Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.

Markenseiten

Alles über Porsche

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 912 (1965-1969)
Coupé, 90 PS, 1582 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 912 (1965-1969)
Targa, 90 PS, 1582 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 911 (1964-1967)
Coupé, 130 PS, 1991 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 911 (1966-1967)
Targa, 130 PS, 1991 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 911 (1973-1975)
Coupé, 150 PS, 2687 cm3
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    50 Jahre Porsche 912 - man lebt nur zweimal (Buchbesprechung)

    6. Dezember 2015
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas) 
    (13)
    Delius-Klasing Verlag 
    (1)
     
    14 Fotogalerie

    Es wurden fast 33’000 Porsche 912 gebaut, von 1966 bis 1969 28’333 als Coupé, 2562 als Targa und nicht zu vergessen 2099 in den Siebzigerjahren als 912 E. Reicht da eine Buchauflage von 912 Exemplaren? Gut, es sind eigentlich zweimal 912 Bücher, die Delius Klasing gedruckt hat, denn es gibt die deutschsprachige und die englische Ausgabe.

    Buch "50 Jahre Porsche 912" - nummeriert
    © Copyright / Fotograf: Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

    Nichtsdestotrotz sind es wenige Exemplare, was sich schon darin zeigt, dass der Verlag die deutsche Ausgabe als ausverkauft markiert hat. Immerhin gibt es (aktuell) bei amazon.de noch Bücher und im Buchhandel dürfte man das nummerierte Werk sicherlich auch noch finden. Lohnt sich der Kauf, soll man in den ins nächste Einkaufszentrum spurten oder sofort online bestellen?

    Für Porsche-Freunde

    Das Buch “50 Jahre Porsche 912” richtet sich sicherlich an Leute, die ein vertieftes Interesse an Porsche-Fahrzeugen haben. Sie müssen nicht unbedingt 912-Enthusiasten sein, denn die Geschichte des 912 ist auch aus Sicht des 911 und der gesamten Marken-Historie hochinteressant.

    Buch "50 Jahre Porsche 912" - die Verwandlung zum 902
    © Copyright / Fotograf: Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

    Unbekanntes und Vergessenes

    Jürgen Lewandowski rollt auf 176 Seiten die Geschichte des Porsche-Heckmotor-Vierzylinders der 911-er-Generation, den es nicht nur einmal sondern eben zweimal gab, komplett auf. Er vergisst dabei weder die strategische Ausgangslage noch die Rückschläge bei der Entwicklung. Er beleuchtet die Entwicklung des 911 und kann dabei sicherlich von seinen Arbeiten im Umfeld des 901 profitieren. Ursprünglich sollte der 912 ja 902 heissen, auch dies eine kaum bekannte Tatsache.

    Buch "50 Jahre Porsche 912" - FIA-Wagenpass zum 912
    © Copyright / Fotograf: Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

    Lewandowski beleuchtet aber auch kaum bekannte Teile der 912-Geschichte, etwa dessen Einsatz im Motorsport. Dabei widerlegt er die Gerüchte, es habe je einen 912 R gegeben und zeigt, wo der 912 im Rennsport trotzdem erfolgreich war. Nett zu lesen ist auch das Kapitel über den 912 der Elke Sommer. Hochinteressant sind die Erkenntnisse zu den vier Prototypen, von denen zwei überlebt haben sollen. Der Autor erhielt viel Unterstützung vom Werk und dem Porsche-Archiv und das kompilierte Wissen landete im Buch.

    Buch "50 Jahre Porsche 912" - technische Daten des 912 E
    © Copyright / Fotograf: Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

    Kaum bekannt in Europa ist der 912E, den man nach dem Ende des 914 2.0 für die Amerikaner baute und zwar in überschaubaren Mengen. Mit internen Dokumenten erläutert Lewandowski dieses weniger bekannte Kapitel der 911/912-Geschichte.

    Schöne Bilder, attraktives Layout

    Das schön gestaltete Buch ist mit fast 140 Abbildungen illustriert. Bei vielen handelt es sich um historischen Werksbildmaterial.

    Buch "50 Jahre Porsche 912" - schön angerichtet
    © Copyright / Fotograf: Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

    Aber natürlich hat man es nicht verpasst, einige schöne Exemplare neu abzulichten, wobei stimmungsvolle Fotos (wie auf dem Cover) entstanden.

    Viel Hintergrundmaterial

    Fast interessanter als die Fotos dürften für manchen Fan die vielen internen Dokumente sein, die im Buch abgedruckt sind, sei es nun die FIA-Homologation oder interne Schriftwechsel zwischen Porsche-Mitarbeitern. Für den Besitzer, Sammler oder Enthusiasten hätten es gerne noch einige Seiten mit derartigen Inhalten mehr sein dürfen, da wurde vermutlich aus Kostengründen eine Chance verpasst.

    Buch "50 Jahre Porsche 912" - interne Dokumente zum 912 E
    © Copyright / Fotograf: Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

    Aber auch so findet man viele nun dokumentierte Informationsschnipsel. Und selbst ohne umfangreiches Stichwortverzeichnis st das Buch den nicht unbescheidenen Preis sicherlich wert. Wer weniger ausgeben möchte, kriegt vielleicht bei einer neuen dann nicht mehr nummerierten Auflage eine zweite Möglichkeit.

    Buch "50 Jahre Porsche 912" - Einband
    © Copyright / Fotograf: Delius-Klasing Verlag (Repro Zwischengas)

    Bibliografische Angaben

    • Titel: “Porsche 912 - 50 Jahre”
    • Autor: Jürgen Lewandowski
    • Sprache: Deutsch (englische Ausgabe ebenfalls erhältlich)
    • Verlag: Delius Klasing
    • Format: Gebunden mit Schuber, 24,5 x 28, cm
    • Umfang: 176 Seiten, 81 Farbfotos, 56 S/W Fotos, 10 S/W Abbildungen
    • ISBN: 978-3-667-10305-5
    • Preis: EUR 99.90 (Deutschland)
    • Kaufen/bestellen: Bei Delius Klasing ( deutsch , englisch ), online bei amazon.de oder im einschlägigen Buchhandel

    Alle 14 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    gu******:
    08.12.2015 (12:43)
    Schönes Buch ! Hätte mir noch mehr über den 912E (für mich als 912E-Fahrer) gewünscht :-)
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Porsche

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Porsche 912 (1965-1969)
    Coupé, 90 PS, 1582 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Porsche 912 (1965-1969)
    Targa, 90 PS, 1582 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 911 (1964-1967)
    Coupé, 130 PS, 1991 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 911 (1966-1967)
    Targa, 130 PS, 1991 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Porsche 911 (1973-1975)
    Coupé, 150 PS, 2687 cm3
    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019