Angebot eines Partners

Erinnerung an Rennfahrer, die ihren Einsatz mit dem Leben bezahlten (Buchbesprechung)

Erstellt am 25. Mai 2017
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Delius Klasing Verlag (Repro Zwischengas) 
10
Delius Klasing Verlag 
1

Gäbe es die Kategorie der Feel-Good-Bücher, das Werk von Elmar Brümmer und Ferdi Kräling mit dem Titel “Verlorene Freunde” gehörte sicherlich nicht dazu. Es macht eher traurig und es weckt viele Erinnerungen an eine Zeit, als viele Rennfahrer ihre Leidenschaft noch mit dem Tod bezahlen mussten.

Gilles Villeneuve verunfallt in Zolder nach einem Missverständnis - Buch "Verlorene Freunde"
Copyright / Fotograf: Delius Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

Grosse Rennfahrer ohne Fortüne

Es sind die Schicksale von Jochen Rindt, Ayrton Senna, Jim Clark, Pedro Rodríguez, Piers Courage, Jo Siffert, Gilles Villeneuve, Graf Berghe von Trips, François Cevert, Stefan Bellof, Rolf Stommelen, Ronnie Peterson, Michele Alboreto, Manfred Winkelhock, Gerhard Mitter, Tom Pryce, Harald Ertl, Carlos Pace und Graham Hill, die Brümmer einfühlsam beschreibt.

Stefan Bellof lässt in einem Porsche Prototypen sein Leben - Buch "Verlorene Freunde"
Copyright / Fotograf: Delius Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

Ihnen allen war das Glück an einem Tag nicht hold, Zentimeter oder Sekundenbruchteile entschieden darüber, ob sie ihre Karrieren fortsetzen konnten oder eben nicht.

Ausnahmetalente

Es sind fast allesamt Ausnahmetalente, die Brümmer portraitiert und Ferdi Kräling durch geschickte Griffe in sein Archiv nochmals zum Leben erweckt. Es sind Rennfahrer, die uns meist noch heute ein Begriff sind. In manchem Fall haben wir ihr schreckliches Schicksal selbst am Fernsehen verfolgt.

Tom Pryce hatte keine Chance beim GP Südafrika - Buch "Verlorene Freunde"
Copyright / Fotograf: Delius Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

Etwa als Tom Pryce in einen Streckenposten raste am Grand Prix von Südafrika im Jahr 1977 oder als der Rennfahrer-Gott Ayrton Senna die Kontrolle über seinen Williams in der Tamburello-Kurve in Imola 17 Jahre später verliert.

Die Menschen und nicht die Unfälle im Zentrum

Brümmer und Kräling verschweigen die Hergänge der schrecklichen Unfälle nicht und zeigen auch einige im Bild, aber es sind die Menschen, die im Zentrum stehen. Auf 144 Seiten werden die besonderen Eigenschaften der 19 portraitierten Rennfahrer textlich und bildlich gekonnt herausgearbeitet. Er vergisst auch nicht zu erwähnen, dass nicht alle Umsätze umsonst waren, dass sie zu Verbesserungen in der Sicherheit und verbesserter medizinischer Betreuung führten.

Piers Courage gehörte zu den Ausnahmetalenten - Buch "Verlorene Freunde"
Copyright / Fotograf: Delius Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

Und weil es auch weniger bekannte Rennfahrer dabei hat, etwa Piers Courage oder Harald Ertl, erfährt man auch einige neue Facetten der faszinierenden Rennsportgeschichte.

Nicht alle beschriebenen Piloten erlitten im Übrigen den Rennfahrertod, Graham Hill etwa stürzte nach seinem Rückzug im Flugzeug ab. Ähnlich erging es auch Harald Ertl.

Eindrückliche Bilder

Es sind nicht zuletzt die hervorragenden Bilder von Ferdi Kräling, die dieses Buch zum einem Muss für Rennsportfans machen. Portraits, Fahrstudien, Momentaufnahmen zeigen spannende Einblicke in die Welt von damals, als teilweise fast jedes Wochenende ein Rennfahrer seine Passione mit dem Leben bezahlte.

Typisches Bild von damals - Stefan Bellof in der Zoom-Dynamik - Buch "Verlorene Freunde"
Copyright / Fotograf: Delius Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

Und diese Bilder holen auch unsere Erinnerungen an Rennfahrer der Sechziger- und Siebzigerjahre zurück, etwa Gerhard Mitter oder Ronnie Peterson. Dafür sind EUR 29.90 sicherlich nicht zuviel, zumal es hochwertig in Deutschland gedruckt wurde.. Und einige vereinzelte Druckfehler (z.B. Tyrrell 600 anstatt Tyrrell 006, Seite 88) sind sicherlich entschuldbar.

Einband - Buch "Verlorene Freunde"
Copyright / Fotograf: Delius Klasing Verlag (Repro Zwischengas)
Angebot eines Partners

Bibliografische Angaben

  • Titel: Verlorene Freunde
  • Autoren: Stefan Brümmer (Text) und Ferdi Kräling (Bild)
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Delius Klasing Verlag
  • Auflage: 1. Auflage 2017
  • Format: Gebunden mit Schutzumschlag, 21,6 x 28,6 cm
  • Umfang: 144 Seiten, 75 Farbfotos, einige Schwarzweissfotos
  • ISBN: 978-3-667-10970-5
  • Preis: EUR 29.90 (D)
  • Kaufen/bestellen: Online bei amazon.de , online beim Delius Klasing Verlag oder im einschlägigen Buchhandel

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von mo******
30.05.2017 (22:13)
Antworten
Ayrton Senna starb am 1. Mai 1994.. Nicht 1997. Schade, daß es diese Fehler im Buch gibt, weil das Konzept gefällt mir ansonsten.
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
31.05.2017 (06:00)
Der Fehler geht auf unsere Kappe. Wir haben das korrigiert, im Buch steht selbstverständlich 1. Mai 1994. Wir entschuldigen uns.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 90 PS, 1582 cm3
Targa, 90 PS, 1582 cm3
Coupé, 130 PS, 1991 cm3
Targa, 130 PS, 1991 cm3
Coupé, 150 PS, 2687 cm3
Targa, 150 PS, 2687 cm3
Coupé, 165 PS, 2687 cm3
Targa, 165 PS, 2687 cm3
Coupé, 450 PS, 2849 cm3
Targa, 110 PS, 1991 cm3
Coupé, 125 PS, 1984 cm3
Coupé, 125 PS, 1984 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Schlieren, Schweiz

0443059904

Spezialisiert auf Porsche

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Hilden, Deutschland

0211 58 38 8000

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.