 959 Komfort 1987 950000 1200000 1016500 1284000  
120 Lamborghini Miura P400 1968 800000 1000000 856000 1070000  
121 Lancia B24 Spider America Par Pinin Farina 1955 900000 1200000 963000 1284000  
122 Ferrari 250 GT Cabriolet Pinin Farina 1960 1300000 1600000 1391000 1712000  
123 Ferrari Testarossa Spider conversion par Lorenz & Rankl 1987 100000 150000 107000 160500 ja
124 Ferrari 599 GTO 2010 500000 700000 535000 749000  
125 Ferrari 166 Spyder Corsa par Scaglietti 1948 a.A.       ja
126 Harley Davidson Softail Springer 1340 cc 1989 20000 20000 21400 21400  
127 Cadillac Serie 62 Cabriolet Custom par Boyd Coddington 1953 50000 50000 53500 53500  
128 Austin Mini Cooper S MK II (1275cc) 1968 28000 38000 29960 40660 ja
129 Austin Healey 3000 Mk II BT7 3 Carburateurs 1962 50000 70000 53500 74900 ja
130 Alvis Speed Twenty SC 1935 120000 150000 128400 160500  
131 Bentley MkVI cabriolet Pinin Farina 1949 500000 800000 535000 856000  
132 Horch 853 A cabriolet 1938 500000 700000 535000 749000  
133 Packard 734 Speedster 1930 350000 450000 374500 481500  
134 Pierce-Arrow Twelve torpédo par LeBaron 1933 450000 550000 481500 588500  
135 Packard Twelve torpédo double phaéton style LeBaron 1937 500000 700000 535000 749000  
136 La Salle 340 Roadster 1930 180000 260000 192600 278200  
137 Jaguar XK150 3,8 L cabriolet 1960 100000 120000 107000 128400  
138 Porsche Carrera 2,7L Targa 1974 120000 160000 128400 171200  
139 Maserati Khamsin 1979 135000 185000 144450 197950  
140 De Tomaso Pantera GT5 1984 160000 200000 171200 214000  
141 Maserati 3500 GT 1960 220000 260000 235400 278200  
142 Citroën Traction 11 B cabriolet 1938 100000 140000 107000 149800  
143 Citroën DS 19 cabriolet 1962 120000 150000 128400 160500  
144 Citroën 2CV Dolly 1990 20000 30000 21400 32100 ja
145 Citroën 2CV Charleston 1990 20000 30000 21400 32100 ja
146 Renault 4cv Sport 1955 10000 20000 10700 21400 ja
147 Volkswagen Combi T1 21 fenêtres 1964 60000 100000 64200 107000 ja
148 New Map Solyto 1971 4000 8000 4280 8560 ja
149 Jawa La Boheme Cezeta 1958 7000 10000 7490 10700 ja
150 Hans Glas Isaria 150 1954 10000 15000 10700 16050 ja
151 Messerschmitt KR 200 1957 25000 35000 26750 37450 ja
152 Zündapp Janus 250 1957 30000 50000 32100 53500 ja
153 Maico Mobile MB 175 1954 12000 16000 12840 17120 ja
154 DKW Schnellaster 800 S 1961 15000 25000 16050 26750 ja

 

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...