Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.

Markenseiten

Alles über BMW

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2002 (1973-1975)
Limousine, zweitürig, 100 PS, 1990 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2002 Baur (1971-1975)
Targa, 100 PS, 1990 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2002 tii (1973-1975)
Limousine, zweitürig, 130 PS, 1990 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2002 (1968-1973)
Limousine, zweitürig, 100 PS, 1990 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
BMW 2002 Cabriolet (1971)
Cabriolet, 100 PS, 1990 cm3
 
Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    800 km von Norden nach Süden, unterwegs auf der Bundesstrasse 3 (Buchbesprechung)

    14. April 2019
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Corso Verlag (Repro Zwischengas) 
    (9)
     
    9 Fotogalerie

    Nein, ein klassisches Autobuch ist das Werk von Wolfgang Groeger-Meier nicht, obwohl ein BMW 2002 darin eine bedeutende, wenn nicht tragende – im wahrsten Sinne des Wortes – Rolle spielt. Es ist eher ein Reisebericht und sie schildert die Fahrt von Buxtehude nach Weil am Rhein, sozusagen vom Norden Deutschlands bis zur südlichen Grenze.

    Die Bundesstrasse 3 - Buch "Lockruf des Südens - Unterwegs auf der Bundesstraße 3"
    © Copyright / Fotograf: Corso Verlag (Repro Zwischengas)

    Viele Eindrücke

    Wer eine 800 km lange Reise macht, der kann vieles sehen und erkennen. So ergeht es auch dem Leser, der die Autoren auf der Bundesstrasse 3 begleitet. Ob Gasthaus, Atelier oder Landschaft, vieles gibt es zu erhaschen und zu verstehen. Dass gleich auch noch mehrere Oldtimermuseen und -sammlungen, aber auch sehenswerte Architekturen und Bauwerke vorgestellt werden, machen die Lektüre besonders wertvoll.

    Menschen an der Bundesstrasse - Buch "Lockruf des Südens - Unterwegs auf der Bundesstraße 3"
    © Copyright / Fotograf: Corso Verlag (Repro Zwischengas)

    Die Menschen an der Bundesstrasse 3 kommen natürlich ebenfalls in den Fokus, dies versteht sich fast von selber. Gerade dieser Aspekt macht das Buch besonders spannend.

    Eingestreute Rückblenden in die Vergangenheit – fotografisch und textlich – runden die Erzählungen ab und verbreitern die Perspektive. Sogar ein wenig archäologisches “Feeling” kommt auf, wenn die teilweise verschüttete B3 wieder in der Erinnerung zusammengebaut wird.

    Der BMW 2002

    Der Münchner Zweitürer BMW 2002 ist durchgehend ein Thema im Buch, er wird probegefahren, gelobt und natürlich fotografiert. Nicht selten ist der eine Grundlage für Gespräche und Zusammentreffen. Trotzdem sehen wir von ihm nur Karosserie und Details davon, aber nicht den Motor oder die Technik, allenfalls noch das Lenkrad.

    Und immer wieder der BMW 2002 - Buch "Lockruf des Südens - Unterwegs auf der Bundesstraße 3"
    © Copyright / Fotograf: Corso Verlag (Repro Zwischengas)

    Der BMW ist zwar der Hauptdarsteller im Buch, er soll aber vor allem die Verknüpfung der Geschichten und Orte sicherstellen, daher taucht er auch oft nur klein oder am Rande auf. Warum es gerade ein BMW 2002 ist, versteht man als Leser allerdings trotzdem schnell, denn die bayrische Sportlimousine hat überall viele Freunde.

    Vielfältig

    Dass gleich mehrere Journalisten Texte zum Buch beigetragen haben, macht dieses vielschichtiger und farbiger. Unterschiedliche Perspektiven, sowohl zum Auto als auch zur Gegend, kommen zur Sprache, gut geschrieben und unterhaltsam.

    Und natürlich viele Fotos

    Wolfgang Groeger-Meier, geboren 1963 in Frankreich, ist Fotograf und arbeitet für Automobilhersteller und Magazine. Er reist gerne und nutzt die Reisen auch zum Fotografieren. Zudem gehört ihm der abgebildete grüne BMW 2002 aus dem Jahr 1975, den er für die Reise über die 800 km der Bundestrasse 3 nutzt und auch als Kommunikationsmittel einsetzt. Dass auf den Fahrten über die Bundesstrasse auch viele schöne Fotos entstanden sind, versteht sich fast von selber. Sie sind, vielfach grossflächig, im 200-seitigen Buch abgedruckt.

    Besuch bei Oldtimer-Sammlungen - Buch "Lockruf des Südens - Unterwegs auf der Bundesstraße 3"
    © Copyright / Fotograf: Corso Verlag (Repro Zwischengas)

    Ein klassisches Fotobuch wird das Buch damit trotzdem nicht, dafür ist der Druck und die Papierqualität zu sehr in Richtung Belletristik gerückt. Aber erst die Kombination von Text und Bild machen schlussendlich den Charme dieses Werks aus, das man auch gut seinen Freunden schenken kann.

    Rudimentäre Karten, viele Eindrücke - Buch "Lockruf des Südens - Unterwegs auf der Bundesstraße 3"
    © Copyright / Fotograf: Corso Verlag (Repro Zwischengas)

    Zum direkten Nachfahren benötigt man sicherlich neben dem Buch auch noch gute Strassenkarten und etwas Detektivsinn, als Inspiration für interessante Entdeckungen taugt das Werk aber auf jeden Fall.

    Weitere Eindrücke kann auch der Reiseblog “Bundesstrasse 3” verschaffen.

    Bibliografische Anpgaben

    • Titel: Lockruf des Südens - Unterwegs auf der Bundesstraße 3
    • Autor: Wolfgang Groeger-Meier und weitere
    • Verlag: Corso Verlag
    • Auflage: 1. Auflage Februar 2019
    • Format: Gebunden mit Schutzumschlag, 20 x 25 cm
    • Umfang: 200 Seiten, zahlreiche Farbfotografien
    • ISBN: 978-3-7374-0751-9
    • Preis: EUR 24.90 
    • Kaufen/bestellen: Online bei amazon.de , online beim Corso Verlag oder in der einschlägigen Buchhandlung

    Alle 9 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Alle Kommentare

     
     
    fb******:
    16.04.2019 (22:27)
    Rhein am Weil oder Weil am Rhein?
    Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
    17.04.2019 (06:03)
    gut beobachtet! Natürlch Weil am Rhein. Wir haben das korrigiert.
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über BMW

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2002 (1973-1975)
    Limousine, zweitürig, 100 PS, 1990 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2002 Baur (1971-1975)
    Targa, 100 PS, 1990 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2002 tii (1973-1975)
    Limousine, zweitürig, 130 PS, 1990 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2002 (1968-1973)
    Limousine, zweitürig, 100 PS, 1990 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    BMW 2002 Cabriolet (1971)
    Cabriolet, 100 PS, 1990 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer