Endlich nach draussen …

Bruno von Rotz
06.04.2020

Leere Landstrassen

In vielen Gegenden verwöhnt aktuell der Frühling mit besten Wetterbedingungen, macht Behörden Angst und Bange. In jenen Gebieten, wo keine Ausgangsperre herrscht, drängt es Sonnenhungrige nach draussen. Und natürlich sind die Bedingungen ideal für eine Ausfahrt im Oldtimer, dachte ich mir. Doch irgendwie fühlte es sich nicht richtig an, gerade jetzt das alte Auto aus der Garage zu holen, obwohl man damit vermutlich sogar dem einen oder anderen Passanten eine Freude machen könnte. Irgendwie wollte ich nicht jenen die verkehrsarmen Strasse wegnehmen, die während der ganzen Woche arbeiten mussten, sei es an der Supermarkt-Kasse, im Logistikzentrum oder im Gesundheitswesen. Und nun mit ihren Kindern bummelten oder einsame Jogging-Strecken abliefen.

Also schwang ich mich aufs Rennrad und nahm eine rund 20 km lange Strecke in der Umgebung unter die Räder. Den einen oder anderen Oldtimer und Youngtimer (MG A, Triumph TR4, VW Käfer Cabriolet, Audi (80) Cabriolet) erblickte ich trotzdem und freute mich darüber. Für mich selber aber war die sportliche Betätigung nach einer Woche im “Home Office” und nur wenig Aussenluft deutlich ergiebiger, für einmal.

Zudem kann ich die verpasste Fahrt ja noch nachholen, denn die guten Wetterbedingungen sollen ja noch anhalten. Und manchmal ist ja die Vorfreude die grösste Freude …

Archivierte Einträge:

von ph******
07.04.2020 (07:30)
Antworten
Ich mache sowieso keine Plauschfahrten mehr mit dem Oldtimer sondern nutze ihn anstelle des normalen Autos für gewisse Fahrten oder für die Ferien... ich finde es ein falsches Signal gegen außen, in der heutigen Konsum und Spassgesellschaft... zur Zeit ist es eben kein Spass...
Die Biker welche nun trotzdem herumfahren besetzen im Falle eines Unfalls wichtige Ressourcen im Spital... es sollte doch möglich sein mal eine gewisse Zeit sich etwas einzuschränken oder?
von sa******
06.04.2020 (08:22)
Antworten
ja, das kann man natürlich so sehen. Nach Flight-shame kommt jetzt also leisure-time-shame. Wird ja auch auf den Social Media Kanälen hitzig (und oft auch in polemischer Stammtisch Manier) diskutiert.

Ich bin da anderer Meinung. Solange man "die Abstände einhalten" kann, sehe ich keinen Grund, ausschliesslich zu Hause zu sitzen.
Das einzige Drama wäre für mich, nach einem Unfall in der Notfallstation einen Platz zu belegen, den ein unverschuldeter Corona-Patient brauchen würde. Aber ein Unfall kann ja auch mit dem Fahrrad, beim Joggen oder beim Lebensmittel einkaufen passieren. Daher plädiere ich für Augenmass und gesunden Menschenverstand. Wenn mir auf dem Feldberg Motorradfahrer auf der Gegenspur in Kamikaze-Manier fast ins Auto fahren, dann habe ich da schon so meine Fragen. Aber wer nur mal wieder den Himmel über dem Kopf fühlen will, der soll das doch tun dürfen.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.