Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Bonhams Chantilly 2019 Teil 2

Wer stiehlt denn schon einen schwarzen Mercedes-Benz Flügeltürer?

Daniel Reinhard - 12.08.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Gestohlener Mercedes-Benz 300 SL von 1955 (© Kripo Mayen)

Grossanlässe ziehen auch immer wieder Langfinger an. Da macht leider auch der AvD Oldtimer Grand Prix keine Ausnahme. Gestern Samstag (11. August 2018) wurde gemäss der Rhein-Zeitung vor dem Dorint Hotel am Nürburgring ein schwarzer Mercedes-Benz 300 SL von 1955 gestohlen. Die genaue Tatzeit ist nicht bekannt, es sei zwischen 01:30 und 10:00 gewesen.

Das Entwenden selber dürfte bei einem derartig alten Auto ja keine allzu grossen Schwierigkeiten bieten für einen geübten Autodieb, aber wie man dann mit dem Auto unauffällig wegfährt, darüber muss man sich schon wundern. Und wie man das Auto hinterher verschwinden lassen will auch, zumal es nur eine beschränkte Anzahl in Schwarz gab und die gelben (aber natürlich demontierbaren) Zusatzscheinwerfer sicherlich eine Besonderheit sind.

Die  Kriminalpolizei Mayen (Telefon 02651/8010) und die Polizeiinspektion Adenau (Telefon 02691/9250) nehmen jedenfalls Unterstützung gerne in Anspruch.

Neueste Kommentare

 
 
Go******:
14.08.2018 (20:27)
Schon ziemlich abgefahren, dass jemand ausgerechnet dieser Kasperbude mitnimmt. In Paris, auf der Retromobile, fand dieses Auto leider wenig Beachtung.
sc******:
12.08.2018 (15:16)
Dieses spezielle Modell ist auch sonst eher schwierig unter die Leute zu bringen, da es sich hier um eins mit eher einzigartigen Umbauten handelt, zu denen ein Interieur aus Straussenleder und ein Top Chop gehoert.
Meiner Meinung nach war das eine Auftragsarbeit - und da duerfte der geschlossene Autotransporter nicht weit gewesen sein.

Ich hoffe, das Exemplar taucht wieder auf. Bei der Konkurrenz gab es vor nicht allzulanger Zeit einen Bericht: https://www.classicdriver.com/en/article/cars/why-mercedes-benz-300-sl-outlaw-shouldnt-be-exiled
Antwort von ma******
14.08.2018 (07:38)
Dem Eigentümer und der Polizei viel Glück!
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer