Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Als man Aerodynamik-Fortschritte noch sehen konnte

Bruno von Rotz
28.07.2022

Audi 80/90 B3 (© Bruno von Rotz)

In den Fünfziger- und Sechzigerjahren, da bewirkte die hohe Gewichtung von Aerodynamik beim Fahrzeugdesign, dass Formen fliessend gestaltet und aufrechtstehende Kühler so klein wie möglich gehalten wurden. Das war sofort zu sehen, auch wenn das Ergebnis am Ende nicht immer besonders windschlüpfig war.

In den Achtzigerjahren dann ging es um Feinarbeit, die man aber immer noch sehen konnte. Der Audi 100 (C3) aus dem Jahr 1982 war hier ein Pionier. Dank intensiver Windkanalversuche konnte der cw-Wert auf 0.30 gesenkt werden, was zu jener Zeit Weltrekord war und für entsprechendes Aufsehen sorgte.

Der Audi 80 B3 von 1986 aber war aerodynamisch noch gelungener, gelang es doch trotz kürzerer Baulänge einen cw-Wert von 0.29 zu erreichen.

Dass am Audi 80 B3 viel Feinarbeit geleistet wurde, kann man sofort an den bündigen Aussenscheiben oder an den versenkten Türgriffen sehen (Bild oben).

14 Jahre vorher war der Audi 80 B1 erschienen und bei diesem Modell war den Entwicklern die Aerodynamik noch deutlich weniger wichtig, was sich auch an vielen Details zeigt.

Audi 80 B1 von 1973 (© Bruno von Rotz)

Die Unterschiede sind frappant. So lag der cw-Wert beim ersten Audi 80 bei rund 0.44. Rund 40 % mehr Luftwiderstand, das war schon eine Menge …

Heute werden die Automodelle zwar auch stetig besser bezüglich ihren Luftwiderstandsbeiwerten, aber vieles findet im Verborgenen statt und ist von aussen kaum noch zu erkennen. Und die Fortschritte sind eher graduell und finden weniger in Sprüngen statt.

Anzumerken wäre noch, dass der Audi 80 B2, also die Modellgeneration zwischen B1 und B3 auf einen cw-Wert von rund 0.39 kam.

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!