168

Fotogalerie «Zürich Classic Car Award 2020 – gekrönte Klassiker in ungewöhnlichen Zeiten»

Während viele Oldtimer-Veranstaltungen abgesagt wurden, durfte der Zürich Classic Car Award auf dem Bürkliplatz in Zürich am 19. August 2020 durchgeführt werden. Über 90 Autos hatten sich angemeldet und sie machten in sieben Klassen den Sieger, sprich den Schönsten unter sich aus. Das Publikum entschied sich für einen Ford Mustang, die Jury für einen Ferrari 275 GTS. Die Vielfalt an Autos auf dem Bürkliplatz war gross, es gab viel zu sehen, wie dieser Veranstaltungsrückblick mit über 160 Fotos und den Rangliste zeigt.

10 / 168 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

AC 3000 ME (1978) - mit Rennsport-Ambitionen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo 1300 Junior (1966) - Bertone-Coupé mit Stahlrädern - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo 1300 Junior (1966) - Platz 2 in der Sonderklasse "110 Jahre Alfa Romeo" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo 1300 Junior (1966) - die Dame besitz zwar schon ein Concours-Auto, kann aber noch nicht selber fahren - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo 1300 Junior (1968) - für einmal in Grün - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Giulietta Sprint 1300 (1960) - mit Karosserie von Bertone - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato (1952) - leicht und aerodnyamisch - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Platz 3 in der Sonderklasse "110 Jahre Alfa Romeo" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Super Sprint (1956) - wird Kategoriensieger "110 Jahre Alfa Romeo" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Super Sprint (1956) - in der Sonderklasse "110 Jahre Alfa Romeo" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Super Sprint (1956) - aus den Fünfzigerjahren - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Super Sprint (1956) - Sieger in der Sonderklasse "110 Jahre Alfa Romeo" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2/4 Arnolt Bertone (1956) - der einzige Wagen mit dieser Karosserieform - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2/4 Arnolt Bertone (1956) - in der Klasse der Autos der Fünfzigerjahre - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2/4 Arnolt Bertone (1956) - die Uhren aus der Serie, aber anders angeordnet - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2/4 Arnolt Bertone (1956) - Reihensechszylinder unter der Haube - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2/4 Arnolt Bertone (1956) - Sieger in der Klasse der Autos der Fünfzigerjahre - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2/4 Mk III (1958) - mit Heckklappe - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2 (1953) - Schweizer Auslieferung mit Rechtslenkung - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Aston Martin DB2 (1953) - früher Sportwagen der David-Brown-Ära - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Austin-Healey 100-6 (1957) - komplett restauriert aus einer Ruine - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Austin-Healey 100-6 (1957) - der Besizer hat den Wagen weitgehend eigenhändig restauriert - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Continental Flying Spur (1961) - seit Beginn im Familienbesitz, Platz 2 in der Klasse der Sechzigerjahreautos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Continental Flying Spur (1961) - Platz 2 in der Klasse der Sechzigerjahreautos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Continental (1995) - das Auto gehört der Töcher, fahren darf die Mutter, Platz 2 in der Kategorie "Youngtimer" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Derby H (1937) - in der Klasse der Vorkriegsfahrzeuge - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Derby H (1937) - elegante Linienführung - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Derby H (1937) - als man bei Bentley noch eigenhändig Autos baute - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Derby H (1937) - auf dem Heimweg - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Derby H (1937) - auf dem Heimweg - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Mk VI Graber Coupé (1951) - das kontrastfarbene Dach war früher ebenfalls schwarz - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Mk VI Graber Coupé (1951) - eines von drei Coupés aus dieser Serie - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bentley Mk VI Graber Coupé (1951) - Platz 3 in der Klasse der Fünfzigerjahre-Autos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti EB 110 (1994) - fast 600 PS leistet der Motor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti EB 110 (1994) - der Motor ist immer sichtbar - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti EB 110 (1994) - Hochleistungstechnik unter Schauglas - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti EB 110 (1994) - perfekt für ein Selfie - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti EB 110 (1994) - Best of Show "Unrestored" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti EB 110 (1994) - Sieger in der Kategorie "Youngtimer" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti Typ 57 (1936) - elegante Zweifarbenlackierung - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti Typ 57 (1936) - Kunstwerk auf Rädern - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti Typ 57 (1936) - wird immer bewundert - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti Typ 57 (1936) - bei diesem Anblick macht eine offene Motorhaube Sinn - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti Typ 57 (1936) - der Achtzylinder ist ein Kunstwerk von einem Motor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Bugatti Typ 57 (1936) - in der Klasse der Vorkriegsfahrzeuge - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Citroën C4G MFP Grand Luxe (1932) - so geht Patina - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Citroën C4G MFP Grand Luxe (1932) - viel bestaunt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Citroën SM (1972) - bei der Anfahrt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Citroën SM (1972) - bei der Anfahrt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Citroën SM (1972) - im Kolonnenverkehr bei der Anfahrt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Citroën SM (1972) - neben dem De Tomaso Deauville - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Citroën SM (1972) - Sieger in der Klasse der Siebzigerjahre-Autos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
De Tomaso Deauville (1976) - rare viertürige Limousine aus den Siebzigerjahren - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
De Tomaso Deauville (1976) - auf der Heimfahrt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Detroit Electric (1918) - mit Elektroantrieb schon vor über 100 Jahren - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Detroit Electric (1918) - Sonderpreis für ein ganz besonderes Autos mit Elektroantrieb - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Detroit Electric (1918) - Sonderpreis für ein ganz besonderes Autos mit Elektroantrieb - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fantuzzi Dino (1967) - kommt dem Original von Ferrari sehr nahe - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fantuzzi Dino (1967) - viel bewundert - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fantuzzi Dino (1967) - Rennsport-Optik der späten Fünfzigerjahre - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fantuzzi Dino (1967) - Armaturenbrett - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fantuzzi Dino (1967) - V6-Frontmotor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 250 GT/L 'Lusso' (1964) - in der Klasse "90 Jahre Pininfarina" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 250 GT/L 'Lusso' (1964) - in der Klasse "90 Jahre Pininfarina" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 275 GTS (1965) - Sieger in der Sonderklasse "90 Jahre Pininfarina" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 275 GTS (1965) - Best of Show - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 275 GTS (1965) - Best of Show - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 275 GTS (1965) - Best of Show - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 275 GTS (1965) - Best of Show - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 275 GTS (1965) - schöner kann man zwölf Zylinder fast nicht präsentieren - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 328 GTS (1986) - auf dem Heimweg - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 330 GT 2+2 (1967) - bei der Anfahrt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari BB 512i (1983) - bereit für die Siegerehrung - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari 512 BBi (1983) - Platz 2 in der Sonderklasse "90 Jahre Pininfarina" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari BB 512 (1980) - mit Vergasermotor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari F40 (1990) - der Rennwagen für die Strasse - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ferrari F40 (1990) - Platz 3 in der Sonderklasse "90 Jahre Pininfarina" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fiat-Abarth Allemano Coupé (1954) - vom Besitzer komplett restauriert - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fiat-Abarth Allemano Coupé (1954) - Platz 2 in der Klasse der Fünfzigerjahre-Autos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ford Mustang Fastback 289 GT (1965) - elegante Entlüftungsöffnungen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ford Mustang Fastback 289 GT (1965) - Blick ins Cockpit - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ford Mustang Fastback 289 GT (1965) - Publikumssieger - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ford Mustang Fastback 289 GT (1965) - Publikumssieger - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Hispano-Suiza K6 (1937) - ganz in Schwarz - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Hispano-Suiza K6 (1937) - elegante Vorkriegslimousine - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ginetta G15 (1972) - mit Kunststoffkarosserie um Sunbeam-Imp-Motor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
International Scout II (1976) - Geländewagen sieht man selten an Schönheitskonkurrenzen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Jaguar E-Type Series 2 (1969) - Klasse 60-Jahre-Autos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Jaguar XK 120 OTS (1952) - wunderschöner Nachkriegssportwagen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lamborghini 400 GT (1966) - Eleganz aus Sant'Agata - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lamborghini GT 400 (1966) - wunderschönes Coupé von Ferruccio Lamborghini - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lamborghini 400 GT (1966) - Blick ins Cockpit - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lancia Aprilia Tipo Miglietti Pinin Farna (1939) - Vorkriegseleganz von Pinin Farina - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lancia Flavia Sport Zagato (1967) - Platz 3 in der Klasse der Sechzigerjahreautos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lancia Flavia Sport Zagato (1967) - Platz 3 in der Klasse der Sechzigerjahreautos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lanica Thesis Stola Prototyp (2004) - die Serie war danach genau 1 Auto gross - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Lotus Europa TC (1973) - Platz 3 in der Klasse der Siebzigerjahre-Autos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Marcos Mantis GT (1999) - die Bezeichnung wurde erstmals in den Sechzigerjahre für einen Le-Mans-Rennwagen verwendet - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Maserati Ghibli (1970) - Platz 2 in der Klasse der Siebzigerjahre-Autos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Maserati Khamsin (1979) - auf der Anfahrt zum Concours - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Maserati Mexico (1969) - Coupé mit Achtzylindermotor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Matra Bonnet Jet VS (1966) - Kunststoff-Sportwagen mit Mittelmotor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercedes-Benz 170S Cabriolet (1950) - immer in Familienbesitz - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercedes-Benz 170S Cabriolet (1950) - weitgehend unrestauriert - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercedes-Benz 220 S Coupé (1958) - restauriert in Budapest, angereist aus Wien auf Achse - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercedes-Benz 220 S Coupé (1958) - mit äusserst seltenem Schieberolldach von Tüscher - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercedes-Benz 220 S Coupé (1958) - zweitüriger Ponton-Mercedes - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercury Monterey (1966) - schöne Details - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercury Monterey (1966) - im Hintergrund der Ford Mustang - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Mercury Monterey (1966) - kantiges Heck - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
MG SA (1937) - elegante Vorkriegslimousine - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
MG SA (1937) - auf der Heimreise - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
MG SA (1937) - auf der Heimreise - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
MG SA (1937) - auf der Heimreise - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
MG SA (1937) - auf der Heimreise - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Monteverdi 2000 GTI (1968) - am Salon in Genf nicht gezeigt, jetzt erstmals vor grösserem Publikum - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Monteverdi 2000 GTI (1968) - elegantes Coupé mit BMW-2002-Technik - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Monteverdi 2000 GTI (1968) - vom Museum zurück auf die Strasse - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Monteverdi 2000 GTI (1968) - Sieger in der Klasse der Sechzigerjahreautos - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Morris Minor II (1955) - unrestaurierter Scheunenfund - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Opel Olympia Rekord (1953) - komplett original erhaltene Limousine - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Packard Cavalier Sedan (1954) - stattliche Limousine - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Packard Cavalier Sedan (1954) - Blick ins Cockpit - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Packard Cavalier Sedan (1954) - mit aufgeschnallter Klimaanlage als Zubehör - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Packard Cavalier Sedan (1954) - unter der Haube werkelt ein langer Reihen-Achtzylindermotor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Peugeot 404 Coupé (1966) - weitgehend original - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Plymouth Cuda (1970) - als Cabriolet - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Plymouth Fury (1958) - eines der Filmautos aus "Christine" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Plymouth Fury (1958) - rares Exemplar - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Plymouth Fury (1958) - Cockpit - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Plymouth Fury (1958) - Blick unter die Motorhaube - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Plymouth Fury (1958) - Heckflosse - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Porsche 912 (1969) - mit Vierzylinder-Boxermotor - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce 20/25 (1933) - bei der Anfahrt zum Concours - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce 20/25 (1933) - Sieger in der Klasse der Vorkriegswagen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce 20/25 (1933) - auf dem Heimweg - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce 25 "smoker" (1936) - dem ursprünglichen Besitzer auf den Leib geschneidert - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce 25 "smoker" (1936) - die Klappe oben dient als Rauchabzug - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce 25 "smoker" (1936) - Platz 3 in der Klasse der Vorkriegswagen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce 25 "smoker" (1936) - vielbewundertes "Coupé" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Rolls-Royce Camargue (1979) - trat in der "90 Jahre Pininfarina"-Klasse an - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
S.S. Cars 90 (1935) - Platz 2 in der Kategorie "Vorkrieg" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
S.S. Cars 90 (1935) - der Anfang der Jaguar-Sportwagen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
S.S. Cars 90 (1935) - feingliedrige Struktur der Motorhaube - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
S.S. Cars 90 (1935) - Platz 2 in der Klasse der Vorkriegswagen - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
S.S. Cars SS1 (1935) - vom Besitzer aus einem Wrack komplett neu aufgebaut - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Smart Brabus Roadster (2004) - Platz 3 in der Kategorie "Youngtimer" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Smart Brabus Roadster (2004) - Platz 3 in der Kategorie "Youngtimer" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Smart Brabus Roadster (2004) - Platz 3 in der Kategorie "Youngtimer" - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Triumph 2000 Roadster (1949) - stand lange in einem Museum - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Triumph 2000 Roadster (1949) - Armaturenbrett - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Triumph 2000 Roadster (1949) - der Grossmuttersitz hat eine eigene Windschutzscheibe - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Triumph TR5 (1968) - zusammen mit Konkurrenten seiner Klasse - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Triumph TR5 (1968) - auf der Heimfahrt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
VW 1200 (1964) - nicht mit in allen Punkten original wie ab Werk - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
VW 1200 (1964) - auf der Rückfahrt - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
VW Bus T2 (1969) - praktisch bis heute - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Ford Thunderbird (1958) - friedliche Koexistenz im modernen Strassenverkehr - Zürich Classic Car Award ZCCA 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.