Eine neue Art des Reisens - mit dem Auto per Bahn

Bruno von Rotz
21.02.2014

Auto-Reisezug der SNCF im Jahr 1957

In den Fünfzigerjahren wurde es populär, lange Distanzen statt im eigenen Automobil mit dem Zug zurückzulegen, das Auto aber in der Eisenbahn mitzuführen. Die SNCF, die französische Staatsbahn etwa lancierte gegen Ende der Fünfzigerjahre ein entsprechendes Angebot. In Deutschland wurden allerdings schon 1930 Autos sozusagen als Gepäck aufgegeben und mit separaten Zügen ans Ziel befördert. In der Schweiz wurde die Beförderung des Autos mit dem Zug vor allem auch im Zusammenhang mit den Alpenpässen und der Möglichkeit, die Eisenbahn-Tunnels für den Transport der Autos zu nutzen, populär.

Gerade in der Zeit vor dem Bau der zusammengeschlossenen Autobahnen konnte man mit der Fahrt im Autozug wohl viel Zeit sparen und kam zudem am Zielort ausgeruht an. Die Automobil Revue publizierte dazu unter dem Titel “Eine neue Form des Reisens - der Wagen fährt mit” im Jahr 1957 folgende Notiz:

“Im internationalen Reiseverkehr haben die Bahnverwaltungen eine Chance wahrgenommen, welche ihnen von den Automobilisten geboten wurde, die müde geworden sind, ihren Wagen über grosse Distanzen selbst zu lenken. Man fährt jetzt mit aller Entspannung im Eisenbahncoupé und lässt sich den Wagen im gleichen Zug nachführen, um ihn dann am Fernziel wieder in Betrieb zu nehmen.”

Den Automobilisten standen im Zug jeweils Schlaf- und Speisewagen zur Verfügung. Die Autos wurden auf Spezialwagen geladen, die am selben Perron standen und direkt befahren werden konnten.

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.