Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Frauenauto? Autobianchi A 112 Abarth

Bruno von Rotz - 12.02.2013

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Autobianchi Abarth A 112 von 1973

Ein heiss diskutiertes Thema ist das sogenannte “Frauenauto”. Gibt es das? Und was macht ein Frauenauto aus?

Nun, die Firma Abarth schien hier eine klare Meinung gehabt zu haben, als sie den Verkaufsprospekt für den A 112 konzipierten. Die nette Frau ist gleich fünfmal abgebildet und sie mimt dabei keineswegs die typische Beifahrerin.

Tatsächlich war der Autobianchi A 112 ein praktischer Kleinwagen, der von 1969 bis 1986 gebaut wurde. Abarth setzte leistungsmässig als Haustuner noch eins oben drauf und lieferte 70 PS, was den nicht ganz 3,3 Meter langen Flitzer immerhin auf rund 160 km/h brachte.

Autobianchi A 112 Abarth von der Seite

Dies war denn auch manchem Manne Auto genug, so dass die Frauen sicher nicht die einzigen A-112-Fans waren. Immerhin über 1,2 Millionen (über alle Baureihen) wurden gebaut.

Autobianchi A 112 Abarth von vorne

Der Autobianchi-Verkaufsprospekt ist natürlich (in italienischer Sprache) im Zwischengas-Archiv zu finden .

Begeistert vom Autobianchi A 112 Abarth

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    HERO 1000 Mile Trial