Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
82
Galerie der besten Bilder
44
Impressionen von den Dolder Classics Mai 2013 - wenn sich Amphicars am wohlsten fühlen
Erläuterungen zu dieser Galerie
Die erste 2013-er Austragung fand bei Petrus kein offenes Gehör. Regen und Temperaturen knapp über 10 Grad mögen den Fotografen ob der schönen Spiegelungen und Wassertropfen Freudentränen entlocken, den Oldtimerbesitzern aber treiben sie die Schweisstropfen auf die Stirn. Unsere Fotogalerie zeigt Impressionen und Fahrzeuge der Dolder Classics vom 12. Mai 2013.

► Fotos dieser Galerie anzeigen
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Impressionen von den Dolder Classics Mai 2013 - wenn sich Amphicars am wohlsten fühlen

Informationen zu dieser Foto Galerie

12. Mai 2013
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
(44)
 
44 Fotogalerie
Sie sehen 1 von 44 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

43 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Die erste 2013-er Austragung fand bei Petrus kein offenes Gehör. Regen und Temperaturen knapp über 10 Grad mögen den Fotografen ob der schönen Spiegelungen und Wassertropfen Freudentränen entlocken, den Oldtimerbesitzern aber treiben sie die Schweisstropfen auf die Stirn.

Impressionen von der Dolder Classics am 12. Mai 2013 - Riley Kestrel Special von 1938
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Regen als Spassbremse?

Zwar sind Oldtimer nicht a priori wasserscheu und versagen ihren Dienst auch nicht in feuchtem Umfeld, aber es gibt natürlich einen Zusammenhang zwischen Wasser und Rostbildung und auch die Mühen der letzten Putzaktion müssen bei feuchter Witterung sofort abgeschrieben werden.

Gottseidank hält dies aber nicht alle Besitzer von alten Fahrzeugen ab, an ein Treffen zu fahren.

Dies ist auch Organisatoren wie Christoph Lehmann, der das Treffen Dolder Classics organisiert zu gönnen. Der hatte natürlich auf schönes Wetter gehofft, denn dann funktioniert sein Treffen am besten.

Impressionen von der Dolder Classics am 12. Mai 2013 - Jaguar XK 140
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Wie der Frosch im Teich

Allerdings gibt es auch Fahrzeuge, die von widrigen Wetterumständen profitieren oder sich zumindest daran nicht stören. Ein Amphicar etwa muss sich im Nass ja wie ein Frosch im Teich fühlen.

Impressionen von der Dolder Classics am 12. Mai 2013 - Amphicar
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und manch vielleicht wenig edler aber durchaus seltener Klassiker wird an einem durchzogenen Tag auch gebührend betrachtet, ob er jetzt Renault Dauphine, VW Käfer oder Triumph Dolomite Sprint heisst.

Impressionen von der Dolder Classics am 12. Mai 2013 - VW Käfer
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
 

Auch Vorkriegsfahrzeuge

Schön ist es auch, wenn die Vorkriegsfraktion, die ja meist auf Heizung und vielfach auch auf Wetterschutz verzichten muss, nicht durch Abwesenheit glänzt. Auf dem Dolder jedenfalls sorgten drei Ford A für einen gehörigen Farbtupfer.

Impressionen von der Dolder Classics am 12. Mai 2013 - Parade der Ford Model A
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Nicht verzagen, es nächstes Mal wagen

Wer jetzt, wegen oder trotz des Wetters, nicht vor Ort sein konnte oder wollte, der hat bei den Dolder Classics am 8./9. Juni, am 11. August und 8. September noch Gelegenheit.

Impressionen von der Dolder Classics am 12. Mai 2013 - zwei Heckflossen
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz
 
Quelle:

Neueste Kommentare

 
 
we******:
14.05.2013 (08:47)
Trotz Regen und nassen Füssen war der Anlass sehr synpathisch. Durch die Situation dass sich alle mal wieder im trockenen begegneten fanden sehr interessante Gespräche statt was ich so noch nie an einem Event erlebte. Die Mühe sich auf den nassen Weg zu machen um dem Veranstalter zu unterstützen verbindete die Besucher vorneweg. Manchmal ist weniger auch mehr :-)
phantom:
14.05.2013 (07:02)
Wir werden uns wohl an solche Schlechtwetterperioden gewöhnen müssen. War schon an einigen Anlässen dieses Jahr. Meistens Regen.

Das Pfingstweekend kündigt sich ja auch nicht viel besser aus. Aber was solls: Regen macht schön. Er erspart uns, die Oldtimer vorher auf Hochglanz zu polieren. Man wird auch wieder mehr Oldtimer-Limousinen sehen. Und dann sollte man sich auch wieder mal den Spruch der Briten vom Wetter und den richtigen Kleidern in Erinnerung rufen.

Fröhliche Pfingsten.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.