Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/14): Auszug aus dem Buch «Jägermeister Racing 1972-2000» (© Balz Schreier, 2014)
Fotogalerie: Nur 14 von total 17 Fotos!
3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Alles über BMW

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
BMW 320/6 (E21) (1977-1982)
Limousine, zweitürig, 122 PS, 1990 cm3
Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
BMW 518 (E12) (1976-1981)
Limousine, viertürig, 90 PS, 1766 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
BMW 525 (E12) (1976-1981)
Limousine, viertürig, 150 PS, 2494 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
BMW 520/6 (E12) (1977-1981)
Limousine, viertürig, 122 PS, 1990 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW M 535i (E12) (1979-1981)
Limousine, viertürig, 218 PS, 3453 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Bastian Hubald classic sportscars
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Jägermeister Racing 1972 bis 2000 (Buchbesprechung)

    23. März 2014
    Text:
    Balz Schreier
    Fotos:
    Balz Schreier 
    (14)
    Delius Klasing Verlag GmbH 
    (3)
     
    17 Fotogalerie
    Sie sehen 14 von 17 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Das Buch ist zwar nicht neu, aber dank der Popularität von "Jägermeister im Motorsport" besteht eine konstante Nachfrage nach dieser gelungenen Übersicht. So erstaunt es auch nicht, dass sie nun bereits drei Mal überarbeitet wurde.

    Und weil wir ebenso begeistert sind von diesen legendären Rennwagen und deren Geschichten, soll das Buch (wenn auch verspätet) hier besprochen werden.

    Cover und Umschlag des Buchs «Jägermeister Racing 1972-2000»
    © Copyright / Fotograf: Balz Schreier

    Auf 180 Seiten erhält der Leser eine komplette Zusammenfassung aller Jägermeister Fahrzeuge, die je im Rennsport eingesetzt wurden. Die berühmten und wunderschönen orangenen Boliden wurden von Fotograf Ferdi Kräling faszinierend festgehalten und zieren oft ganze Seiten im Buch. Der Autor hüllt elegant jedes Fahrzeug in unzählige Anekdoten und bietet eine kontinuierliche Unterhaltung von Anfang bis Schluss.

    Auszug aus dem Buch «Jägermeister Racing 1972-2000»
    © Copyright / Fotograf: Balz Schreier

    Fast 30 Jahre Jägermeister

    Jägermeister ist einer der ersten großen Sponsoren im Motorsport gewesen. Das Engagement des Wolfenbütteler Likörherstellers begann 1972 mit der Verpflichtung von Ex-Weltmeister Graham Hill und endete im Jahre 2000 mit einem orangefarbenen Opel-Renner in der DTM. Dazwischen lagen drei Jahrzehnte im Auf und Ab der Erfolge: Mal grosse Siege, mal weit abgeschlagen. Aber immer dabei und immer Sympathieträger in unzähligen Klassen – von der Formel 1 über die Gruppe-C-Prototypen bis zum kleinsten Tourenwagen.

    Auszug aus dem Buch «Jägermeister Racing 1972-2000»
    © Copyright / Fotograf: Balz Schreier

    «Who is who» der Rennelite

    Weit über 100 Fahrer saßen im Cockpit von Jägermeister-Autos. Die Liste der Namen liest sich wie ein „Who-is-Who“ der Rennelite: Hans-Joachim Stuck, Niki Lauda, Graham Hill, Stefan Bellof, Klaus Ludwig, Rolf Stommelen, Ronnie Peterson, Manfred Schurti, Jochen Mass, Armin Hahne, Wayne Gardner – die Liste liesse sich lange fortsetzen.

    Auszug aus dem Buch «Jägermeister Racing 1972-2000»
    © Copyright / Fotograf: Balz Schreier

    Natürlich leben auch legendäre Rennzeiten wieder auf: Hans-Joachim Stuck im Jägermeister-Formel 2-March als „König von Hockenheim“, Stefan Bellof als Deutscher Rennsportmeister im Porsche 956 oder die „goldenen Jahre“ von DRM und DTM.

    Erzählt aus der Perspektive eines Insiders

    Eckhard Schimpf, der diese Geschichte des Jägermeister-Rennsports erzählt, hat eine außergewöhnliche Rolle gespielt. Er hat in diesen 30 Jahren nicht nur sämtliche Verträge ausgehandelt, sondern ist auch selbst Rennen gefahren. Er hat den Motorsport im Cockpit hautnah erlebt und ebenso von den Boxen aus beobachtet. Und er hatte Einfluss auf jede Fahrerverpflichtung. Diese unterschiedlichen Perspektiven sind Garanten für ungewöhnliche Einblicke, für reizvolle Episoden und viele unbekannte Details, die Eckhard Schimpf packend zu schildern weiss.

    Stets waren hübsche Mädchen um Stuck Junior herum, und der Autor dieses Buches war dabei – Auszug aus dem Buch «Jägermeister Racing 1972-2000»
    © Copyright / Fotograf: Balz Schreier

    So darf der Leser Zeuge von unzähligen kleinen Geschichten sein, zum Beispiel als Walter Brun vor dem Norisring-Rennen Eckhard Schimpf fragte, welche Kuchensorte er denn am besten fände. Nachdem er die Frage mit "zum Beispiel Linzer Torte" beantwortet hatte, wurde der Pilot des kleinen Düsenjets, mit dem sie gerade aus Luzern angereist kamen, wieder zurück nach Luzern beordert, um eine solche Linzer Torte zu holen. Am späteren Nachmittag stand die Linzer Torte in bester Frische auf dem Tisch...

    Ebenso amüsant sind die Episoden über Brun, als er mit Lebensgefährtin Maria und der Geliebten Martha im Hotel «Dorian Gray» in Frankfurt dem Portier an der Rezeption sagte: «Ich brauche ein Zimmer mi einem sehr breiten Bett und zusätzlich bitte noch ein Kinderbett» und zeigte mit einer Hand auf den jungen Sohn, den er gemeinsam mit Martha hatte...

    Den unterhaltenden Schreibstil hatten wir schon in unserer Buchbesprechung «Porsche & Piëch» gelobt, gerne wiederholen wir uns an dieser Stelle, dass sich auch in diesem Buch die Anekdoten flüssig und ununterbrochen verschlingen lassen.

    Das Buch wird mit einem umfangreichen Statistikteil abgerundet.

    Auszug aus dem Buch «Jägermeister Racing 1972-2000»
    © Copyright / Fotograf: Balz Schreier

    Weitere Informationen

    • Kaufen bei Amazon
    • Format: 180 Seiten, 170 Fotos
    • Sprache: Deutsch
    • Autor: Eckhard Schimpf
    • Fotos: Ferdi Kräling
    • Verlag: Delius Klasing , 3. Auflage 2009
    • ISBN-10: 3768819760
    • ISBN-13: 978-3768819763
    • Masse HxBxT: 28,2 x 21,4 x 2,2 cm
    • Preis: Euro 29.90

     

    Alle 17 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Empfohlene Artikel / Verweise

    Markenseiten

    Alles über BMW

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    BMW 320/6 (E21) (1977-1982)
    Limousine, zweitürig, 122 PS, 1990 cm3
    Preisbereich TIEF: € 0 bis 5'000
    BMW 518 (E12) (1976-1981)
    Limousine, viertürig, 90 PS, 1766 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    BMW 525 (E12) (1976-1981)
    Limousine, viertürig, 150 PS, 2494 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    BMW 520/6 (E12) (1977-1981)
    Limousine, viertürig, 122 PS, 1990 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW M 535i (E12) (1979-1981)
    Limousine, viertürig, 218 PS, 3453 cm3

    Spezialisten (Auswahl)

    Bastian Hubald classic sportscars