Neues von Rainer Braun aus dem klassischen Fahrerlager (Buchbesprechung)

Erstellt am 1. November 2015
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Rainer Braun / McKlein 
9
Rainer Braun / McKlein (Repro Zwischengas) 
8

Es gibt Stimmen, die kennt fast jeder. Eine dieser Stimmen ist diejenige von Rainer Braun, der an vielen Rennstrecken Sprecher war und ganze Generationen von Motorsportlern begleitet hat. Neben dem Sprechen gelang ihm auch noch das Fahren ganz gut und so traf man ihn denn in seinen jüngeren Jahren auch im Tourenwagen- oder Formel-Cockpit an. An Erfahrung kann es dem Rainer Braun also nicht fehlen.

Hallo Fahrerlager 1,2,3

Vor einigen Jahren begann dieser Rainer Braun, seine Erinnerungen in kleinen Büchlein abzudrucken. Der Titel lautete “Hallo Fahrerlager” und die Geschichten handelten von einzelnen Gegebenheiten, interessanten Personen und vielerlei Geschehnissen. Braun erzählte etwas von seinen Begegnungen mit Stefan Bellof, Michael Schumacher oder Jochen Rindt. Die kleinen Büchlein galten als Geheimtip und wurden dem Autoren fast aus den Händen gerissen.Nach drei dieser Bücher kam dann auch noch der Kartonschuber dazu und Rainer Brauns Keller begann, einem Logistikzentrum zu gleichen. Dabei waren noch gar nicht alle Geschichten erzählt. So entschloss er sich, noch eine grössere vierte Ausgaben anzuhängen und sie “Hallo Fahrerlager Classic” zu nennen.


Der Autor - Buch "Hallo Fahrerlager Classic"
Copyright / Fotograf: Rainer Braun / McKlein (Repro Zwischengas)

Längere und umfangreichere Geschichten

Im Vergleich zu den drei bisherigen Büchern ist nicht nur das neue Werk etwas grösser (und schwerer) geraten, auch die Geschichten sind länger und kompletter. So wird etwa die ganze Geschichte der Cup-Serien (Renault R5, VW Scirocco, Alfasud, etc.) erzählt und einmal mehr kann Braun hier aus dem Vollen greifen, denn er fuhr ja in mehreren dieser Serien mit.


Cup-Rennserien - Buch "Hallo Fahrerlager Classic"
Copyright / Fotograf: Rainer Braun / McKlein (Repro Zwischengas)

Oder die Tragödie des Ford C-100. Auch hier wird chronologisch aufgearbeitet, wie es zum wenig erfolgreichen Einsatz eines an sich brauchbaren Konzepts kam.


Formel V - Buch "Hallo Fahrerlager Classic"
Copyright / Fotograf: Rainer Braun / McKlein (Repro Zwischengas)

Oder die Formel V - sie wird von den Anfängen an beleuchtet.

Unterhaltsam bis zum Schlafentzug

Das macht Spass und eigentlich hätte Braun eine ärztliche Warnung anbringen müssen: “Der Genuss dieses Buchs im Bett kann zu Schlaflosigkeit führen ...” oder so. Nicht weil man nach dem Lesen nicht mehr schlafen könnte, sondern weil man vor lauter Lesen gar nicht schlafen will.


Dingolfinger Glasbläser - Buch "Hallo Fahrerlager Classic"
Copyright / Fotograf: Rainer Braun / McKlein

Wer sich für die Tourenwagen der Sechziger- und Siebzigerjahre interessiert, findet sicher manches, was er noch nicht wusste. Und auch zur Entstehung der DTM weiss Rainer Braun vieles zu  berichten, was noch nicht allzu oft (oder noch nie) abgedruckt wurde.

Liebevoll illustriert

Alleine Rainer Brauns witzige Erzählungen schon adeln das Buch, seine farbige und lebhafte Sprache gingen wohl auch als Nur-Text-Kolumnen durch. Aber da gibt es ja auch noch die rund 410 Fotos, die viele vergessene Rennfahrer, wenig bekannte Rennwagen und interessante Szenen zeigen. Man könnte dieses Buch auch locker nur wegen des Bildmaterials kaufen!


Eifelland - der geplatzte F1-Traum - Buch "Hallo Fahrerlager Classic"
Copyright / Fotograf: Rainer Braun / McKlein

Wann hat man schon den Eifelland Formel 1 derart umfangreich abgebildet gesehen? Oder all die wüsten Cup-Szenen? Oder die vielen Portraits längst verstorbener Weggefährten Rainer Brauns?

Lohnenswerter Kauf

Fast 300 Seiten ist das Buch Brauns stark und es kostet Euro 59.90 (es gibt auch noch eine limitierte Variante mit Schuber, vom Autoren signiert und 30 Euro teurer), das ist nicht zuviel für derart geballtes Wissen und all die raren und selten gesehen Fotos.


Einband - Buch "Hallo Fahrerlager Classic"
Copyright / Fotograf: Rainer Braun / McKlein (Repro Zwischengas)

Bibliografische Angaben

  • Titel: Hallo Fahrerlager Classic
  • Autor: Rainer Braun
  • Sprache: Deutsch
  • Herausgeber: Rainer Braun Verlag: McKlein Publishing
  • Auflage: 1. Auflage, September 2015
  • Umfang: 288 Seiten, 82 Farb- und 337 Schwarzweiss-Fotos
  • Format: 24 x 28 cm, gebunden; limitierte Version im Schuber, signiert durch den Autor (500 Exemplare)
  • Preis: Euro 59.90, Euro 89.90 (limitierte Fassung)
  • ISBN: 987-3-927-458-80-2
  • Kaufen/bestellen: Auf dem Webshop Hallo Fahrerlager oder im einschlägigen Buchhandel

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 150 PS, 2637 cm3
Coupé, 150 PS, 2637 cm3
Limousine, dreitürig, 55 PS, 1289 cm3
Limousine, dreitürig, 93 PS, 1397 cm3
Coupé, 50 PS, 1305 cm3
Coupé, 60 PS, 1498 cm3
Coupé, 75 PS, 1699 cm3
Coupé, 108 PS, 2293 cm3
Coupé, 125 PS, 2550 cm3
Coupé, 90 PS, 1998 cm3
Limousine, zweitürig, 90 PS, 1998 cm3
Limousine, dreitürig, 35 PS, 782 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.