Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
SC73

Die Liebe der Briten zum Ford Escort

Bruno von Rotz - 04.03.2018

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Ford Escort RS 2000 von 1980 (© Silverstone Auctions)

Dass die Briten “ihren” Ford Escort lieben, wird augenscheinlich, wenn man Ergebnisse von Versteigerungen anschaut, an denen besondere Exemplare gehandelt werden, wie kürzlich bei Silverstone Auctions, als gleich mehrere Escort-Modelle aus fast zwei Dutzend Jahren verkauft wurden.

Der (oben abgebildete) Ford Escort RS 2000 Mk2 aus dem Jahr 1980 warn dem Käufer £ 50’625 wert, also EUR 56’700 oder CHF 65’813. Der Verkaufspreis lag dabei locker um 40% über dem Schätzwert. Eine geringe Laufleistung (40’044 Meilen) und ein guter Zustand trieben die Gebote hoch.

Ford Escort RS 2000 von 1974 (© Silverstone Auctions)

Das Vorgängermodell, ein RS 2000 Mk1 von 1974 erzielte £ 37’125 (EUR 41’580 oder CHF 48’263).

Ford Escort Mexico von 1974 (© Silverstone Auctions)

Ein deutlich schwächer motorisierter, komplett restaurierter Ford Escort Mexico Mk1 von 1974, dem damaligen Siegerfahrzeug der London-Mexico-Rallye nachempfunden, fand für £ 24’525 (EUR 27’468 oder CHF 31’883) in eine neue Garage.

Ford Escort Cosworth von 1996 (© Silverstone Auctions)

Aber es waren nicht nur die frühen Modelle, die für hohe Preise sorgten. Auch ein Ford Escort RS Cosworth von 1996 mit nur 29’000 Meilen erzielte den stolzen Preis von EUR 58’500 (EUR 65’520 oder CHF 76’050).

Vermutlich war der Kult um den Ford Escort in Grossbritannien schon immer grösser als in anderen Ländern und er hat bis heute angehalten. Doch es sind nicht nur die Ford Escort, die bei den Briten hoch im Kurs stehen, es sind auch die “Power Hatches”, also die schnellen Heckklappen-Autos der Achtziger- und Neunzigerjahre, sehr beliebt, was ein Peugeot 205 GTI 1.9 von 1988, mit 73’000 Meilen auf der Uhr und technisch umfangreich revidiert, mit einem Verkaufspreis von £ 19’688 (EUR 22’051 oder CHF 25’594) bewies.

Peugeot 205 GTI 1.9 von 1988 (© Silverstone Auctions)

Da alle diese Autos rechtsgelenkt waren, liegt es auch nahe, dass die Briten selber und nicht Exporteure zugegriffen haben. Sie lieben eben diese kleinen Kraftpakete, die so herrlich zu den in Grossbritannien weit verbreiteten “B Roads” passen.

Die ganzen Ergebnisse der Silverstone Auctions anlässlich der Race Retro sind auf deren Website dokumentiert.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019