Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Octane Inserate buchen: Inserate in Octane Magazin publizieren ...

Viva La Diva - 110 Jahre Lancia in Aarberg

Patrik Hellmüller - 19.09.2016

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Lancia Treffen 2016 - Lancia Stratos und Lambda (© Patrik Hellmüller)

Lancia zählte lange Zeit zur technischen Avant Garde. Die Modelle der Turiner Traditionsmarke überzeugten mit technisch besonders raffinierten Lösungen, sei es mit der selbsttragenden Carrosserie der Lambda in den Zwanzigerjahren oder mit dem legendären V6-Motor der Aurelia in den Fünfzigerjahren.

Lancia Treffen 2016 (© Patrik Hellmüller)

Die aufwändigen, manchmal genialen, manchmal spleenigen Ideen von Lancia versetzten Technikaffine in Entzücken.

Lancia Treffen 2016 - Modelle der Fünfzigerjahre (© Patrik Hellmüller)

Die internen Buchhalter hatten angesichts der aufwändigen und wenig rentablen Fertigung allerdings schlaflose Nächte. So manches Modell bewegte sich irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn. Dass dabei einige der  faszinierendsten Autos überhaupt entstanden sind, zeigt die 110-jährige Geschichte eines der ältesten Autoherstellers eindrücklich.

Lancia Treffen 2016 - Aarberg (© Patrik Hellmüller)

Auf 110 Jahre können nur wenige andere Fahrzeugbauer zurückschauen, also musste dieses Jubiläum auch gefeiert werden und zwar mit einem Anlass, den der Lancia Club Schweiz in Aarberg mit vielen internationalen Gästen. Am Samstag, dem 10. September 2016, präsentierten die Lancisti in der mittelalterlichen Stadt ihre Autos. Viele interessierte Besucher konnten sich ein Bild von der enormen Modellvielfalt machen.

Lancia Treffen 2016 - Lancia Lambda (© Patrik Hellmüller)

Allein zehn Exemplare der legendären Lambda waren angereist, darunter australische Teams, die ihre Autos nach Europa verschifft hatten.

Lancia Treffen 2016 - neuere Modelle (© Patrik Hellmüller)

Weitere Modelle, die man nur äusserst selten zu Gesicht bekommt, waren Aprilia Convertibile, Ardea Berlina, Aurelia B10, B20, B24 Spider America und B24 Convertibile sowie Stratos und Rally 037.

Lancia Treffen 2016 - in Reih und Glied (© Patrik Hellmüller)

Das internationale Treffen demonstrierte eindrücklich, dass die Faszination für die Marke Lancia ungebrochen ist, auch wenn die neuesten Modelle nicht mehr ganz an ihre revolutionären Vorfahren anknüpfen können.

Lancia Treffen 2016 - Lancia Stratos und Lambda - Modelle der Fünfzigerjahre in Aarberg(© Patrik Hellmüller)

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    JM19