Ein erfreulicher Versuch - die 13 besonderen Jaguar-Sportfahrzeuge von Christian Jenny zum Nachlesen (Buchbesprechung)

Erstellt am 14. Dezember 2014
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
12
Christian Jenny / Bruno von Rotz 
9

Es gibt auf der Welt viele Sammler und viele Jaguar Sportwagen. Stückzahlenmässig hat der Hersteller in Coventry über viele Jahre die meisten Konkurrenten hinter sich gelassen, nicht zuletzt dank attraktiver Preise für hochkarätige Leistung. Gross ist auch das Angebot an Büchern zu den beliebten Jaguar-Klassikern. Wer also ein weiteres Buch hinzufügen will, muss gewichtige Argumente haben.


Buch "The Jaguar Sports Car Collection - a personal endeavour" - Einband vorne
Copyright / Fotograf: Christian Jenny / Bruno von Rotz

Und die hat Christian Jenny und er musste nicht weit gehen, um die Fahrzeuge für sein Buch “The Jaguar Sports Car Collection - A personal Endeavour” zu finden, denn sie befinden sich alle in seiner übersichtlichen aber gleichzeitig hochkarätigen Sammlung.

Vom SS 90 bis zum Jaguar E Type

Dreizehn Autos sind im Buch beschrieben und vor allem mit vielen Bildern dokumentiert. Begonnen wird mit dem ersten richtigen Sportwagen, den William Lyons überhaupt je baute. Hierbei handelt es sich um den Prototypen für den SS 90, der sich vom späteren Serienmodell vor allem am Heck deutlich unterscheidet. Diesem Wagen, dem Beginn der späteren Marke Jaguar, widmet Jenny denn auch 18 Seiten und zeigt ihn auf historischem und aktuellem Bildmaterial, im Stand und in Bewegung.


Buch "The Jaguar Sports Car Collection - a personal endeavour" - Kapitel SS 90 Prototype
Copyright / Fotograf: Christian Jenny / Bruno von Rotz

Die weiteren zwölf Fahrzeuge - S.S. 90, SS Jaguar 100 (2x), XK 120 Alloy, XK 120 Steel, C-Type, XK 140 SE Roadster, XK 150 S Roadster, Lister Jaguar Knobbly, E-Type S1, E-Type OTS S1, E-Type OTS S3 - werden in den folgenden Kapiteln mit Text, Bildern und technischen Daten eingeführt.


Buch "The Jaguar Sports Car Collection - a personal endeavour" - Kapitel Genfer E-Type
Copyright / Fotograf: Christian Jenny / Bruno von Rotz

Im Anhang (Appendix) werden dann zu jedem Fahrzeug die wichtigsten historischen Fakten genannt und auch die Heritage-Trust-Zertifikate und die FIVA-ID-Cars abgedruckt.


Buch "The Jaguar Sports Car Collection - a personal endeavour" - Hintergrundsinformationen zu XK120C C-Type
Copyright / Fotograf: Christian Jenny / Bruno von Rotz

Der Lister Jaguar als der ultimative D-Type

Ein Auto fehlt bekanntlich in der Sammlung Jennys. Es ist der D-Type. Dafür gibt es einen Lister Jaguar, der genau genommen ja kein Jaguar ist. Wie er in die Sammlung passt, erklärt James Mitchell in seiner Betrachtung von aussen.


Buch "The Jaguar Sports Car Collection - a personal endeavour" - Kapitel Lister-Jaguar
Copyright / Fotograf: Christian Jenny / Bruno von Rotz

Der Lister Jaguar sei der ultimative D-Type. Mit Leiterrahmen-Fahrgestellt, De-Dion-Hinterachse und aerodynamischer Knobbly-Haut war er auf den Rennstrecken ein gefürchteter Gegner, obschon ein Le-Mans-Sieg nicht zum Palmares des Lister gehört.

Vorwort von Norman Dewis

Geadelt wird das Buch durch das Vorwort von Norman Dewis , jenem Testfahrer, der fast alle Sportwagen und Limousinen der Jaguar-Nachkriegsgeschichte in den Fingern hatte und einen nicht unwesentlichen Teil zu deren Entwicklung beitrug.


Norman Dewis, der berühmte Jaguar-Testfahrer - Vorstellung des Buchs "The Jaguar Sports Car Collection - A personal Endeavour"
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Norman Dewis war es auch, der damals den Jaguar XJ13 auf einer Testfahrt zerlegte. Er brachte 1961 auch den E-Type nach Genf und überhaupt ist der Mann eine wandernde und fahrende Anekdoten-Sammlung.

So dokumentiert man eine Sammlung

Kürzlich sagte mir ein Automobilhistoriker, dass man so eigentlich eine Sammlung dokumentieren müsse. Und tatsächlich wäre wir heute wohl glücklich, wenn wir über andere Sammlungen, die vielleicht schon lange wieder verzettelt und über die ganze Welt verstreut sind, ähnliche Bücher hätte. Natürlich konnte auch Jenny nicht jedes relevante Dokument integrieren, dies ergäbe dann wohl eher ein (dickes) Buch pro Automobil, aber er fasst die wichtigsten Daten zu jedem Wagen zusammen, so dass man sich einen guten Überblick schaffen kann. Und man erkennt, dass jeder der 13 Jahren seine eigene Geschichte hat und etwas Besonderes ist, sei es der spezielle frühe E-Type, der als Coupé 1961 auf dem Genfer Autosalon stand oder sei es der C-Type, der einst unter einer Devin-Kunststoff-Karosserie in den Staaten wiederentdeckt wrude.


Buch "The Jaguar Sports Car Collection - a personal endeavour" - SS 100 Details
Copyright / Fotograf: Christian Jenny / Bruno von Rotz

Dass das Werk auch über ein attraktives Layout verfügt, optisch gefällig gestaltet ist, macht das nicht ganz günstige Buch zu einem erwägenswerten Kauf, auch wenn man selber keinen Jaguar besitzt.

Und, für diejenigen, die es interessiert, wieso sich Jenny gerade auf Jaguar-Sportwagen für seine Sammlung konzentrierte, sei hier gesagt, weil er sie einfach als die besten Sportwagen der Welt sieht. Und diese Bewunderung und Hingabe für die Marke aus Coventry wird dann auch im Buch sehr schön übertragen.

Bibliografische Angaben

  • Titel “The Jaguar Sports Car Collection - A personal Endeavour”
  • Autor: Christian J. Jenny
  • Sprache: Englisch
  • Verlag: Speed Age Books / Generation Press UK
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Format: Gebunden im Schuber, 30 x 23 x 1,9 cm, 1,63 kg (inkl. Schuber)
  • Umfang: 175 Seiten, viele Farb- und Schwarzweiss-Bilder
  • ISBN: 978-0-9930251-0-5
  • Preis: CHF 139
  • Bestellen/kaufen: Online bei jaguarclassic.ch (Georg Dönni)

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Empfohlene Artikel / Verweise

20. November 2014

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3
Coupé, 265 PS, 3781 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 272 PS, 5343 cm3
Cabriolet, 272 PS, 5343 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Roggliswil, Schweiz

062 754 19 29

Spezialisiert auf Jaguar, SS

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.