Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Fribourg2020

Schnee und Eis, nur wo?

Daniel Reinhard - 14.01.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

VW Golf an der "Schnee + Eis" 2020 (© Daniel Reinhard)

Australien brennt lichterloh und wir warten auf Schnee. Das Wetter spielt völlig verrückt, nur woran liegt das nur? Allein an den paar wenigen historischen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sicherlich nicht. Auch wenn der Golf auf dem Foto mit dem Schlitten auf dem Dach krampfhaft nach Schnee sucht.

Kein Schnee an der "Schnee + Eis" 2020 (© Daniel Reinhard)

Die Anlässe mit Oldtimern werden wohl in naher Zukunft immer stärker unter Druck geraten, denn bereits reagieren Passanten am Strassenrand mit Kopfschütteln. Nur warum? Besuchen nicht hundert mal mehr Autos mit Verbrennungsmotoren Fussballspiele, oder denken wir einfach einmal an all die Radrennen mit Hunderten von Begleitfahrzeugen, natürlich mit Verbrennungsmotor, um auch sicher über die Distanz zu kommen. Oder der logistische Wahnsinn hinter all den Verschiebungen der Skirennen von einem Ort zum anderen. Überhaupt würde ich als erstes Weihnachten mit der damit verbundenen Rodung von Tannenbäumen, dem gigantischen Stromverbrauch für sinnlose Dekorationen und am ende all dem Müll von online Bestellungen, ab sofort verbieten.

Wäre es nicht viel sinnvoller alle Energie in Bewegung zu setzen um Australien zu löschen und gegen die Rodung des Regenwaldes zu kämpfen bevor wir das Kulturgut in Form historischer Fahrzeuge von der Strasse verbannen.

VW Golf an der "Schnee + Eis" 2020 (© Daniel Reinhard)

Der Golf hatte Glück, er fand den Schnee schliesslich auf 1450 Metern über Meer, gepaart mit Sonnenschein und milden Temperaturen.

Neueste Kommentare

 
 
219w105:
22.01.2020 (10:48)
Als allererstes sollten Kriege, Vulkanausbrüche und Erdbeben verboten werden!
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Bonhams2020Paris