“Nomen” ist nicht immer “Omen” - zweimal Mercedes-Benz 300 SL

Bruno von Rotz
15.04.2011

Mercedes Benz 300 SL (W198, 1960) und 300 SL (R107, 1987) - friedlich vereint

Als Mercedes den bereits leicht angegrauten R107 (als Mercedes-Benz 350 SL ab 1971 gebaut, Baureihe später mit 280 SL und 450 SL ergänzt) im Jahre 1985 modellpflegte und das Einstiegsmodell 300 SL nannte, ging ein Raunen durch die Klassikerszene. Für manchen tönte es fast nach Blasphemie, dieses sicherheitsorientierte Siebzigerjahre-Komfortcabriolet mit dem Namen des berühmten Flügeltürers und Sportwagens der Fünfzigerjahre zu krönen, andere sahen es einfach als raffinierte Marketingstrategie.

In Wahrheit war es aber simple Logik, denn der neue Motor hatte nun halt einfach drei Liter Hubraum. Wobei, man hätte ihn vielleicht damals schon auf 3,2-Liter erweitern können, um dem sagenumwobenen Namen aus dem Weg gehen zu können. Der Name trug mit Sicherheit zum Erfolg des neuen 300 SL bei und heute erreichen gepflegte Dreiliter oftmals höhere Wiederverkaufswerte, als die ursprünglich teureren Achtzylinder. Dass der Dreiliter dazu auch noch als einziger SL seiner Zeit mit manuellem Fünfganggetriebe erhältlich war und damit noch ein wenig mehr Sportwagen und SL (= super leicht) als die übrigen Cabriolets, macht den “Kleinen” noch sympathischer.

Und, man muss sagen, so schlecht macht er sich neben seinem “Grossvater” auch gar nicht. Das Bild zeigt die beiden 300 SL friedlich beieinander, der alte vorne (hier ein Modell von 1960), der Nachkomme hinten (Modell 1987).

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.