Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Wenn der coolste Geheimagent des bislang bekannten Universums immer wieder zur gleichen Fahrzeugmarke greift, dann muss die schon etwas ganz besonderes sein. Im Fall von James Bond alias 007 und der seit 100 Jahren bestehenden Edelschmiede Aston Martin treffen sich zwei Ikonen, die sowohl exotisch, als auch besonders britisch sind. Im Foto-Buch von Fotograf René Staud darf man grossformatig die Edelkarossen im perfekten Licht nochmals Revue passieren lassen. Unsere Buchbesprechung erklärt, warum diese Art von Bücher so toll sind und für wen sie interessant sein dürften.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

The Aston Martin Book (Buchbesprechung) (Fotogalerie)

Foto Galerie

8 / 15 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 8 / 15).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/8): Buchcover «The Aston Martin Book» von René Staud (© René Staud Studios GmbH, 2014)Bild (1/8): Buchcover «The Aston Martin Book» von René Staud (© René Staud Studios GmbH, 2014)
Bild (2/8): Inhaltsverzeichnis des Buchs «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)Bild (2/8): Inhaltsverzeichnis des Buchs «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)
Bild (3/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)Bild (3/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)
Bild (4/8): Die Espressotasse veranschaulicht die Grösse des Buches «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)Bild (4/8): Die Espressotasse veranschaulicht die Grösse des Buches «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)
Bild (5/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)Bild (5/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)
Bild (6/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)Bild (6/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)
Bild (7/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)Bild (7/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)
Bild (8/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)Bild (8/8): Ausschnitt aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© Zwischengas Archiv)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Aston Martin DBS Vantage (1967) - Der DBS Vantage hatte 325PS gegenüber der Basisversion mit 282PS - Beispiel aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© René Staud Studios GmbH, 2014)
Aston Martin DB3 (1952)  - Beispiel aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© René Staud Studios GmbH, 2014)
Aston Martin DB3S (1953)  - Beispiel aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© René Staud Studios GmbH, 2014)
Aston Martin DBR4 (1959) - entworfen von Ted Cutting - Beispiel aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© René Staud Studios GmbH, 2014)
Aston Martin Rapide (2010)  - Beispiel aus dem Buch «The Aston Martin Book» von René Staud (© René Staud Studios GmbH, 2014)
Die 9-Meter-Biltzwanne im Hintergrund - René Staud ganz links am Tisch (© René Staud, 2013)
Aston Martin DB5 Convertible (1963) (© René Staud Studios GmbH, 2014)
 
 
OldtimerUrlaubsreisenOkt2019
OldtimerUrlaubsreisenOkt2019