Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
Bild (2/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (3/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (4/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (5/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (6/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (7/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (8/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (9/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (10/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km
Bild (11/11) vom Fahrzeug-Verkaufsinserat Ferrari 400 GT (1979): Erst 31'500km

Markenseiten

Alles über Ferrari
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Inserat: ZU VERKAUFEN

    Ferrari 400 GT (1979)

    Fotogalerie (11 Bilder)
    Erst 31'500km
    Als eines von nur 147 Fahrzeugen mit 5-Gang Handschaltung, dürfte dieser 400 GT in vielen Ferrari Sammlungen fehlen. Der Wagen wurde am 15. Juni 1979 erstmals in Deutschland auf die Firma Poetschke und Co. KG in Frankfurt zugelassen. Dem damaligen Zeitgeist folgend, liess der Erstbesitzer eine Panasonic RM-710 Cockpit-Stereoanlage einbauen - das damals beste und teuerste Produkt. Gemäss dem deutschen Brief, wurde der Ferrari bereits am 7. März 1980 abgemeldet, und bis zum Kauf durch einen Schweizer Architekten im Juni 1986 nicht wieder zugelassen. Nach den Bereitstellungsarbeiten durch die Ferrari Vertragswerkstatt Peter Rosenmaier in Markgröningen wurde der 400er am 3. Februar 1987 in die Schweiz importiert, und am 7. Juli 1988 mit damals 22‘907 Kilometern auf der Uhr erstmals hier beim zuständigen Strassenverkehrsamt geprüft. Wie das Abgas-Wartungsdokument zeigt, wurde der Ferrari in den folgenden 18 Jahren nur knapp 6‘000 Kilometer gefahren. Im Januar 2006 schliesslich, wurde der V12 vom Einlieferer übernommen. Nach weiteren 2‘000 Kilometern in 9 Jahren, liess er 2015 den Motor komplett neu abdichten, die Zylinderköpfe und den Wasserkühler revidieren, die Kupplung ersetzen, neue Reifen montieren, und weitere Instandstellungsarbeiten durchführen – Belege für über CHF 30‘000.00 sind vorhanden. Ein vollwertiger 2+2 mit klassischem V12 Frontmotor-Layout und einer zeitlosen Pininfarina Karosserie in gutem, sehr originalen Zustand mit gerade einmal 31‘500 Kilometern auf der Uhr. Die letzte MFK als Veteranenfahrzeug erfolgte im August 2015.

    En tant que l’un des 147 exemplaires construits avec la boîte de vitesses manuelle à 5 vitesses, cette 400 GT est en effet une découverte rare dans toute collection Ferrari. Cette voiture a été enregistrée pour la première fois au nom de la société Poetschke à Francfort le 15 juin 1979. Conformément à la mode actuelle, la voiture a reçu le dernier système stéréo Panasonic RM-710 Cockpit - le système le plus avancé et le plus coûteux disponible à ce jour. Selon la registration allemande, la Ferrari avait déjà retire de la circulation le 7 mars 1980 et n'avait pas été remis en service avant son achat par un architecte suisse en juin 1986. Après avoir été remis en service par les spécialistes de Ferrari, Peter Rosenmeier, à Markgröningen, la Ferrari a été importée en Suisse le 3 février 1987 et a reçu sa première expertise suisse avec seulement 22’907 km parcourus. Comme la fiche d’entretien du système antipollution obligatoire montre, la Ferrari a parcouru un peu moins de 6’000 km au cours des 18 années suivantes. En janvier 2006, la 400 GT a été achetée par le vendeur. Après une utilisation parcimonieuse (seulement 2’000 km supplémentaires au cours des neuf années suivantes), en 2015, le moteur a fait l’objet d’une révision des culasses, de nouveaux joints et le radiateur ainsi que l’embrayage ont été révisés ou remplacés. Des reçus supérieures à CHF 30'000.- sont disponibles. Véritable 2 plus 2 avec la disposition classique du moteur avant V12 et l’élégance intemporelle de sa carrosserie dessinée par Pininfarina, cet exemple avec 31'500 kilomètres au compteur est en bon état et a passéé la dernière expertise en tant que véhicule vétéran en août 2015.

    Besichtigung nach Absprache.

    Weitere Angebote unter www.oldtimergalerie.ch

    Fahrzeuggrunddaten

    Marke: Ferrari
    Typ: 400 GT
    Jahrgang: 1979
    Anzahl Zylinder: 12 Zylinder
    Hubraum in cm3: 4821 cm3
    PS: 340 PS (250.07 kW)
    Kilometerstand: 31500 km
    Getriebe: Handschaltung
    Fahrzeugart: Coupé
    Anzahl Türen: 2 Türen
    Einsatzmöglichkeiten: Strasse, Rallye, Ausstellung
     
    Farbe: schwarz
    Interieur: Leder
    Interieurfarbe: schwarz
    Zustand: keine Angabe
     

    Zulassungen

    Letzte TÜV/MFK/MOT: 03.08.2015
    FIA-Pass: Nein
    FIVA-Pass: Nein
    Veteranen-Ausweis (CH): Ja
    H-Kennzeichen (D): Nein
     

    Preis:

    auf Anfrage

    Angaben zum Verkäufer

    Oldtimer Galerie International GmbH
    The SWISS Auctioneers
    Gürbestrasse 1
    3125  Toffen
    Schweiz
    Telefon: +41 (
    Telefonnummer anzeigen

    Kontaktaufnahme