Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SC76_Sujet_1

Markenseiten

Alles über Aston Martin

Artikelsammlungen zum Thema

Autosalons

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Aston Martin DB 4 (1958-1963)
Coupé, 240 PS, 3670 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Aston Martin DB 4 (1958-1963)
Cabriolet, 240 PS, 3670 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Aston Martin DB 4 GT (1959-1962)
Coupé, 302 PS, 3670 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Aston Martin DB4 Vantage (1962-1963)
Coupé, 266 PS, 3670 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Aston Martin DB 2 (1950-1953)
Coupé, 105 PS, 2580 cm3
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Tradition und Automobil-Erbe am Genfer Autosalon 2011

    Erstellt am 2. März 2011
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (26)
    Bruno von Rotz 
    (10)
     
    36 Fotogalerie

    Weniger als in anderen Jahren wurde der Automobil-Tradition am Autosalon in Genf 2011 gehuldigt. Schade eigentlich, denn die Formen sind halt doch überaus reizvoll und vermutlich würden nicht wenige der Salon-Besucher den Aston Martin DB4 GT Zagato von 1962 als das schönste Auto des diesjährigen Salons bezeichnen, oder vielleicht den Jaguar E-Type von 1961? Am Mercedes-Benz-Stand gab es noch einen Simplex zu sehen, am Fiat-Stand den Mephistopheles-Wagen, bei Porsche den Lehner-Porsche Hybrid und beim Cobra-Bauer Gullwing einen AC Bristol. Renault liess sich nur für einen halben Renault R4L von 1961 erwärmen, der etwas traurig über dem Treppengeländer hing. Der Rest war Tradition auf Leinwänden und Computerbildschirmen.

    Lassen wir einfach die Bilder sprechen!

    Alle 36 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Aston Martin

    Artikelsammlungen zum Thema

    Autosalons

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Aston Martin DB 4 (1958-1963)
    Coupé, 240 PS, 3670 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Aston Martin DB 4 (1958-1963)
    Cabriolet, 240 PS, 3670 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Aston Martin DB 4 GT (1959-1962)
    Coupé, 302 PS, 3670 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Aston Martin DB4 Vantage (1962-1963)
    Coupé, 266 PS, 3670 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Aston Martin DB 2 (1950-1953)
    Coupé, 105 PS, 2580 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer