Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 

Rinspeed 969 Turbo aufgetaucht

Bruno von Rotz - 14.04.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Rinspeed 969 1980/1983 (© Silverstone Auctions)

Es gab eine Zeit, als Frank Rinderknecht und seine Firma Rinspeed an Autosalons nicht mit visionären mobilen Zukunftskonzepten, sondern mit handfestem Tuning auf sich aufmerksam machten. So etwa 1983, als Rinderknecht unter anderem einen Rinspeed 939 als Cabriolet zeigte.

Rinspeeds Abwandlungen des Porsche Turbo sorgten am Genfer Autosalon jeweils wegen ihres auffälligen Designs für offene Mäuler und bewundernde Blicke.

Rinspeed 969 (Porsche Turbo) auf dem Genfer Autosalon 1985

Einem Briten erging es nicht anders. Er hatte sich drei Jahre zuvor einen nagelneuen Porsche 930 Turbo gekauft, aber nachdem er die Rinspeed-Variante gesehen hatte, liess er seinen Turbo von Frank Rinderknecht umbauen und zwar komplett.

Rinspeed 969 von 1984 (© Silverstone Auctions)

Die Front wurde ersetzt und mit der Rinspeed-typischen Flachschnauze mit den eingebauten 944-Klappscheinwerfer gestaltet. Die Flanken wiesen, wie später beim Ferrari Testarossa Seitenkästen, und auffällige Lufteinlässe auf. Rinspeed soll dieses gestalterische Element übrigens vor dem Ferrari bereits 1982 erstmals gezeigt haben. Auch das Heck wurde modifiziert, breite Gotti-Felgen montiert und der ganze Wagen in Perweiss, auch dies eine typische Rinspeed-Veredelung, lackiert. Nach der Fertigstellung wurde der Wagen auf dem Genfer Salon 1984 gezeigt und danach über den Ärmelkanal transportiert. Der stolze Besitzer fiel damit in Grossbritannien sicherlich auf.

Heck des Rinspeed 969 1980/1983 (© Silverstone Auctions)

Nun ist dieser rechtsgelenkte Rinspeed 969 wieder aufgetaucht. Vor kurzem wurde er wieder auf Vordermann gebracht, nachdem er einige Jahre unbenutzt herumstand. Jetzt kommt er an der Silverstone Auction vom 19. Mai 2018 unter den Hammer und soll einen Verkaufspreis von £ 80’000 bis 90’000 erzielen. Unmöglich ist das nicht, schliesslich sind Porsche 930 Turbo gesucht und diese Schweizer Rinspeed-Variante ist garantiert heutzutage eine Rarität. Einen besonderen Geschmack braucht man dafür aber schon ...

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge: