Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Pantheon Basel - BMW-Sonderschau: Pantheon Basel - BMW-Sonderschau

Der teuerste Porsche hat Schweizer Vergangenheit

Daniel Reinhard - 13.03.2019

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Jo Siffert war nicht nur ein unglaublich begnadeter Rennfahrer, er war auch ein sehr guter Geschäftsmann.

Porsche 917 Jo Siffert

So erahnte er wohl schon 15. Juni 1970 den Wert seines Porsche 917, eines jener Autos, das er zu Beginn als völlig unfahrbar abstempelte. Doch der 917 wurde zur Legende und gilt heute als der Renn-Porsche schlechthin. Kein Wunder, dass das Auto schliesslich auch zum teuersten Porsche überhaupt wurde. In Pebble Beach versteigerte das Auktionshaus Gooding & Co. im Jahr 2017 den 917 in der legendären Gulf Lackierung für umgerechnet 13,58 Millionen Franken (14,08 Millionen Dollar), über alle Details der Auktion haben wir natürlich damals berichtet .

Porsche 917 Siffert versteigert

Nur leider befand sich das Auto schon lange nicht mehr in Sifferts Familienbesitz. Sein vermutlich letzter Auftritt in der Schweiz hatte das Auto, mit Trauerflor geschmückt, bei Jo Sifferts Begräbnis an jenem traurigen Freitag, den 29. Oktober 1971 in Fribourg.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer