Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login

Hier klicken für Info

Bildergalerie für Spezialisten-Profile

Der Besitzer dieses Spezialisten-Profils ist berechtigt, Bilder hochzuladen. Diese würden in Form einer Fotogalerie dann hier angezeigt.

Beispiel

Bildergalerie jetzt erstellen

Falls Sie der Besitzer dieses Spezialisten-Profils sind, dann können jetzt gleich Bilder hochladen.

EGMO — Eggenberger Motorenbau

Spezialist

Zusammenfassung
Für alle, die das Besondere lieben ...

Beschreibung
Mitte der 80er Jahre begann Lothar Rothenheber seine solide Ausbildung zum Kfz-Mechaniker in der Kfz-Werkstatt der Stadtwerke Mannheim - heute MVV Energie AG. Angefangen vom Service über die Instandsetzung der Betriebsfahrzeuge vom Pkw bis zum Lkw sowie diversen Nutzfahrzeugen und Gerätschaften, zu der u. a. auch Kettensägen und Kehrmaschinen gehörten. Schon während der Ausbildung wuchs das Interesse an sportlichen Fahrzeugen und deren Motoren.
Parallel zum Tagesgeschäft bei den Stadtwerken widmete sich Lothar Rothenheber der Revision und dem Aufbau von Sportmotoren der Marke Porsche. 1992 wechselte Lothar Rothenheber zu der Firma H&H Motorsport in Lampertheim, wo er mit dem Bau und der Entwicklung von Turbo- und Kompressormotoren, vor allem auf Basis von Fahrzeugen der Marken BMW und Porsche betraut war. Auch der Service an Fahrzeugen der Marken Mercedes und Ferrari gehörten dazu. Von 1995 bis 1997 kam noch parallel die Fortbildung zum Kfz-Meister im Abendschulkurs dazu, welche Lothar Rothenheber mit Erfolg abschloss.

Ende 1998 kam Lothar Rothenheber dann in die Schweiz zur Firma Digit Power. Hier kamen Sportmotoren auf Basis Audi, Subaru und Mitsubishi dazu.

Um sich noch intensiver dem Motorenbau zu widmen, wechselte Lothar Rothenheber 2004 zur Eggenberger Motorsport AG und gründete 2005 zusammen mit Ruedi Eggenberger, die Eggenberger Motorenbau AG. Seit 2009 ist Lothar Rothenheber Inhaber und Geschäftsführer der Eggenberger Motorenbau AG.

Die Aktivitäten der in 2005 neu gegründeten Eggenberger Motorenbau AG konzentrieren sich auf die Leistungsoptimierung von Strassen- und Rennfahrzeugen. Die Beratung, Entwicklung und der Handel von Tuningprodukten, sowie der Betrieb eines Motoren Revisions-Center, von Strassen-, Sport- und Rennmotoren, über Youngtimer bis hin zum Oldtimer, gehören zum breiten Dienstleistungsangebot.

Spezialist: Wartungsbetrieb
Teile/Zubehör
Andere
Adresse: Eggenberger Motorenbau AG
Lothar Rothenheber
Industriering 51
CH-3250 Lyss
Schweiz
Telefon: +41 32 387 20 70
Fax: +41 32 387 20 79
Email: info@egmo.ch
Website: www.egmo.ch
 
Welche Personen sollten auf diesen Knopf drücken?

Wer sollte auf diesen Knopf drücken?

Wenn Sie Besitzer, offizieller Stellvertreter oder Hauptverantwortlicher des Spezialisten EGMO — Eggenberger Motorenbau sind, können Sie unten auf den Knopf drücken, um uns via Kontaktformular eine Nachricht zu schicken, dass Sie dieses Profil übernehmen möchten und so selbständig Änderungen vornehmen können.