Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 

Nur Erinnerungen und seine Modelle bleiben zurück

Daniel Reinhard - 08.08.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Jürg Dedial

Autos, Motorräder und Flugzeuge faszinierten Jürg Dedial (DDL) seit Jahrzehnten. Als Zeichner, Illustrator und Maler setzte er sich intensiv mit Formen und Proportionen auseinander und realisierte mehrere Ausstellungen. Als Designer arbeitete er insbesondere mit Motorrädern, bei denen er mit Aluminium und Karbon neue Akzente setzte. Seit 2006 gestaltete er unter dem Label DDL Skulpturen für Autoliebhaber. Seinen Formensinn schärfte er an seiner Cobra, der Corvette und dem BMW Z8.

Jaguar XK von DDL

Seine Leidenschaft für historische Autos und Flugzeuge war gross, doch leider nahm sie ihm am 4. August auch das Leben. Beim Absturz mit dem Oldtimer-Flugzeug JU 52 von 1932, liebevoll auch "Tante Ju" genannt, kam der langjährige Auslandredaktor der NZZ zusammen mit seiner Frau und weiteren 18 Insassen am Piz Segnas oberhalb von Flims ums Leben.

Unser Beileid gilt allen Angehörigen.

Tags: 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.