Einloggen und mehr sehen: Login
Bild (2/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (3/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (4/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (5/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (6/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (7/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (8/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (9/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (10/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null
Bild (11/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989): null

Markenseiten

Alles über Porsche
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
    Inserat: ZU VERKAUFEN

    Porsche 911 Speedster Werks Turbo Look (1989)

    Fotogalerie (11 Bilder)
    Inserat
    Der Porsche 911 Speedster im breiten Werks Turbo Look und ohne Flügel, gilt vielen Porsche Freunden als Design-Quintesenz der gesamten G-Baureihe. Mit diesem nur 1989 gebauten Modell ist es Porsche gelungen, das wahrscheinlich einzige Cabrio herzustellen, das geschlossen noch schöner ist als offen.

    Von dem nur wenige Monate lang gebauten, turbobreiten Speedster wurden 1.932 Exemplare gefertigt. Bereits 1989 waren die damaligen Hefte von Auto Motor & Sport gefüllt mit Kleinanzeigen, in denen Speedster oder bestätigte Kaufverträge gesucht und mit satten Aufpreisen gehandelt wurden.

    Das ist jetzt 28 Jahre her und der ein oder andere Speedster ist am Markt immer zu bekommen. Das Problem ist die Qualität. In den ersten 20 Jahren wurden die meisten Speedster auch benutzt. Sie wurden in andere Länder verkauft und später wieder zurückgeholt. Oft sind Tachostände, Unfallfreiheit und Historie nicht vollständig nachvollziehbar. Dazu kommen die mehr oder minder ersichtlichen Gebrauchsspuren.

    Wenn Sie also das Geld für einen Speedster ausgeben möchten, dann sollten Sie den besten nehmen, den Sie bekommen können - diesen hier. Er erfüllt alle Qualitätskriterien, die für Sammler in aller Welt wichtig sind:
    •matching numbers
    •Originaler Erstlack, keinerlei Nach- oder Beilackierungen
    •original 35.816 km nachweisbarer Kilometerstand
    •original Bordmappe mit Scheckheft
    •deutsche Auslieferung, lückenlos nachvollziehbare Historie
    •Erstklassiger Pflegezustand
    •sehr gute Farbkombination

    Diesen Speedster haben wir so wie er kam fotografiert. Wir haben nicht einmal die Teppiche abgesaugt, weil es nichts zum absaugen gab. Der Kompressor für das Faltrad und die Reifenhülle sind noch original verpackt. Das Bordwerkzeug ist komplett und unbenutzt. Aschenbecher und Zigarettenanzünder präsentieren sich jungfräulich wie am Tag der Auslieferung.

    Die Lackierung glänzt buchstäblich durch vollständigen Erstlack. Abgesehen von wenigen minimalen Steinschlägen ist die Lackierung so gut und makellos gepflegt, dass sich absolut alles im Lack wieder spiegelt. Falls Sie beim betrachten der Bilder also Kratzer oder Dellen zu entdecken glauben, sind das nur Spiegelungen von unserer Beleuchtung oder Gegenständen im Raum. Glanz und Tiefe der Lackierung erinnern an den China-Lack teurer Dupont Feuerzeuge.

    Der nicht originale Sportauspuff und das Dreispeichensportlenkrad unterstreichen den Speedster-Charakter. Bei Nichtgefallen können die vorhandenen Originalteile durch einfaches umschrauben wieder eingesetzt werden.

    Dieser Speedster ist eine Gelegenheit. Nicht wegen seines Preises, sondern weil er in seinen Eckdaten und seinem Zustand schlicht outstanding ist. So eine Auto ist nur alle paar Jahre am Markt.

    Preis: € 220.000,-- (keine MwSt. ausweisbar)

    Fahrzeuggrunddaten

    Marke: Porsche
    Typ: 911 Speedster Werks Turbo Look
    Jahrgang: 1989
    Anzahl Zylinder: 6 Zylinder
    Hubraum in cm3: 3164 cm3
    PS: 217 PS
    Kilometerstand: 35816 km
    Getriebe: Handschaltung
    Fahrzeugart: Cabriolet / Offen
    Einsatzmöglichkeiten: Strasse, Rallye, Ausstellung
     
    Farbe: Glanzschwarz
    Interieur: Leder
    Interieurfarbe: schwarz
    Zustand: keine Angabe
    Zubehör: Originalauspuff, Originallenkrad
     

    Zulassungen

    Letzte TÜV/MFK/MOT: 31.01.2018
    FIA-Pass: Nein
    FIVA-Pass: Nein
    Veteranen-Ausweis (CH): Nein
    H-Kennzeichen (D): Nein
     

    Preis:

    220'000.- EUR

    Angaben zum Verkäufer

    Classic Cars Dornstetten
    Freudenstädter Str. 28-32
    72280  Dornstetten
    Deutschland
    Telefon: 0 74
    Telefonnummer anzeigen

    Fahrzeugstandort

    72280 Dornstetten (Deutschland)

    Kontaktaufnahme