Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Es war einmal, als Bleifrei eingeführt wurde

Bruno von Rotz
17.11.2021

Bleifrei 95 und Super (98)

Vermutlich können sich einige noch daran erinnern, die meisten aber haben die hitzigen Diskussionen, die in den frühen Achtzigerjahren geführt wurden, wohl vergessen. Damals nämlich wurde entschieden, dem Blei im Benzin den Garaus zu machen. Die Amerikaner waren schon 1974 vorausgeprescht, Deutschland spielte in Europa eine Pionierrolle, die Schweizer entschieden 1984, dass auf den 1. Januar 1985 nur noch bleifreies Normalbenzin eingeführt werden solle. Es wurde schon bald “Bleifrei 95” genannt. Super verbleit (98 Oktan) gab es allerdings (zunächst) weiterhin.

Die Schweizer kauften das neue Bleifrei allerdings äussert zögerlich, sie griffen zum kaum teureren  oder sogar günstigeren Superbenzin, zumindest bis ins Jahr 1985, denn da wurde “Bleifrei 95” behördlich verbilligt und über das Portemonnaie steuert man halt auch die Nachfrage.

Das Bild oben zeigt eine Schweizer Tanksäule nach der Verbilligung im Sommer 1985 …

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!