Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Die Tricks der erfahrenen Autobesitzer

Bruno von Rotz - 10.09.2019

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Austin Mini Cooper S von 1967 (© Daniel Reinhard)

Es gibt Pannen, die müssen gar keine sein. Als ich letzthin am Zündschlüssel eines Mini Cooper S drehte, wollte dieser seinen Anlasser gar nicht so richtig in Bewegung setzen. Es tönte, als ob die Batterie am Ende sei. Ein Kollege gab mir den Tipp, den Wagen im Leerlauf ohne Kupplungsbetätigung zu starten. Und siehe da, der Motor lief sofort an, von Batterieschwäche keine Spur.

BMW 530i V8 Touring (E34) von 1993

Vor über 20 Jahren besass ich einen BMW 530i V8 Touring (E34). Als ich diesen auf einem Trottoir (Gehsteig) parkte (die rechten Räder höher als die linken), sprang der BMW nicht mehr an. Die Lösung hier? Vorwärts schieben, bis der Wagen wieder flach stand und schon lief er an.

Und so gibt es wohl viele kleine Marotten, mit denen erfahrene Besitzer problemlos zurechtkommen. Novizen aber haben da kaum eine Chance und sind auf ADAC, TCS und Co angewiesen.

Hat Ihr Auto auch eine solche Marotte, dann kommentieren Sie doch diesen Blog. Wäre doch interessant, wenn hier einige dieser Problemchen (und deren Lösungen) zusammenkämen und vielleicht den einen oder anderen Leser vor einer Panne schützen könnten …

Tags: 

Neueste Kommentare

 
 
ca******:
17.09.2019 (09:06)
Lieber ox*** Ihr MG und mein Peugeot wären sich wohl sympathisch gewesen. Der Anlasser meines Peugeot 204 verweigerte des Öfteren seinen Dienst. Legte ich den 2. Gang ein und schaukelte das trotzige Fahrzeug leicht vor und zurück führte dies dazu, dass die nächste Betätigung des Anlassers zu Erfolg führte.
an******:
11.09.2019 (11:18)
Trabant 601: Bei der Überführung von Augsburg /DE in die Schweiz stoppte der Wagen auf der Autobahn, da er offensichtlich kein Benzin mehr bekam. Der Fehler: das Entlüftungsloch im Tankdeckel war verstopft. Mithilfe einer Nadel, konnte der wagen wieder flott gemacht werden. Das Phänomen kann auch bei moderneren Autos (Golf und Co) auftreten, wenn ein falscher Tankdeckel (z.B. ohne Lüftung) montiert ist.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer