Von Männern, die unter die Haube tauchen (Buchbesprechung)

Erstellt am 6. Dezember 2020
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Sobek/Unger (Repro Zwischengas) 
13

“Haubentaucher” ist ein toller Titel für ein Buch. Gemeint sind allerdings nicht die Seevögel, die man gerne mit altem Brot füttert, sondern Männer, die sich mit alten Automobilen beschäftigen. Marc-Steffen Unger (Fotos) und Carsten Sobek (Text) haben sich aufgemacht, um Geschichten zu erzählen, die man nicht jeden Tag lesen kann.


Der Arbeiter - Buch "Hauben Taucher - Leben im Motorraum"
Copyright / Fotograf: Sobek/Unger (Repro Zwischengas)

Kein Autobuch

Die Autoren sagen selber, dass ihr im Eigenverlag publiziertes Werk kein Autobuch sei, obschon natürlich das Automobil das vereinende Element der zwölf unabhängigen Geschichten ist. Und die Geschichten handeln von Männern, die das Automobil (im weiteren Sinne) zu ihrem Beruf oder vermutlich besser ihrer Berufung gemacht haben. Dass es hier nicht um Neuwagenhändler geht, wird einem schnell klar, wenn man durch das Buch blättert. Dass es aber ausschliesslich um Originalitätsfanatiker gehen würde, ist allerdings genauso falsch. Im Gegenteil.


Ölsumpf und Tomatensauce - Buch "Hauben Taucher - Leben im Motorraum"
Copyright / Fotograf: Sobek/Unger (Repro Zwischengas)

Das Buch zeigt mit den zwölf porträtierten Personen und ihren Firmen die Vielfalt, die es im Dienstleistungsumfeld des historischen Automobils gibt, sehr schön auf. Beschäftigt sich der eine mit Kabinenrollern, fokussiert der andere auf Autos mit Stern. Der eine mag den historischen Rennsport, der andere französische Eleganz. Immer aber wird klar, diese Männer machen ihren Job nicht nur als Broterwerb, sondern weil sie es wirklich wollen.


Landypoint - Buch "Hauben Taucher - Leben im Motorraum"
Copyright / Fotograf: Sobek/Unger (Repro Zwischengas)

Dass diese Begeisterung sowohl aus dem Text als auch aus den Bildern spricht, zeigt, dass sowohl der Schreiberling als auch der Fotograf ihr Handwerk, das sie über fünf Jahre in den Dienst dieses Buchs stellten, beherrschen.

Kein Coffee-Table-Buch

Man hätte aus den stilvollen und eindrücklichen Fotos auch einen grossformatigen Bilderband machen können, ein sogenanntes “Coffee Table Book”, aber dies wollten die Autoren nicht, wie sie selber sagen: “Dieses Buch ist kein Coffee Table-Buch. Es ist ein Werkbankbuch. Das ist seine natürliche Umgebung – und einen öligen Fingerabdruck auf dem Papier empfinden wir als Kompliment”.


Grüner wird's nicht - Buch "Hauben Taucher - Leben im Motorraum"
Copyright / Fotograf: Sobek/Unger (Repro Zwischengas)

Das Buch solle eine Hommage an das traditionelle Schrauber-Handwerk, an schmutzige Fingernägel und verwitterte Blechteile sein, so lassen sich die Autoren vernehmen. Und dies ist ihnen sicher gelungen. Restaurierungsbetriebe mit klinisch reinen Räumen und sorgfältig aufgereihten Werkzeugen fehlen genauso wie reine Handelsunternehmen. Dies soll aber nicht bedeuten, dass diese Männer nicht profitabel arbeiten wollen oder gar einen Business-Plan im Kopf haben. Allerdings überwiegt das Vorgehen nach Instinkt, so wird einem beim Lesen der Geschichten schnell klar.

Keine Anleitung

Es werden also zwölf Betriebe und ihre Inhaber/Gründer vorgestellt. Natürlich erfährt man ab und zu Wissenswertes über deren Arbeitsweise, aber als Anleitung, wie man ein Auto restauriert oder wo man Ersatzteile findet, taugt das Buch nicht. Soll es auch nicht. Es soll einen Einblick in zwölf Schrauberunternehmen geben und den Leser dazu motivieren, es ihnen gleich zu tun, auch wenn dafür nur eine enge Garage und ein alter 2 CV zur Verfügung steht.

Reality-TV im Buchformat

Eigentlich handelt es sich beim Buch “Hauben Taucher” um ästhetisch aufbereitetes Reality-TV in Buchform. Dies soll nicht als negative Kritik verstanden werden, aber es reduziert vermutlich die Zielgruppe auf nicht mehr ganz junge Männer, denen ein ehrlicher Handwerksbetrieb eben noch am Herzen liegt. Die sogenannte “nächste Generation” wird wohl kaum ein Buch kaufen, auch wenn es mit EUR 39.00 gar nicht so teuer ist und eine wirklich erfrischende Perspektive auf das rostigste Hobby der Welt richtet.


In Rust We Trust - Buch "Hauben Taucher - Leben im Motorraum"
Copyright / Fotograf: Sobek/Unger (Repro Zwischengas)

A propos, das letzte Kapitel heisst denn auch treffend “In Rust We Trust” (ungefähr zu übersetzen mit: Wir trauen dem Rostzerfall”. Und dieses letzte Kapitel handelt von Vater und Sohn Hoffmann, die im Ruhrgebiet Oldtimer-LKWs restaurieren und dafür auf 44’000 Quadratmetern “Ersatzteile” vorhalten. Die Fotos sind atemberaubend, selbst wenn man sich nicht für alte Lastwagen interessiert.

Wer ein Geschenk für einen guten Freund sucht, der alten Automobilen und Patina etwas abgewinnen kann, der wird hier sicherlich fündig. Und natürlich darf man sich das schön gestaltete Buch auch selber schenken, die beiden Autoren, die viel Herzblut in dieses Projekt investiert haben, werden sich sicher freuen.


Einband vorne und hinten - Buch "Hauben Taucher - Leben im Motorraum"
Copyright / Fotograf: Sobek/Unger (Repro Zwischengas)

Bibliografische Angaben

  • Titel: Hauben Taucher - Leben im Motorraum
  • Autoren: Carsten Sobek (Text) und Marc-Steffen Unger (Fotos)
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Eigenverlag
  • Auflage: 1. Auflage 2019, 2. Auflage 2020
  • Format: Gebunden, 30,5 x 23 cm
  • Umfang: 156 Seiten, 200 Abbildungen (Farbe/Schwarzweiss)
  • ISBN: keine
  • Preis: EUR 39.00 (zuzüglich Versandkosten)
  • Kaufen/bestellen: Nur online via die Buch-Website

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von ja******
10.12.2020 (19:45)
Antworten
Habe das Buch schon vor einiger Zeit von Carsten Sobek selbst erworben, weil wir zufällig als Kinder Nachbarn waren. Sein Blick auf die Szene ist wunderbar, mit Respekt vor den Menschen, aber auch nicht frei von subtiler Ironie. Man spürt die Leidenschaft sowohl des Autors als auch der Haubentaucher. Die Bilder fangen die dazu gehörende Atmosphäre perfekt ein. Dazu ist das Buch technisch-handwerklich angemessen gemacht, Papier ist robust, Bildauflösung und Farben dem Preis angemessen. Klare Kaufempfehlung für alle, die schon mal einen 17er Ringmaul in der Hand hatten.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Empfohlene Artikel / Verweise

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 103 PS, 1985 cm3
Limousine, viertürig, 103 PS, 1985 cm3
Cabriolet, 109 PS, 2175 cm3
Limousine, viertürig, 139 PS, 2175 cm3
Limousine, viertürig, 115 PS, 2175 cm3
Limousine, viertürig, 139 PS, 2175 cm3
Limousine, viertürig, 55 PS, 1988 cm3
Limousine, viertürig, 94 PS, 1988 cm3
Limousine, viertürig, 109 PS, 1997 cm3
Limousine, viertürig, 75 PS, 1911 cm3
Limousine, viertürig, 83 PS, 1911 cm3
Limousine, viertürig, 90 PS, 1985 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Heilbronn, Deutschland

+49 7066 94 11 00

Spezialisiert auf Lancia, Ferrari, ...

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.