Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/3): Mercedes Benz W 196 (1954) - die beiden Varianten des Silberpfeils im direkten Vergleich (© Daniel Reinhard, 2011)
Fotogalerie: Nur 3 von total 98 Fotos!
95 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Multimedia

Markenseiten

Alles über Mercedes Benz

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Mercedes-Benz 220 Coupé (W 187) (1954-1955)
Coupé, 85 PS, 2195 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 180 (W 120) (1953-1957)
Limousine, viertürig, 52 PS, 1767 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 180 D (W 120) (1953-1959)
Limousine, viertürig, 40 PS, 1767 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 300 b (W 186) (1954-1955)
Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Mercedes-Benz 220 Cabriolet A (W 187) (1951-1955)
Cabriolet, 80 PS, 2195 cm3
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Zukunft trifft Vergangenheit - die beiden Varianten des Mercedes W 196 von 1954/1955

    11. Oktober 2013
    Text:
    Daniel Reinhard
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (52)
    Archiv Daimler AG 
    (40)
    Copyright Daimler AG 
    (6)
     
    98 Fotogalerie
    Sie sehen 3 von 98 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    95 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Im Jahr 1954 überraschte Mercedes Benz die Fachwelt im Motorsport mit dem aerodynamischen Formel-Rennwagen W198, dessen Räder unter der Karosserie lagen. Die Überlegenheit im ersten Rennen war drückend, doch in den folgenden Rennen zeigten sich Nachteile der unübersichtlichen Karosserie, es entstand eine zweite Variante mit freistehenden Rädern. Zusammen sorgten die beiden Geschwister für zwei Weltmeisterschaftstitel und sind daher zu Legenden geworden. Dieser Bericht vergleicht die beiden Modellvarianten in Wort und Bild.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Zuerst die stromlinienförmige Variante
    Freistehende Räder und kompakte Karosserie für enge Rundstrecken
    Erste Probefahrten
    Kompletter Erfolg beim ersten Start
    Unübesichtlichkeit als Nachteil
    Tragische Saison 1955
    Nochmals ein Weltmeistertitel für Mercedes und Fangio
    Letzter Erfolg des Stromlinien-Silberpfeils
    Keine Erfolge der Kopierer
    Fahreindrücke der Neuzeit
    Vergleich der technischen Daten
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 98 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    ne******:
    15.10.2013 (13:49)
    Dem ausführlichen Artikel fehlt ein nicht unwichtiges Detail: Das heute existierende "Monza" Auto hat den Lufteinlass für die Einspritzanlage seitlich rechts auf der Motorhaube. Die 54er Ausführung hatte das nicht, sondern der Lufteinlass war rechts im Kühllufteinlass integriert. In der 55er Ausführung wurde er nach oben gelegt, da es passiert war, dass durch Laub oder vielleicht sogar ein Plastiktüte die Luftzufuhr gestört war.
    Der Technikvorstand war Hans Scherenberg, der Plural von Monoposto ist Monoposti.

    Martin Schröder
    Ferdinand:
    15.10.2013 (12:13)
    Bei den Technischen Daten zum Motor M196R im Vergleich hat sich nach meiner Meinung einen Fehler eingeschlichen.
    Falsch: Verdichtungsverhältnis 0.05
    Richtig: Verdichtungsverhältnis 1:12
    Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
    15.10.2013 (12:24)
    Korrekt, passiert wenn die Software denkt ... Wir haben das korrigiert. Vielen Dank für den Tipp!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Multimedia

    Markenseiten

    Alles über Mercedes Benz

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Mercedes-Benz 220 Coupé (W 187) (1954-1955)
    Coupé, 85 PS, 2195 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 180 (W 120) (1953-1957)
    Limousine, viertürig, 52 PS, 1767 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 180 D (W 120) (1953-1959)
    Limousine, viertürig, 40 PS, 1767 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 300 b (W 186) (1954-1955)
    Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Mercedes-Benz 220 Cabriolet A (W 187) (1951-1955)
    Cabriolet, 80 PS, 2195 cm3