Angebot eines Partners

Die Erfolgsgeschichte des Chevrolet Camaro über die Generationen (Buchbesprechung)

Erstellt am 8. Januar 2017
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas) 
9
Motorbuch Verlag 
1

Der Chevrolet Camaro gehört zu den beliebtesten amerikanischen “Sportwagen”. Er war die Antwort auf den Ford Mustang und wurde bis heute in sechs Generationen gebaut. Ein Modellkompass hilft nun, den Weg durch die verschiedenen Generationen zu finden.

Von 1966 bis heute

Autor Matthias Gerst erzählt auf den ersten Seiten zuerst einmal kurz die Geschichte der Firma Chevrolet und dann den Werdegang des Camaro. Das ist spannend zu lesen, kann aber natürlich mit acht Seiten Umfang für die Camara-Geschichte nur die wichtigsten Eckpunkte berühren.

Generation I - Buch "Modellkompass Chevrolet Camaro - seit 1966"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Der Rest des Buchs ist den einzelnen Jahrgängen von 1966 bis heute gewidmet, wobei pro Baujahr einmal zwei, einmal drei und ab und zu auch einmal vier oder fünf Seiten zur Verfügung stehen.

Generation VI - Buch "Modellkompass Chevrolet Camaro - seit 1966"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Illustriert werden die einzelnen Baujahre mit Werks- und Privatbildern, der Fokus liegt dabei immer auf Gesamtansichten, wer Details, Interieur-Perspektiven oder Motoraufnahmen sucht, ist beim Modellkompass falsch.

Reichen 128 Seiten?

Wer den Einstieg in die umfangreiche Camaro-Ahnengalerie sucht, der ist mit dem 128 Seiten starken Büchlein gut bedient. Wer Details zu bestimmten Jahrgängen und Motorvarianten sucht, wird wohl in vielen Fällen anderswo fündig werden müssen, dafür reicht der Platz einfach nicht. Das war aber wohl auch nicht beabsichtigt.

Generation II - Buch "Modellkompass Chevrolet Camaro - seit 1966"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Vielleicht hätten tabellarische Zusammenfassungen über die Baujahre hinweg noch geholfen, die Übersicht weiter zu erhöhen.

Immerhin aber sind sind die legendären Yenko-Camaros und die Callaway-Varianten für die Hardcore-Fans zumindest auf je einer Seite erwähnt.

Und wer mehr wissen will, findet sicherlich in der Fachliteratur Antworten. Schade, dass für dieses Bedürfnis eine kleine Bibliografie am Schluss fehlt.

Reichen 140 Bilder?

Eigentlich verwendet der Autor fast zuviele und zu grosse Bilder, wenn es wirklich primär darum geht, die einzelnen Jahrgänge und Varianten darzustellen. Aber natürlich haben grosse Bilder auch ihren Reiz.

Generation III - Buch "Modellkompass Chevrolet Camaro - seit 1966"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)

Wobei, so richtig grosszügig können sie bei einem Buchformat von 17 x 21 Zentimeter dann doch nicht aufgezogen werden, aber schliesslich kann man für EUR 14.95 auch kein grossformatiges Coffee-Table-Book erwartet werden.

Ein guter Einstieg und für das schnelle Nachschlagen

So ist das Büchlein genau das geworden, was der Autor vermutlich bezweckte: Ein übersichtlicher Einstieg in die Baureihe und ein effizientes Nachschlagewerk, wenn man sich schnell vergewissern möchte, von wann bis wann denn die Camaros welche Form oder Motoren hatten.

Einband - Buch "Modellkompass Chevrolet Camaro - seit 1966"
Copyright / Fotograf: Motorbuch Verlag (Repro Zwischengas)
Angebot eines Partners

Bibliografische Angaben

  • Titel: Modellkompass Chevrolet Camaro - seit 1966
  • Autor: Matthias Gerst
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Format: Gebunden, 170mm x 210mm
  • Umfang: 128 Seiten, 142 Farbbilder (und ein Schwarzweiss-Bild)
  • Auflage: 1. Auflage, 09/2016
  • ISBN: 978-3-613-03909-4
  • Preis: 14.95 €
  • Kaufen/bestellen: Online bei amazon.de , online beim Motorbuch Verlag oder im einschlägigen Buchhandel

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 155 PS, 4097 cm3
Coupé, 200 PS, 5030 cm3
Coupé, 360 PS, 5657 cm3
Cabriolet, 210 PS, 5359 cm3
Coupé, 140 PS, 3769 cm3
Coupé, 101 PS, 4093 cm3
Coupé, 145 PS, 5735 cm3
Coupé, 110 PS, 4097 cm3
Coupé, 145 PS, 4998 cm3
Coupé, 115 PS, 3753 cm3
Coupé, 120 PS, 4375 cm3
Cabriolet, 140 PS, 3769 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.